Bäuerliche Gesellschaft

WeidenHof

Rieper Moor 2
29640 Schneverdingen/ OT Lünzen
Deutschland

Tel:
051939719776
E-Mail:
info [at] weidenhof.de
Web:

Produkte

Fleisch & Wurstwaren

  • Hoferzeugnis

Gemüse

  • Hoferzeugnis

Eier

  • Hoferzeugnis

Spezialitäten:

Verkauf

Über uns

Den WeidenHof,

am westlichen Rand der Lüneburger Heide gelegen (Heidekreis/Schneverdingen/Lünzen) (siehe Karte), führen wir nach den Grundlagen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Wir haben den Hof Anfang 2012 von der Stiftung Edtih Maryon gepachtet mit dem Ziel, langfristig einen kleinbäuerlichen landwirtschaftlichen Betrieb aufzubauen.

Eckdaten WeidenHof

Fläche: 62 ha, davon 12 ha Acker und 25 ha Weideland sowie 18ha Wald und viele ausgedehnte Hecken sowie einige Teiche.


Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Unternehmensform, Beteiligungen und Mitgliedschaften

  • Wir sind eine Community Supported Agriculture CSA: 
    Unsere CSA (Community Supported Agriculture) "gemeinsam-wirtschaften" auf dem WeidenHof Die CSA "gemeinsam-wirtschaften" hat sich Anfang 2013 auf dem WeidenHof gegründet. Die Wirtschaftsgemeinschaft richtet sich nach den Grundsätzen der Community Supported Agriculture (CSA) oder im deutschsprachigen Raum „solidarischen Landwirtschaft“ (solawi). Menschen aus den unterschiedlichsten Orten aus der Region haben sich mit dem WeidenHof zusammengeschlossen, um gemeinsam mit uns als Landwirten eine „andere Landwirtschaft“ möglich zu machen. Gemeinsam kümmern wir uns um die Belange des WeidenHofes und sorgen für eine von allen getragene landwirtschaftliche Produktion und Wirtschaftlichkeit des gesamten Hofes. Gemeinsam wirtschaften. Ca. 150 Mitglieder gehören der Gemeinschaft an und finanzieren die Landwirtschaft auf dem WeidenHof. Zur Zeit werden an die Mitglieder einmal wöchentlich Gemüse und Kräuter, sowie Eier und ca. alle 3 Monate Fleisch in fünf verschiedene Depots in Rotenburg (Wümme), Scheeßel, Schneverdingen und bei uns auf dem WeidenHof geliefert. Unsere Mitglieder erhalten ca. einmal im Monat einen ausführlichen Rundbrief (per Mail), in dem wir das aktuelle Geschehen auf dem WeidenHof und je nach gegebenem Anlass in den einzelnen Betriebszweigen beschreiben. Weitere Informationen oder Ankündigungen zu Veranstaltungen finden dort ebenfalls Platz. Weiterhin gibt es einmal im Monat einen "Mitmachtag".