Bayern

Demeterhof Dünninger

Im Steig 1
97461 Hofheim/Goßmannsdorf
Deutschland

Tel:
+49(0)9523 950619
Fax:
+49(0)9523 7656
E-Mail:
info [at] demeterhof-duenninger.deinfo [at] ferien-auf-dem-biohof.de
Web:

Produkte

Bio-Convenience

  • Zukauf

Fleisch & Wurstwaren

  • Zukauf

Gemüse

  • Zukauf

Getränke

  • Zukauf

Käse

  • Zukauf

Milch

  • Zukauf

Milchprodukte

  • Zukauf

Obst

  • Zukauf

Trocken & Naturkost

  • Zukauf

Wein

  • Zukauf

Abokiste

  • Hoferzeugnis
  • Zukauf

Brot & Backwaren

  • Hoferzeugnis
  • Zukauf

Eier

  • Zukauf

Honig

  • Zukauf

Spezialitäten:


Schon seit 1989 backen wir in unserer Backstube leckeres Vollkorn-Mischbrot nach unserem eigenen Hausrezept.
Frisch gemahlenes Roggen- und Weizenvollkornmehl, Wasser, Salz, Leinsamen und Natursauerteig werden zu einem herzhaften Brot verarbeitet und im Steinbackofen gebacken.
Der Weizen stammt aus eigenem Anbau, den Roggen kaufen wir von einem befreundeten Demeter-Betrieb zu.
 

Demeter Vertragspartner seit 1988.

Verkauf

Dünningers Hofladen

Hofladen
Im Steig 1
97461 Hofheim
Deutschland
Ladengröße: 
30m²

Öffnungszeiten

 : 
13:30
18:30
 Uhr
 : 
9:00
13:00
 Uhr

Online-Shop

Abo- und Lieferservice

Claudia Dünninger
09523-950619 / -7656
info [at] demeterhof-duenninger.de
Liefergebiete: 
Landkreis Haßberge, nördl. Lkr. Schweinfurt

Über uns

Seit 1988 haben wir unseren landwirtschaftlichen Familienbetrieb auf die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise (Demeter) umgestellt.
Begonnen haben wir mit 17ha eigenem Land und ohne Vieh. In den nächsten Jahren kamen Rinder, Schweine und Gemüseanbau dazu. Wir richteten eine Backstube und einen Hofladen ein, gründeten einen Lieferservice und bauten zwei Ferienwohnungen.
 

Inzwischen bewirtschaften wir ca. 75ha, überwiegend mit Getreide und Futter für die Tiere.
Den Gemüseanbau haben wir aus Zeitgründen an einen befreundeten Naturlandbetrieb abgegeben und auch die Rinderhaltung haben wir Ende 2010 aufgegeben.

Da wir als Demeter-Betrieb eigentlich Rinder halten müssten, sind wir nach Rücksprache mit unserem Verband eine Kooperation mit einem Biokreis-Kollegen aus dem NAchbarort,, der seit über 10 Jahren biologisch wirtschaftet, eingegangen.

Wir haben eine Futter-Mist Kooperation gegründet, in der wir Futter gegen hochwertigen Rinder-Dünger austauschen. So haben wir Dünger für unsere Ackerflächen und unser Kollege erhält von uns Heu und Silage für seine Rinder.


Unsere Betriebsgröße ermöglicht es uns sehr vielseitig zu sein: Ackerbau, Tierhaltung, Direktvermarktung und Ferienwohnungen bieten uns ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld.
Es macht uns viel Freude immer wieder neue Ideen umzusetzen und Kontakt mit interessierten – und interessanten – Menschen zu haben.
 


Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Integration von Konsumenten/Interessierten durch Transparenz u. Einbindung

  • Wir haben Angebote für Schulen und Kindergärten: 
    Für Schulklassen und Kindergruppen bieten wir nach Absprache Hofführungen zum Thema "Vom Korn zum Brot" an. Zum Abschluß dürfen die Kinder in der Backstube ihr eigenes Brot backen. Auch unsere "Ferien-Kinder" werkeln immer mit Feuereifer in der Bäckerei.

Engagement in Ökologie und Nachhaltigkeit

  • Wir arbeiten mit regenerativen Energien oder sind innovativ im Umgang mit Rohstoffen: 
    In den letzten beiden Jahren sind wir unserem Ziel einen wirklich umweltfreundlichen Hof zu gestalten wieder ein Stück näher gekommen. Unser Wohnhaus und die Ferienwohnungen sind mit Naturmaterialien wärmegedämmt worden. Unsere Heizung wird seit dem Frühjahr mit der Abwärme einer Biogasanlage auf dem Nachbarhof gespeist und schon im dritten Jahr läuft unsere Photovoltaikanlage. Auch unsere Kläranlage wurde erneuert und arbeitet jetzt mit einer biologischen Nachklärstufe.