Bayern

AlexandrasBienenwelt

Liegnitzer Straße 27e
95448 Bayreuth
Deutschland

Tel:
49 (0) 151 15588462
E-Mail:
info [at] alexandrasbienenwelt.de
Web:

Produkte

Honig

  • Hoferzeugnis

Spezialitäten:

Verkauf

Über uns

Mit Bienen leben – meine Imkerei

In meinem Umgang mit den Bienen bemühe ich mich um eine wesensgemäße Bienenhaltung.
Das bedeutet neben Naturwabenbau in einem großen ungeteilten Brutraum und Schwarmvermehrung einen respektvollen Umgang mit dem Wesen „Bien“ in seiner Gesamtheit.

Meine Standimkerei befindet sich am Oschenberg in Bayreuth, im Klimawerkstatt-Schulgarten der Grundschule St. Georgen und bei der Solidarischen Landwirtschaft in Untersteinach. Die Bienen leben in Kästen aus Holz im Maß DN 1,5 und in der Mellifera-Einraumbeute.

Mitgliedschaften / Mitarbeit:

Klimawerkstatt der Grundschule Bayreuth St. Georgen

Leitung Waldschule im Rahmen der Offenen Ganztagsschule in der Grundschule St. Georgen

Imkerverein Aufseß und Umgebung
Mellifera e.V. – Initiativen für Biene, Mensch, Natur
Netzwerk „Bienen-machen-Schule“

