Ein Team führen – im Team führen

Beginn:
03.05.2018 - 14:00
Ende:
04.05.2018 - 15:30
Ort: Dottenfelderhof
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Ein Team führen, im Team führen

mit Maike Lübbert und Simone Helmle

Ein Team führen und im Team führen, um in der Bewegung, im Erleben und in der Reflektion seine persönlichen Führungskompetenzen im Team wahrzunehmen und zu erweitern.

Ein Team führen, im Team führen ist ein Seminar für Personen mit Führungsaufgaben in der biodynamischen Landwirtschaft, in der Verarbeitung und im Handel. Gearbeitet wird maßgeblich mit der Methode der Vitaleurythmie, die Führungssituationen aus Ihrem indivuduellen Berufsalltag anschaulich in den Raum holt und verstehen lässt, was eigentlich los ist. Es geht dabei entlang konkreter Situationen um die eigenen Führungsverständnisse und Führungskompetenzen. Es geht um Bilder und Visionen und es geht um Selbstführung. 

Um was geht es genau?

Wenn in einem Team ein Projekt entsteht, kostbar glänzend und klar wie ein Bergkristall, so ist dieses Projekt eine gemeinsame Leistung. Es entsteht aus gemeinsamen Zielen, aus Arbeitsteilung, Initiative und Verantwortung, aus verlässlichen Beziehungen und aus Begeisterung. Unterwegs gibt es meistens jedoch Verwirrung und Chaos.. Energie geht verloren, es entsteht das Gefühl, alles würde an einem selbst hängen.

Wir wollen im Seminar ausloten, welche Fähigkeiten und Qualitäten es braucht, um  ein Team oder im Team zu führen, so dass dieses die Strahlkraft eines Kristalls erhält.

Sich in einem Team und als Team selbst führend und geführt werdend erleben.

Es geht um die Balance von Steuerung, Klarheit und Offenheit, von Prozessen, Ergebnissen und Beziehung, von Beständigkeit und Loslassen, von Meinungsverschiedenheiten und Entscheidungen, von Schaffen und Kreativität. Im Team oder als Team zu führen, heißt, sich auf andere Menschen einzulassen, sich zu vertrauen und gemeinsame Ziele zu haben. Bei den Bewegungsübungen der Vitaleurythmie arbeiten wir mit den Kräfteprinzipien der Erde mit Bodenkontakt und Stabilität, den Kräfteprinzipien des Wasser, mit der erfrischenden Kühle und Elementen, die ins Fließen kommen. Wir arbeiten mit den Kräfteprinzipien der Luft, die uns Atem, Leichtigkeit und Transparenz gibt und mit Begeisterung und Wärme, den Kräfteprinzipien des Feuers. In diesen Worten schwingen Führung und Dynamiken im Team, im Seminar möchten wir dies stärkend und wertschätzend entdecken.

Inhalte

  • Sich seiner eigenen Führungssituationen bewusst werden und sich der unterschiedlichen Bedarfe im jeweiligen Arbeitsteam bewusst werden. Was lebt in mir? Was lebt im Team? Wie kommen wir zu gemeinsamen Projekten?
  • Wissen erweitern: Verschiedene Führungsstile und Grundelemente der Dynamik in Teams kennenlernen. Wie führe ich? Wie klar und zukunftsoffen bin ich? Wie sehe ich mich selbst im Team? Kann ich mich auf mein Team verlassen?
  • Kompetenzen erweitern: Eigene Führungskompetenzen im Team erleben und eigene Entwicklungsziele erarbeiten. Was möchte ich stärken? Wie möchte ich weiter entwickeln? Was nehme ich mir vor?

Wie arbeiten wir im Seminar?

