Ursprüngliche und unverfälschte Lebensmittel

Wohlbefinden und gutes Essen

Demeter, das steht für Lebensmittel in ihrer ehrlichsten Form. Wegen ihrer ursprünglichen und unverfälschten Zutaten sind Demeter-Lebensmittel reich an Aromen und Vitalität. Für Demeter-Brot etwa ist Zeit eine der wichtigsten Zutaten. Selbst natürliche Zusatzstoffe sind bei der Verarbeitung nur erlaubt, wenn sie wirklich gebraucht werden.

Käser mit einem frischen Käselaib
Bildrechte
YOOL

Bessere Verträglichkeit durch geringe Verarbeitungstiefe

Für Demeter-Verarbeiter steht die Qualität und Frische ihrer Produkte an erster Stelle und haben Vorrang vor Technologien, die die Produktionszeit verringern, Haltbarkeit verlängern oder die Produktion billiger machen. Mit handwerklichem Geschick stellen unsere Mitglieder bekömmliche, köstliche und aromatische Lebensmittel her, die voller wichtiger Nährstoffe sind.

Und das zahlt sich aus: viele Menschen, die auf bestimmte Lebensmittel empfindlich reagieren, berichten von einer besseren Bekömmlichkeit von Demeter-Lebensmitteln. So vertragen einige Menschen Demeter-Milchprodukte, obwohl sie eigentlich an einer Laktoseintoleranz leiden. Dies führen wir auf die geringe Verarbeitungstiefe zurück, denn Demeter-Milch wird nur pasteurisiert, nicht homogenisiert. Allgemeingültige Aussagen lassen sich hier nicht treffen, da jede Sensibilität individuell ist. Probieren Sie es einfach vorsichtig aus, wenn ihre Sensibilität einen Versuch zulässt.

Mehr Informationen zu der Frage, was die Demeter-Qualität so besonders macht, finden Sie hier: Bio und Demeter. 

Unbelastete Rohstoffe

Natürlich werden bei Demeter nur Rohstoffe verarbeitet, die unseren hohen Ansprüchen genügen. So haben chemisch synthetische Pestizide und Gentechnik auf Demeter-Äckern nichts zu suchen. Stattdessen setzen wir auf Kuhmist, Kompost und immer mehr samenfeste Gemüsesorten.

Häufig erreichen uns Fragen, ob in Demeter-Produkten Insekten verarbeitet werden. Nein - denn in Bio- oder Demeter-Qualität gibt es bisher keine Insekten als Lebensmittel in der EU. Ob diese zukünftig zugelassen werden und welche Anforderungen dann die EU-Ökoverordnung bzw. Verbandsrichtlinien an Haltung, Fütterung und Verarbeitung der Tiere stellen, wird diskutiert werden müssen. In jedem Falle würde auch dann die Deklarationspflicht und damit die Wahlfreiheit für Verbraucherinnen und Verbraucher gelten!  

Gulasch
Bildrechte
YOOL

Rezepte

Einfache und außergewöhnliche Rezept für bekömmliche Gerichte finden Sie in unserer Rezeptsuche.