Rezept

Grüner Salat mit Shiitake und Blüten

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
15 Minuten
Schwierigkeitsgrad
leicht
Besonderheiten
vegan

Zutaten

300 g
Sommersalat (Biweri, Rolando, Bijella, Maravilla de Verano)
1
dicke Möhre (Milan)
1
kleine, rote Zwiebel (Robelja)
2-3 EL
Joghurt
2 EL
Olivenöl
3 EL
Apfelessig
Nach Belieben
Meersalz
Nach Belieben
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Olivenöl zum Anbraten
100 g
Shiitake
Nach Belieben
Kräutersalz
2 EL
gehackte glatte Petersilie

Zubereitung

Salat putzen, waschen. Salz mit Essig gut verrühren, Pfeffer und Öl dazugeben. Zwiebel fein schneiden, hinzufügen. Möhre gut waschen, grob raspeln, in die Salatsauce mischen. Shiitakepilze säubern, in schmale Streifen schneiden, in etwas Olivenöl anbraten, mit Kräutersalz abschmecken. Kurz vor dem Anrichten den Salat und die gehackte Petersilie mit Salatsauce mischen, auf Teller verteilen und jeweils einen Löffel der gebratenen Shiitakepilze darübergeben. Noch attraktiver wird der Salat mit frischen Blüten: einfach Blüten von Borretsch, Kapuzinerkresse, Salbei, Ringelblumen darüberstreuen. Die gibt es als Samenmischung zum Selberziehen auch von der Bingenheimer Saatgut AG.

Dieses Rezept stammt von Köchin Mercedes Benz-Rossmanith.

Das könnte Ihnen auch schmecken