Demeter-Partner Spielberger Mühle setzt auf ökologisches Verpackungskonzept

100 Prozent Papier

22.09.2016

Das Getreide-Sortiment von Demeter-Partner Spielberger erhält derzeit ein neues Gesicht. Die ersten Produkte in neuer Gestaltung gehen dieser Tage in den Handel. Das Besondere an dem neuen Verpackungskonzept ist: In Zeiten, in denen immer mehr Anbieter auf Verpackungen aus Kunststoff umstellen, kehrt die Spielberger Mühle zurück zu einer ökologischen Lösung aus 100% Papier. Und dies ohne, dass die Produktoptik dadurch leiden würde. Das bedeutet:

  • Fenster aus Pergamin-Papier, die einen Blick auf das Produkt ermöglichen, wie Kunden das gelernt haben und wünschen. Dieses Material, das manche noch als „Butterbrotpapier“ kennen, besteht ausschließlich aus Papier.
  • Damit basiert die Verpackung rein auf nachwachsenden Rohstoffen und nicht wie Folienbeutel auf Mineralöl.
  • Die Verpackung enthält keine gentechnisch veränderten Pflanzen (Mais), wie dies bei kompostierbaren Folien der Fall ist.
  • Volle Recyclingfähigkeit: Papier ist neben Glas das Material, bei dem die Recycling-Quote in Deutschland so hoch liegt wie nirgends sonst.
  • Natürliche Optik, die dem ökologischen Anspruch der Spielberger Mühle gerecht wird und die dennoch die Wertigkeit der Demeter-Produkte widerspiegelt.

Die Spielberger Mühle setzt damit ein konsequentes Verpackungskonzept um, das allen Anforderungen nach Produktschutz, ansprechender Optik und ökologischer Verträglichkeit gerecht wird.

Disclaimer

Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung von Demeter-Partner Spielberger.

22.09.2016
100 Prozent Papier
Demeter-Partner Spielberger Mühle setzt auf ökologisches Verpackungskonzept

Das Getreide-Sortiment von Demeter-Partner Spielberger erhält derzeit ein neues Gesicht. Die ersten Produkte in neuer Gestaltung gehen dieser Tage in den Handel. Das Besondere an dem neuen Verpackungskonzept ist: In Zeiten, in denen immer mehr Anbieter auf Verpackungen aus Kunststoff umstellen, kehrt die Spielberger Mühle zurück zu einer ökologischen Lösung aus 100% Papier. Und dies ohne, dass die Produktoptik dadurch leiden würde. Das bedeutet:

  • Fenster aus Pergamin-Papier, die einen Blick auf das Produkt ermöglichen, wie Kunden das gelernt haben und wünschen. Dieses Material, das manche noch als „Butterbrotpapier“ kennen, besteht ausschließlich aus Papier.
  • Damit basiert die Verpackung rein auf nachwachsenden Rohstoffen und nicht wie Folienbeutel auf Mineralöl.
  • Die Verpackung enthält keine gentechnisch veränderten Pflanzen (Mais), wie dies bei kompostierbaren Folien der Fall ist.
  • Volle Recyclingfähigkeit: Papier ist neben Glas das Material, bei dem die Recycling-Quote in Deutschland so hoch liegt wie nirgends sonst.
  • Natürliche Optik, die dem ökologischen Anspruch der Spielberger Mühle gerecht wird und die dennoch die Wertigkeit der Demeter-Produkte widerspiegelt.

Die Spielberger Mühle setzt damit ein konsequentes Verpackungskonzept um, das allen Anforderungen nach Produktschutz, ansprechender Optik und ökologischer Verträglichkeit gerecht wird.