Demeter e.V.

Hofgut Mosisgreut Pfluger OHG

Mosisgreut 2
88267 Vogt
Deutschland

Tel:
07529/974941
Fax:
+49(0)7529974945
E-Mail:
hofgutmosisgreut [at] t-online.de
Web:

Produkte

Fleisch & Wurstwaren

  • Hoferzeugnis

Gemüse

  • Hoferzeugnis
  • Zukauf

Getränke

  • Zukauf

Käse

  • Zukauf

Milch

  • Zukauf

Milchprodukte

  • Zukauf

Obst

  • Zukauf

Trocken & Naturkost

  • Zukauf

Wein

  • Zukauf

Abokiste

  • Hoferzeugnis
  • Zukauf

Brot & Backwaren

  • Zukauf

Eier

  • Zukauf

Honig

  • Zukauf
Demeter Vertragspartner seit 1988.

Verkauf

Pfluger OHG

Hofladen Mosisgreut 2
88267 Vogt
Deutschland

Öffnungszeiten

 : 
14.00
18.00
 Uhr

Wochenmarkt

Marktstrasse
88212 Ravensburg
Deutschland

Öffnungszeiten

ganzjährig

Wochenmarkt

Espantorstrasse
88316 Isny
Deutschland

Öffnungszeiten

ganzjährig

Wochenmarkt

Marktplatz
88239 Wangen
Deutschland

Öffnungszeiten

ganzjährig

Online-Shop

Abo- und Lieferservice

Frau König, Frau Turowsky, Frau Weber
07529/974941 Fax: 07529/974945
hofgutmosisgreut [at] t-online.de
Liefergebiete: 
Ravensburg, Weingarten, Bad Waldsee, Lindau, Bregenz, Isny, Wangen, Tettnang, Wolfegg

Über uns

Den Boden als eine der wichtigsten Ressourcen unseres Planeten dauerhaft fruchtbar zu erhalten, ist unser oberstes Ziel. Mit den Methoden des biologisch dynamischen Anbaus gelingt dies aus unserer 30jährigen Erfahrung am allerbesten.
Seit 1978 betrachten wir den Gutshof Mosisgreut als Gesamtorganismus, den es zu schützen und zu erhalten gilt. Den Boden als lebendigen und schützenswerten Organismus zu betrachten, bringt eine völlig andere Geisteshaltung in die Landwirtschaft. Denn es wird sofort klar, dass dieses "Lebewesen" gefüttert werden muss - mit organischen Substanzen.
Das Ausbringen von Kompost und der intensive Anbau von Gründüngungspflanzen erfüllt diesen Anspruch. Die biologisch dynamischen Kompost- und Spritzpräparate helfen dem Boden, die Dünger auf richtige Weise zu verdauen, einzubauen und den Pflanzen zur Verfügung zu stellen. Den Pflanzen wird geholfen mit dem Boden eine harmonische Verbindung des Gebens und Nehmens einzugehen und die vielfältigen Einflüsse des Klimas für sich zu nutzen. Das Ergebnis sind hochwertige Lebensmittel, die den Menschen als Kraftquellen dienen, ohne sie mit Agrarchemikalien zu belasten.
Diese Art der Landwirtschaft ist notwendig und zukunftsweisend, was auch durch den Weltagrarbericht aus dem Jahr 2008 bestätigt wird.

In rauem Klima Freilandgemüse anzubauen heißt, die Vielfalt an Gemüsesorten einzuschränken. Wir bauen nur an, was bei uns am besten gedeiht. Was bei uns nicht wächst, bekommen wir von Kollegen aus der Region. Seit drei Jahrzehnten arbeiten wir partnerschaftlich mit regionalen Bio-Gewächshausgärtnereien zusammen, welche dieselben Ansprüche an Produktqualität und Bodenpflege haben wie wir selbst.
Erst wenn ein Produkt regional nicht zu bekommen ist, beziehen wir es von weiter entfernten Biobetrieben aus Deutschland.
Dabei bemühen wir uns, bevorzugt Ware zu erhalten, die nach den strengen Demeter- oder Bioland-Richtlinien angebaut werden.

In den Wintermonaten unterstützen uns auch unsere europäischen Kollegen, u.a. aus Frankreich, Italien und Spanien. Auch diese Produkte entsprechen mindestens den Bio-Richtlinien der EU. Das heißt: Unsere europäischen Kollegen öffnen ihre Betriebe jährlich den EU-Kontrolleuren für ökologischen Anbau zur Prüfung. Wir selbst tun das natürlich auch.

An unserem Marktstand auf den Wochenmärkten in Ravensburg, Wangen und Isny, in unserem Hofladen und im Lieferservice gehen unsere Produkte direkt an unsere Kunden.


Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Integration von Konsumenten/Interessierten durch Transparenz u. Einbindung

  • Weiter Besonderheiten: 
    Wir bewirtschaften einen denkmalgeschützten Gutshof, dessen Wurzeln bis ins Mittelalter reichen. Aus Liebe zu dieser schönen historischen Anlage arrangieren wir uns seit Jahren mit diesen altehrwürdigen Gebäuden (was nicht immer einfach war) und betreiben damit aktiven Denkmalschutz.
  • Wir sind Fördermitglieder bei: 
    Greenpeace Foodwatch BUND Ärzte ohne Grenzen
  • Wir haben Partnerschaften mit: 
    Bio-Großhandel Bodan regionalen Demeter und Bioland Gärtnereien für weitere Partner siehe: www.hofgutmosisgreut.de

Gerechtes Wirtschaften

  • Unsere Mitarbeiter haben garantiert tarifliche Arbeitsbedingungen und Bezahlung.
  • Wir bieten Teilzeitangebote.
  • Wir bieten langfristige Beschäftigungsverhältnisse.
  • Wir beschäftigen ältere Mitarbeiter (+50).

Mitarbeiterzufriedenheit

  • Klimaverbesserung: 
    täglicher gemeinsamer Mittagstisch

Engagement in Ökologie und Nachhaltigkeit

Maßnahmen

  • Bei uns gibt es energiesparende Bauweisen, Etablierung sparsamer Kühlsysteme.

Externe Kommunikation

  • Wir unterstützen NABU, BUND, WWF: 
    BUND

Biodynamische Impulse

  • Wir haben eine 'Handwerkliche Hofverarbeitung': 
    Herstellung von Sauerkraut

Erfüllung der Verbrauchererwartung

  • Die Qualität der Produkte wird regelmäßig geprüft: 
    im Betrieb

Öffentlichkeitsarbeit und Werbung

  • Unsere Öffentlichkeitsarbeit und Werbung ist produkt- und qualitätsbezogen.

Termine

Jobs