Rezept

Couscous-Salat auf Möhrenspaghetti

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad
mittel
Besonderheiten
vegetarisch

Zutaten

300 ml
Gemüsebrühe
200 g
Couscous
1 EL
Olivenöl
1 TL
Kurkuma
1 TL
Salz
1
Gurke (ca. 300 g)
3
Möhren (ca. 400 g)
3
Lauchzwiebeln
4 – 5 Stiele
Minze
1 Bund
Petersilie
1 ½
Zitronen
1 TL
Honig
Nach Belieben
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL
Sultaninen
4 EL
Granatapfelkerne

Zubereitung

Brühe aufkochen. Couscous mit Öl, Kurkuma, Salz verrühren, mit Brühe aufgießen, auflockern, quellen lassen. Gurke waschen, Kerngehäuse herausschneiden, würfeln. Möhren schälen, mit Spiralschneider oder Schäler in Spaghetti schneiden. Lauchzwiebeln waschen, in dünne Ringe schneiden. Minze und Petersilie waschen, in Streifen schneiden. Zitrone waschen, trocknen, Schale fein abreiben und auspressen. Zitronensaft, -schale, Salz, Pfeffer und 1 TL Honig verrühren. Couscous, Lauchzwiebeln, Gurke, Kräuter und Sultaninen mischen. Vinaigrette darüber gießen, mischen, ca. 30 Min. ziehen lassen. Auf die Spaghetti betten, mit Granatapfelkernen bestreuen und servieren.

Das könnte Ihnen auch schmecken