Vorstand der Regionalgruppe „Bienenschwärmer Fränkische Schweiz“


Engagement

Soziales Engagement und gerechtes Wirtschaften

Integration von Konsumenten/Interessierten durch Transparenz u. Einbindung

  • Wir haben Angebote für Schulen und Kindergärten: 
    BIENEN ERLEBEN – Ausschwärmen zu den Bienen Mit Schulklassen intensives Ganzjahresprojekt: Schulklassenprogramm Bienen im Jahreslauf entdecken – erleben – erfahren Naturbeobachtungen, Besuche am Bienenstand, Begleitung der imkerlichen Tätigkeiten, Spiele, Kreativaktionen Ausflug zu den Bienen: Bienenkunde, Spiele, Rätsel, Besuch beim Bienenvolk Schulklassenprogramm Schulklassenprogramm Schulklassenprogramm 20160503_124116 Auf der Landesgartenschau mit Summ Summ Kontakt: info@alexandrasbienenwelt.de Mit Vorschulkindern Ganzjahresprojekt mit dem Maskottchen SummSumm: Kindergartenprogramm mit Summ Summ – SummSumm kommt in den Kindergarten – Mit SummSumm an der Landebahn – SummSumm lädt zu sich nach Hause in den Bienenstock ein Kindergartenprogramm mit Summ Summ Kindergartenausflug zu den Bienen (Kleine Bienenkunde – Spiele –Geschichten – Bienenstock erforschen) Kontakt: info@alexandrasbienenwelt.de Mit Erwachsenen 15-06-07 Rolloschwarm (2) Besuch am Bienenstand mit Informationen und Honigverkostung Einführung in die Imkerei Begleitung von Anfängern in der wesensgemäßen Bienenhaltung Einführung in die „Wesensgemäße Bienenhaltung“ Alle Programme sind abhängig vom Jahreslauf und vom jeweiligen Entwicklungsstand der Bienenvölker. Dadurch erwartetet Sie und Ihre Gruppe ein abwechslungsreiches Erlebnis mit vielen Überraschungen und neuen Entdeckungen. Gerne stelle ich für Sie ein individuelles Programm zusammen. Kontakt: info@alexandrasbienenwelt.de
  • Wir bieten Führungen an: 
    BIENEN ERLEBEN – Ausschwärmen zu den Bienen Mit Schulklassen intensives Ganzjahresprojekt: Schulklassenprogramm Bienen im Jahreslauf entdecken – erleben – erfahren Naturbeobachtungen, Besuche am Bienenstand, Begleitung der imkerlichen Tätigkeiten, Spiele, Kreativaktionen Ausflug zu den Bienen: Bienenkunde, Spiele, Rätsel, Besuch beim Bienenvolk Schulklassenprogramm Schulklassenprogramm Schulklassenprogramm 20160503_124116 Auf der Landesgartenschau mit Summ Summ Kontakt: info@alexandrasbienenwelt.de Mit Vorschulkindern Ganzjahresprojekt mit dem Maskottchen SummSumm: Kindergartenprogramm mit Summ Summ – SummSumm kommt in den Kindergarten – Mit SummSumm an der Landebahn – SummSumm lädt zu sich nach Hause in den Bienenstock ein Kindergartenprogramm mit Summ Summ Kindergartenausflug zu den Bienen (Kleine Bienenkunde – Spiele –Geschichten – Bienenstock erforschen) Kontakt: info@alexandrasbienenwelt.de Mit Erwachsenen 15-06-07 Rolloschwarm (2) Besuch am Bienenstand mit Informationen und Honigverkostung Einführung in die Imkerei Begleitung von Anfängern in der wesensgemäßen Bienenhaltung Einführung in die „Wesensgemäße Bienenhaltung“ Alle Programme sind abhängig vom Jahreslauf und vom jeweiligen Entwicklungsstand der Bienenvölker. Dadurch erwartetet Sie und Ihre Gruppe ein abwechslungsreiches Erlebnis mit vielen Überraschungen und neuen Entdeckungen. Gerne stelle ich für Sie ein individuelles Programm zusammen. Kontakt: info@alexandrasbienenwelt.de
  • Wir bieten Kurse oder Seminare an: 
    Wesensgemäße Bienenhaltung – Kurse Einführung in die wesensgemäße Bienenhaltung An fünf Seminartagen im Verlauf des Bienenjahres werden wir gemeinsam nachspüren, was wesensgemäße Bienenhaltung bedeutet. Dabei betrachten wir den Bien mit seinen Lebensäußerungen und wir werden darauf aufbauend die wichtigsten imkerlichen Arbeiten im Jahreslauf thematisieren und am Bienenstand konkret durchführen. Die einzelnen Seminareinheiten bauen aufeinander auf und ermöglichen einen guten Einstieg in die Imkerei. Markus Hilfenhaus und Alexandra Lippert sowie weitere Mitglieder der „Bienenschwärmer Fränkische Schweiz“ begleiten die Anfänger in der wesensgemäßen Imkerei auch über die Seminare hinaus. Die Teilnahme an allen Seminarblöcken ist die Grundlage für das gemeinsame Arbeiten. Referenten: Alexandra Lippert, Demeter-Imkerin aus Bayreuth Markus Hilfenhaus, Imker mit wesensgemäßer Bienenhaltung aus Wüstenstein Termine: Grundlagen-Wochenende Sa. 24. Feb 2018 – So. 25. Feb 2018 Sa. 9:00 Uhr bis So. 16:00 Uhr Forsthaus Oberwaiz bei Bayreuth Schwarmkurs Sa. 12. Mai 2018 10:00 Uhr – 16:00 Uhr Imkerei Markus Hilfenhaus Wüstenstein 11 Honigkurs Sa. 16. Jun 2018 10:00 Uhr – 16:00 Uhr Imkerei Markus Hilfenhaus Wüstenstein 11 Sommerpflegekurs Sa. 07. Jul 2018 10:00 Uhr – 16:00 Uhr Imkerei Markus Hilfenhaus Wüstenstein 11 Kosten: Seminargebühr 225 Euro Verpflegung beim Grundlagen-Wochenende 45 Euro Kosten für die Übernachtung Einzelzimmer 45 Euro Doppelzimmer 35 Euro Matratzenlager 25 Euro Das Grundlagen – Wochenende findet in einem Tagungshaus in Oberwaiz statt. Karin Depner kocht für uns vegetarisch, regional und bio. Bitte Zimmerwunsch bei der Kursanmeldung mit vermerken. Anmeldung: bienenschwaermer@mellifera-netzwerk.de Wir bestätigen die Anmeldung und bitten dann um Überweisung auf das Konto IBAN: DE30 7705 0000 0810 8698 67 bei der Sparkasse Bamberg des Imkervereins Aufseß. Mit dem Zahlungseingang wird die Anmeldung verbindlich. Bei Rücktritt von der Anmeldung berechnen wir bis vier Wochen vor Seminarbeginn keine Stornogebühr, danach 50% der Seminargebühren und ab 7 Tage vor Seminarbeginn den vollen Preis. Wird ein Ersatzteilnehmer gestellt, entfallen die Stornokosten. Inhaltliche Gliederung: Grundlagen – Wochenende: Betrachtung des Bien mit seinen Lebensäußerungen im Jahreskreis und Imkerliche Arbeiten mit Schwarmvermehrung und Naturwabenbau Für einen soliden Einstieg wird durch eine ganzheitliche und konsequente Sicht auf den Gesamtorganismus mit seinen „Organen“ bzw. Organfunktionen ein grundlegendes Verständnis für die Elemente der Wesensgemäßen Bienenhaltung angestrebt. • Schwarmprozess • Naturwabenbau • Von der Standortwahl bis zur Honigernte, • Aufbauen von Schwärmen bis zur Einwinterung, • Krankheiten, Varroa – Biologie und Behandlungskonzepte • geeignete Beutensysteme und die Vorbereitungen Praxistag Schwarmprozess • Schwarmauslösende Faktoren • Erkennen der Schwarmstimmung und Altersbestimmung der Weiselzellen • Imkerliche Möglichkeiten der Völkervermehrung im Schwarmprozesses • Arbeiten am Muttervolk und Betreuung der Jungvölker Praxistag Honigernte • Von der Honigentnahme bis zum Abfüllen • Honigqualität, Entdeckeln, Schleudern, Rühren, Arbeiten am Bienenstand und im Schleuderraum Praxistag Sommerpflege • Futterbedarf abschätzen und Einfütterung • Varroabehandlung im Sommer, Spätsommer u. Winter, verschiedene Methoden der Befallsdiagnose • Bienenkrankheiten erkennen und behandeln