Ideen zum Nachkochen

Rezepte

Einfache und außergewöhnliche Rezept für bekömmliche Gerichte finden Sie im Demeter Journal, das viermal im Jahr erscheint und in vielen Bioläden zu finden ist. Hier haben wir einige Rezepte für Sie zusammengestellt:

 
Nackenbraten vom Demeter-Jungrind
Kurze Garanleitungen und Rezepttipps für Teilstücke

Aus Respekt vor dem Tier ist es uns bei Demeter wichtig, dass nicht nur die Edelteile genutzt werden, sondern das ganze Tier verwertet wird (Nose-to tail).

Türkische Eier
Rezept

Wie gut das ganze Tier schmecken kann, zeigen die winterlichen Rezepte von Kathrin Fritz. Es sind Liebeserklärungen an das Gericht Huhn und das Ei, das auch eine Hauptrolle spielen darf. Festlich, stilvoll und lecker!

Mediterraner ­Hähnchenschmortopf
Rezept

Draußen schmeckt’s am besten – ob als Stärkung bei einer anstrengenden Wanderung, bei einem entspannten Picknick am See oder bei einem Lagerfeuerabend mit Freunden.

Arabischer Tomaten-Gurken-Salat
Rezept

Draußen schmeckt’s am besten – ob als Stärkung bei einer anstrengenden Wanderung, bei einem entspannten Picknick am See oder bei einem Lagerfeuerabend mit Freunden.

Spinatschnitte
Rezept

Es braucht nicht viel, um aus einer gewöhnlichen Scheibe Brot ein kleines Festmahl zu machen, davon ist der Hamburger Koch Maik Schacht überzeugt. Einfach, aber leckere Aufstriche machen Brot zum Hauptgang.

Nachos
Rezept

Auch leckere Snacks gehören zum Wochenende dazu! Die Nachos können einfach auf einem Blech zubereitet und direkt in den Ofen geschoben werden. Guten Appetit!

Shakshuka
Rezept

Am Wochenende kulinarisch in die Ferne schweifen? Wir hätten da einen Tipp, ganz einfach auf einem Blech zubereitet: Schakschuka, eine Spezialität der nordafrikanischen und israelischen Küche.

Eier-Curry und Rote-Bete-Apfel-Salat
Rezept

Neue Ideen für tolle Rezepte haben wir in außergewöhnlichen Kochbüchern aus dem Verlag Freies Geistesleben entdeckt. Hier haben wir Vorschläge für ein leckeres Mittagsessen gesammelt.

Spinatsoufflé für Picasso
FreitagsRezept

Lassen Sie sich inspirieren von der „Küche der Achtsamkeit“, die Tainá Guedes unter der Prämisse von „nichts verschwenden, kreativ kochen und gesund essen“ in ihrem neuesten Kochbuch versammelt hat.