Tiergerechte Haltungssysteme und Tierwohl Seminar für Kälber- und Jungvieh

Beginn:
24.05.2018 - 09:30
Ende:
25.05.2018 - 16:00
Ort: Kloster Höchst
Kirchberg 3
64739 Höchst im Odenwald
Deutschland
Flyer:

                                                        Hier klicken
                                                

Tiergerechte Kälber- und Jungviehhaltung und Tierwohl

Für Milchviehhalter ist eine tiergerechte Haltung von Kälbern und Jungvieh mit einem gesundheitsfördernden Management die Basis des Betriebserfolges. In den letzten Jahren hat es zahlreiche sinnvolle Innovationen und Weiterentwicklungen bei Stallsystemen, Haltungs- und Fütterungstechnik gegeben. Darüber hinaus ist der Faktor Mensch der zentrale Baustein einer gesunden und leistungsstarken Jungviehaufzucht.

In zweitägigen Weiterbildungsseminaren «Tiergerechte Kälberund Jungviehhaltung» informieren erfahrene Berater und Experten über neuste Entwicklungen und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen konkrete Optimierungsmöglichkeiten für Ihren Betrieb:

  • Worauf kommt es an, bei tiergerechter, gesunderhaltender Jungviehhaltung?
  • Welche Haltungsverfahren sind geeignet, welche Technik besonders gut?
  • Worauf muss ich bei der Fütterung von Kälbern achten?
  • Wie machen es andere Betriebe? Der Besuch eines vorbildlichen Betriebes und Bericht von Praktikern stehen ebenfalls auf dem Programm.
  • Was können Sie als Betriebsleiter dazu beitragen? Wie wichtig sind der Mensch-Tier-Kontakt und das betriebliche Management?
  • Was kann ich in meinem Betrieb konkret verbessern?

Das Seminar bietet Milchviehhaltern mit eigener Aufzucht einen praxisnahen Wissenstransfer zum Thema «Tiergerechte Haltungssysteme » u. a. mit den Aspekten Tierschutz, Wohlbefinden und gesundheitsfördernde Maßnahmen. Selbstverständlich bietet das Seminar auch eine gute Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit Berufskollegen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.


Kategorie:
Kosten:
Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos. Die Ausgaben für Übernachtung und Bewirtung tragen die Teilnehmer selbst.

Veranstalter:
FiBL Projekte GmbH
Ansprechpartner:
Gundula
Jahn
Adresse: Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
Deutschland
Telefon:
06322 98970-220
E-Mail:
seminare@fibl.org
« Zurück

Tiergerechte Haltungssysteme und Tierwohl Seminar für Kälber- und Jungvieh

24.05.2018 - 09:30  bis  25.05.2018 - 16:00

Beschreibung:

Tiergerechte Kälber- und Jungviehhaltung und Tierwohl

Für Milchviehhalter ist eine tiergerechte Haltung von Kälbern und Jungvieh mit einem gesundheitsfördernden Management die Basis des Betriebserfolges. In den letzten Jahren hat es zahlreiche sinnvolle Innovationen und Weiterentwicklungen bei Stallsystemen, Haltungs- und Fütterungstechnik gegeben. Darüber hinaus ist der Faktor Mensch der zentrale Baustein einer gesunden und leistungsstarken Jungviehaufzucht.

In zweitägigen Weiterbildungsseminaren «Tiergerechte Kälberund Jungviehhaltung» informieren erfahrene Berater und Experten über neuste Entwicklungen und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen konkrete Optimierungsmöglichkeiten für Ihren Betrieb:

  • Worauf kommt es an, bei tiergerechter, gesunderhaltender Jungviehhaltung?
  • Welche Haltungsverfahren sind geeignet, welche Technik besonders gut?
  • Worauf muss ich bei der Fütterung von Kälbern achten?
  • Wie machen es andere Betriebe? Der Besuch eines vorbildlichen Betriebes und Bericht von Praktikern stehen ebenfalls auf dem Programm.
  • Was können Sie als Betriebsleiter dazu beitragen? Wie wichtig sind der Mensch-Tier-Kontakt und das betriebliche Management?
  • Was kann ich in meinem Betrieb konkret verbessern?

Das Seminar bietet Milchviehhaltern mit eigener Aufzucht einen praxisnahen Wissenstransfer zum Thema «Tiergerechte Haltungssysteme » u. a. mit den Aspekten Tierschutz, Wohlbefinden und gesundheitsfördernde Maßnahmen. Selbstverständlich bietet das Seminar auch eine gute Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit Berufskollegen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Kosten: Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos. Die Ausgaben für Übernachtung und Bewirtung tragen die Teilnehmer selbst.

Veranstaltungsort: Kirchberg 3, 64739 Höchst im Odenwald, Deutschland

Veranstalter: FiBL Projekte GmbH ,  Gundula Jahn
Weinstraße Süd 51 , 67098 Bad Dürkheim, Deutschland
Telefon: 06322 98970-220,
seminare@fibl.org