Jubiläumsaktion Demeter-Produkt des Jahres

Tress Lebensmittel GmbH & Co. KG: Schwäbischer Linseneintopf

Tress Lebensmittel GmbH & Co. KG  Schwäbischer Linseneintopf

www.biorestaurant-rose.de

Die Demeter-Historie der Firma

Maßgeblich für die Entwicklung der Firma war das Jahr 1950, als Johannes Tress den biologisch-dynamischen Gedanken aus der Kriegsgefangenschaft in Frankreich nach Ehestetten mitbrachte und noch im selben Jahr den Bauernhof nach Demeter-Richtlinien umstellte.

Über die Jahre hat sich das Familienunternehmen vom klassischen Demeter-Bauernhof zu einem mittelständischen Bio-Unternehmen weiterentwickelt. Heute gehören dazu drei Bio-Restaurants, ein Bio-Hotel, das Bio-Catering und eine Demeter-Convenience-Linie für den Fachhandel.

Das bedeutet uns Demeter

Mit Sicherheit wird Demeter als Zertifizierung immer wichtiger, da allein Bio nicht mehr ausreichen wird. Der Kunde verlangt immer mehr Vertrauen und Herkunftsinformationen über das Produkt. Ein Siegel wie das Demeter-Siegel kann Vertrauen schaffen

Wenn möglich setzen wir Demeter-Zutaten in unserer Convenience-Linie ein. 80% unserer Produkte im Biofachhandel haben eine Demeter-Zertifizierung. Bio-Spitzenkoch Simon Tress ist Teil eines Netzwerks aus jungen Menschen, die sich im Demeter-Verband engagieren.

Das fordert uns heraus

Die Verfügbarkeit der Demeter-Rohstoffe bei höherem Angebot ( im Lebensmitteleinzelhandel und Fachhandel) wird sicherlich interessant werden.

Das Produkt

Unser Produkt besteht aus besten Demeter-Zutaten und wird im schonenden Verfahren hergestellt. Bio-Spitzenkoch Simon Tress hat das Rezept von seiner Oma neu interpretiert - beste Qualität frisch aus der Restaurantküche. Wir verbinden mit diesem Produkt Tradition und Innovation, gute ehrliche Küche wie zu Omas Zeiten verbunden mit dem Conveniencegedanken von heute. Die Verpackung besteht zu 88% aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz, denn auch die Verpackung muss stimmen.

Jetzt abstimmen per Online-Voting

28.09.2018
Tress Lebensmittel GmbH & Co. KG: Schwäbischer Linseneintopf
Jubiläumsaktion Demeter-Produkt des Jahres

www.biorestaurant-rose.de

Die Demeter-Historie der Firma

Maßgeblich für die Entwicklung der Firma war das Jahr 1950, als Johannes Tress den biologisch-dynamischen Gedanken aus der Kriegsgefangenschaft in Frankreich nach Ehestetten mitbrachte und noch im selben Jahr den Bauernhof nach Demeter-Richtlinien umstellte.

Über die Jahre hat sich das Familienunternehmen vom klassischen Demeter-Bauernhof zu einem mittelständischen Bio-Unternehmen weiterentwickelt. Heute gehören dazu drei Bio-Restaurants, ein Bio-Hotel, das Bio-Catering und eine Demeter-Convenience-Linie für den Fachhandel.

Das bedeutet uns Demeter

Mit Sicherheit wird Demeter als Zertifizierung immer wichtiger, da allein Bio nicht mehr ausreichen wird. Der Kunde verlangt immer mehr Vertrauen und Herkunftsinformationen über das Produkt. Ein Siegel wie das Demeter-Siegel kann Vertrauen schaffen

Wenn möglich setzen wir Demeter-Zutaten in unserer Convenience-Linie ein. 80% unserer Produkte im Biofachhandel haben eine Demeter-Zertifizierung. Bio-Spitzenkoch Simon Tress ist Teil eines Netzwerks aus jungen Menschen, die sich im Demeter-Verband engagieren.

Das fordert uns heraus

Die Verfügbarkeit der Demeter-Rohstoffe bei höherem Angebot ( im Lebensmitteleinzelhandel und Fachhandel) wird sicherlich interessant werden.

Das Produkt

Unser Produkt besteht aus besten Demeter-Zutaten und wird im schonenden Verfahren hergestellt. Bio-Spitzenkoch Simon Tress hat das Rezept von seiner Oma neu interpretiert - beste Qualität frisch aus der Restaurantküche. Wir verbinden mit diesem Produkt Tradition und Innovation, gute ehrliche Küche wie zu Omas Zeiten verbunden mit dem Conveniencegedanken von heute. Die Verpackung besteht zu 88% aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz, denn auch die Verpackung muss stimmen.

Jetzt abstimmen per Online-Voting