Im Erkennen, Fühlen und Handeln arbeiten wir mit der Methode der Vitaleurythmie, mit thematischen Impulsen und mit dialogischen Arbeitsformen. Es ist uns wichtig, mit den einzelnen Personen und mit den Potenzialen der Seminargruppe zu arbeiten. Die Vitaleurythmie ist eine Bewegungsschulung die mit dynamischen Kraftfeldern arbeitet. Sie ist eine moderne Anti-Stress Methode und dient der Selbstführung und dem Vitalkräfteaufbau. Bei den Bewegungsübungen der Vitaleurythmie arbeiten wir mit den Kräfteprinzipien der Erde (Erdung, Stabilität), Wasser (erfrischen, ins Fließen kommen), Luft (Leichtigkeit, Durchblick) und Feuer (Begeisterung, Wärme).

Für wen ist das Seminar?

Personen mit Führungsaufgaben in der biodynamischen Landwirtschaft, in der Verarbeitung und im Handel.

Wer leitet das Seminar?

Dr. Simone Helmle, Leiterin der Demeter Akademie, ist als Sozialwissenschaftlerin im Bereich Landwirtschaft mit den Themen Kommunikation und Wahrnehmung, Organisationsentwicklung, Führung und Selbstführung, gemeinschaftliches Lernen und Gruppendynamik vertraut. In Coachings und Seminaren arbeitet sie individuell mit den Fragen der Teilnehmenden.

Maike Lübbert ist freiberufliche Dipl. Eurythmistin und zertifizierte Vitaleurythmistin. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die künstlerische Prozessgestaltung zu den Themen Achtsamkeit, Persönlichkeitsentwicklung und eigener Ressourcenaufbau. Sie arbeitet u.a. für die Landbauschule Dottenfelderhof, die Demeter Akademie, der freien Bildungstädte der „hof“, Freie Ausbildung NRW und Hessen.

Ihre Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.


Kategorie:
Veranstalter:
Demeter e.V. mit Demeter Akademie
Ansprechpartner:
Simone
Helmle
Adresse: Brandschneise 1
64295 Darmstadt
Deutschland
E-Mail:
akademie@demeter.de
« Zurück

Ein Team führen – im Team führen

03.05.2018 - 14:00  bis  04.05.2018 - 15:30

Beschreibung:

Ein Team führen, im Team führen

mit Maike Lübbert und Simone Helmle

Ein Team führen und im Team führen, um in der Bewegung, im Erleben und in der Reflektion seine persönlichen Führungskompetenzen im Team wahrzunehmen und zu erweitern.

Ein Team führen, im Team führen ist ein Seminar für Personen mit Führungsaufgaben in der biodynamischen Landwirtschaft, in der Verarbeitung und im Handel. Gearbeitet wird maßgeblich mit der Methode der Vitaleurythmie, die Führungssituationen aus Ihrem indivuduellen Berufsalltag anschaulich in den Raum holt und verstehen lässt, was eigentlich los ist. Es geht dabei entlang konkreter Situationen um die eigenen Führungsverständnisse und Führungskompetenzen. Es geht um Bilder und Visionen und es geht um Selbstführung. 

Um was geht es genau?

Wenn in einem Team ein Projekt entsteht, kostbar glänzend und klar wie ein Bergkristall, so ist dieses Projekt eine gemeinsame Leistung. Es entsteht aus gemeinsamen Zielen, aus Arbeitsteilung, Initiative und Verantwortung, aus verlässlichen Beziehungen und aus Begeisterung. Unterwegs gibt es meistens jedoch Verwirrung und Chaos.. Energie geht verloren, es entsteht das Gefühl, alles würde an einem selbst hängen.

Wir wollen im Seminar ausloten, welche Fähigkeiten und Qualitäten es braucht, um  ein Team oder im Team zu führen, so dass dieses die Strahlkraft eines Kristalls erhält.

Sich in einem Team und als Team selbst führend und geführt werdend erleben.

