Rezept

Cremige Linsen mit Pilzen

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
25 Minuten
Schwierigkeitsgrad
mittel
Besonderheiten
vegetarisch

Zutaten

400 g
Spielberger Linsen
3
Schalotten
500 g
frische Pilze
100 ml
Weißwein
20 g
getrocknete Steinpilze
2 EL
Bratöl
1 Bund
Petersilie
350 g
Sahne
Nach Belieben
Salz
Nach Belieben
Pfeffer

Zubereitung

Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Schalotten in feine Würfel schneiden. Frische Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden. Getrocknete Steinpilze grob hacken. 1 EL Öl in großem Topf erhitzen und die Hälfte der Schalotten glasig anschwitzen. Linsen hinzugeben und mit Weißwein ablöschen. Steinpilze zu den Linsen geben und mit Gemüsebrühe aufgießen, bis die Linsen bedeckt sind. Bei mittlerer Hitze 25 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren und immer wieder Gemüsebrühe aufgießen, damit die Linsen mit Flüssigkeit bedeckt sind.

In der Zwischenzeit den übrigen EL Bratöl in großer Pfanne erhitzen. Pilze 3-4 Min. scharf anbraten, gegen Ende die restlichen Schalottenwürfel hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie hacken und mit den Pilzen vermischen. Sahne zu den Linsen geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken und dann zusammen mit den gebratenen Pilzen anrichten.

Linsen von Spielberger

Bildrechte
Spielberger Mühle
Logo Spielberger Mühle

Spielberger – Linsen aus Deutschland

Mit ihren Demeter-Linsen unterstützt die Spielberger Mühle ein Projekt ihrer Haferlandwirte, denn der Mischanbau von Hafer und Linsen bringt viele Vorteile mit sich: Die Linsen nutzen die Halme des Hafers als Rankgerüst und reichern zugleich mit ihren Wurzeln den Boden mit Stickstoff an. So sorgen sie für gesunde, fruchtbare Böden. Beide Früchte werden zusammen geerntet, sobald die Haferkerne reif sind. Aufgrund der unterschiedlichen Farbe lassen sie sich leicht trennen. In der Ernährung stellen Linsen eine wertvolle Bereicherung dar. Mit ihrem hohen Eiweißgehalt und den vielen Ballaststoff en ergänzen sie Getreideprodukte auch in der Küche ganz ausgezeichnet.

Das könnte Ihnen auch schmecken