gültig ab 01.09.2021

Zukaufsmeldung von Nicht-Demeter-Junghennen

Die Meldepflicht besteht nicht:

  • für Junghennen aus Genetiken der ÖTZ (Ökologische Tierzucht GmbH)
  • für Rassegeflügel
  • für Bestellungen unter 100 Junghennen
  • für Küken
  • für Masthähnchen, Bruderhähne, Wassergeflügel und sonstiges Geflügel.

Die Lenkungsabgabe wird um die Hälfte reduziert, wenn es sich um 100% biogefütterte Junghennen handelt. Bitte lassen Sie in diesem Fall das Formular zum Fütterungsstatus von Junghennen von Ihrem Geflügelzüchter ausfüllen und laden es anschließend hoch (im Abschnitt "Fütterungsstatus" dieses Fragebogens unter Option 1).

Dateiname
demeter-richtlinien-erzeugung-meldeverfahren-lenkungsabgabe-nicht-demeter-junghennen-formular.pdf
Dateigröße
418.26 KB
Permalink

Detailinformationen finden Sie hier

Dateiname
demeter-richtlinien-erzeugung-meldeverfahren-lenkungsabgabe-nicht-demeter-junghennen.pdf
Dateigröße
657.08 KB
Permalink
Anerkennungsstatus
Fütterungsstatus
Bitte laden sie hier das Formular zum Fütterungsstatus der Junghennen hoch. Nach erfolgreicher Prüfung der Angaben wird die Reduktion der Lenkungsabgabe direkt durch uns vorgenommen.
Nur eine Datei möglich.
150 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: gif, jpg, jpeg, png, tif, pdf.