Es geht um die Balance von Steuerung, Klarheit und Offenheit, von Prozessen, Ergebnissen und Beziehung, von Beständigkeit und Loslassen, von Meinungsverschiedenheiten und Entscheidungen, von Schaffen und Kreativität. Im Team oder als Team zu führen, heißt, sich auf andere Menschen einzulassen, sich zu vertrauen und gemeinsame Ziele zu haben. Bei den Bewegungsübungen der Vitaleurythmie arbeiten wir mit den Kräfteprinzipien der Erde mit Bodenkontakt und Stabilität, den Kräfteprinzipien des Wasser, mit der erfrischenden Kühle und Elementen, die ins Fließen kommen. Wir arbeiten mit den Kräfteprinzipien der Luft, die uns Atem, Leichtigkeit und Transparenz gibt und mit Begeisterung und Wärme, den Kräfteprinzipien des Feuers. In diesen Worten schwingen Führung und Dynamiken im Team, im Seminar möchten wir dies stärkend und wertschätzend entdecken.

Inhalte

  • Sich seiner eigenen Führungssituationen bewusst werden und sich der unterschiedlichen Bedarfe im jeweiligen Arbeitsteam bewusst werden. Was lebt in mir? Was lebt im Team? Wie kommen wir zu gemeinsamen Projekten?
  • Wissen erweitern: Verschiedene Führungsstile und Grundelemente der Dynamik in Teams kennenlernen. Wie führe ich? Wie klar und zukunftsoffen bin ich? Wie sehe ich mich selbst im Team? Kann ich mich auf mein Team verlassen?
  • Kompetenzen erweitern: Eigene Führungskompetenzen im Team erleben und eigene Entwicklungsziele erarbeiten. Was möchte ich stärken? Wie möchte ich weiter entwickeln? Was nehme ich mir vor?

Wie arbeiten wir im Seminar?

Im Erkennen, Fühlen und Handeln arbeiten wir mit der Methode der Vitaleurythmie, mit thematischen Impulsen und mit dialogischen Arbeitsformen. Es ist uns wichtig, mit den einzelnen Personen und mit den Potenzialen der Seminargruppe zu arbeiten. Die Vitaleurythmie ist eine Bewegungsschulung die mit dynamischen Kraftfeldern arbeitet. Sie ist eine moderne Anti-Stress Methode und dient der Selbstführung und dem Vitalkräfteaufbau. Bei den Bewegungsübungen der Vitaleurythmie arbeiten wir mit den Kräfteprinzipien der Erde (Erdung, Stabilität), Wasser (erfrischen, ins Fließen kommen), Luft (Leichtigkeit, Durchblick) und Feuer (Begeisterung, Wärme).

Für wen ist das Seminar?

Personen mit Führungsaufgaben in der biodynamischen Landwirtschaft, in der Verarbeitung und im Handel.

Wer leitet das Seminar?

Dr. Simone Helmle, Leiterin der Demeter Akademie, ist als Sozialwissenschaftlerin im Bereich Landwirtschaft mit den Themen Kommunikation und Wahrnehmung, Organisationsentwicklung, Führung und Selbstführung, gemeinschaftliches Lernen und Gruppendynamik vertraut. In Coachings und Seminaren arbeitet sie individuell mit den Fragen der Teilnehmenden.

Maike Lübbert ist freiberufliche Dipl. Eurythmistin und zertifizierte Vitaleurythmistin. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die künstlerische Prozessgestaltung zu den Themen Achtsamkeit, Persönlichkeitsentwicklung und eigener Ressourcenaufbau. Sie arbeitet u.a. für die Landbauschule Dottenfelderhof, die Demeter Akademie, der freien Bildungstädte der „hof“, Freie Ausbildung NRW und Hessen.

Ihre Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.

Veranstaltungsort: Dottenfelderhof, 61118 Bad Vilbel, Deutschland

Veranstalter: Demeter e.V. mit Demeter Akademie ,  Simone Helmle
Brandschneise 1, 64295 Darmstadt, Deutschland
akademie@demeter.de