Rezept

Puten-Datteln-Spieße mit Reisnudeln und Curry-Sauce

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad
leicht
Besonderheiten
omnivor

Zutaten

1 ½ TL
Atlantik-Meersalz
½ TL
Curry-Pulver
Nach Belieben
schwarzer Pfeffer, Chili-Pulver
2 TL
Sesamöl
400 g
Putenfleisch
1 Tütchen
Datteln
2 ½ Gläser
Curry-Sauce Madhya Pradesh
400 g
Reisnudeln Jiangxi
4
Holzspieße

Zubereitung

Gewürze mit Sesamöl mischen. Fleisch in kleine Stücke schneiden, in der Würzmischung marinieren. Datteln vierteln. Immer abwechselnd Putenstücke und Dattelstücke auf Holzspieß stecken. Spieße auf ein leicht gefettetes Blech legen. Zusammen mit einer mit Wasser gefüllten feuerfesten Form ca. 20 – 30 Minuten bei 200 °C im Backofen garen. Reisnudeln in Salzwasser 7 – 9 Minuten kochen, kurz abschrecken. Tipp: Ein paar Tropfen Öl ins kochende Wasser verhindern das Kleben der Nudeln. Curry-Sauce erhitzen. Alles zusammen auf Tellern anrichten.

Dieses Rezept stammt von Naturata.

Das könnte Ihnen auch schmecken