Rezept

Rustikaler Roggengenuss mit Champignons, Spinat und Käse

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
15 Minuten
Schwierigkeitsgrad
leicht
Besonderheiten
vegetarisch

Zutaten

4 Scheiben
Roggenbrot, in dicke Scheiben geschnitten
150 g
Champignons
2 EL
Sonnenblumen- oder Bratolivenöl
150 g
Spinatblätter, wenn möglich Babyspinat
1 Handvoll
Walnüsse, wahl­weise auch Haselnüsse oder beides
1
rote Zwiebel
100 g
Gorgonzola oder cremiger Blauschimmelkäse
Nach Belieben
grobes Salz
Nach Belieben
Pfeffer aus der Mühle

Demeter-Bäckerinnen und -Bäcker verwöhnen uns das ganze Jahr mit bestem Brot. Hier stellen sie vor, was Leckeres obendrauf kommt!

Ein gutes Brot braucht nur wenige Zutaten, dazu jedoch viel Zeit und Liebe. Und weil Backen Spaß macht und der Duft des frisch gebackenen, noch warmen Brots für Glücksgefühle sorgt, empfehlen wir: Trau dich ran ans Brot! Damit alles klappt und vor allem schmeckt, teilen unsere Bäckerinnen und Bäcker leckere und einfache Lieblingsrezepte aus ihrem Repertoire.

Ob nun selbst gebacken oder aus der Backstube: Lass dich inspirieren von dem, was bei unseren Bäckerinnen und Bäckern Leckeres obendrauf oder zwischen die Brotscheiben kommt. Hier findest du mehr süße und herzhafte Aufstrich- und Belag-Rezepte findest du – wie die Brotrezepte selbst.

Zubereitung

Champignons halbieren, im Öl anbraten und etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Nüsse rösten – ohne Öl in einer trockenen, heißen Pfanne –, eventuell einmal durchhacken.Rote Zwiebel in ganz feine Ringe schneiden und mit dem Spinat, den Champignons und den Nüssen mischen. Die noch lauwarme Mischung auf die Roggenbrotscheiben geben und mit kleinen Käsestücken belegen.

Das könnte Ihnen auch schmecken