Rezept

Kaffee-Walnuss-Kuchen

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
40 Minuten
Schwierigkeitsgrad
mittel
Besonderheiten
vegetarisch

Zutaten

175 g
weiche Butter
175 g
Rohrohrzucker
175 g
feines Dinkelmehl
3
mittelgroße Eier
1 EL
Espresso
2 TL
Backpulver
1 Prise
Salz
60 g
gehackte Walnüsse
125 g
weiche Butter
200 g
Puderzucker
1 EL
Espresso
1 Handvoll
Walnusshälften

Zubereitung

Backofen auf 190 °C vorheizen. 2 Kuchenformen mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Zucker mit Butter zu locker- leichter Masse aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen dazurühren, dann den Kaffee. Mehl, Backpulver, Salz und Walnussstücke unterrühren. Teig gleichmäßig auf beide Formen verteilen, 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Abgekühlten Kuchen stürzen. Für die Buttercreme Puderzucker unter weiche Butter rühren, bis eine leichte, lockere Masse entsteht. Kaffee einrühren. Kuchen auf Tortenplatte legen, mit der Hälfte der Buttercreme bestreichen, zweiten Kuchen darauf legen und ebenfalls mit Buttercreme bestreichen. Mit Walnusshälften dekorieren.

Die Rezepte stammen aus folgenden Kochbüchern:

Cover Salatwerkstatt

Bildrechte
Verlag Freies Geistesleben

Salatwerkstatt

von Claus Meyer, Verlag Freies Geistesleben

Buchcover Frühstück, Granatapfel

Bildrechte
Verlag Freies Geistesleben

Frühstück

von Camilla Jensen, Verlag Freies Geistesleben

Cover Vintage Tea Party

Bildrechte
Verlag Freies Geistesleben

Vintage Tea Party

von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Cover Bombay Lunchbox

Bildrechte
Verlag Freies Geistesleben

Bombay Lunchbox

von Carolyn & Chris Caldicott,

Verlag Freies Geistesleben

Das könnte Ihnen auch schmecken