Wie pflege und gestalte ich Recht?

Beginn:
09.01.2019 (ganztägig)
Ende:
11.01.2019 (ganztägig)
Ort: Hof Michael
Am Denkmal 1
29348 Endeholz
Deutschland
Flyer:

                                                        Hier klicken
                                                

Modul 3 des Kurses "Existenzgründung und Unternehmensentwicklung"

Wie pflege und gestalte ich Recht?

mit Uwe Greff, Thomas Rüter und Simone Helmle

Mit einem Webinar und dem Modul "Wie entwickle ich meinen Geschäftsplan" hat im September 2018 der aktuelle Kurs "Existenzgründung und Unternehmensentwicklung" begonnen.

Zum dritten Kursteil im Januar ist jeweils ein Quereinstieg möglich.

Im Mittelpunkt des Kurses steht die Entwicklung Deines Unternehmens, mit allen Notwendigkeiten und Potenzialen im Rechtlichen, Betriebswirtschaftlichen und Sozialen. Der Kurs beginnt mit jeweils mit einem Webinar, dann folgen die Präsenzseminare im September, sowie im Januar und April. Als gemeinsames Projekt der Freien Landbauschule Bodensee e.V., der Landbauschule Dottenfelderhof, dem Öko-Junglandwirte-Netzwerk der Stiftung Ökologie und Landbau, sowie der BioBoden Genossenschaft eG und dem Demeter e.V. mit Demeter Akademie findet der Kurs aktuell zum zweiten Mal statt. Für die Teilnahme bewerben kannst du dich jederzeit. Der Kurs ist ganz auf Deine Unternehmung zugeschnitten.

Um was geht es?

  • Dein konkretes Vorhaben wird mit theoretischen Grundlagen und Praxiswissen verknüpft. Gemeinsam betrachten wir die einzelnen Betriebssparten und die Komplexität der Unternehmensentwicklung.
  • Praktiker reflektieren mit Dir Fachwissen und Handwerkszeug für die konkrete Ausarbeitung Deiner Geschäftsidee bzw. deines Leitbildes. Zuhörer zu haben, im Wechsel von Fachimpulsen und Kleingruppen zu arbeiten, am konkreten eigenen Betriebsgeschehen zu lernen und dabei auf die Unterstützung von Referenten und Kursbegleitern zurückgreifen zu können, machte die Arbeitsweise in den Kurstagen aus

Ideen und Vorgehensweisen, Fragen und Antworten der anderen Kursteilnehmer*innen werden Dich ebenso bereichern. Es wird immer wieder Gelegenheit geben, über dein Vorhaben zu sprechen oder Teile deines Vorhabens bewusst darzustellen. Rückmeldung geben dann die anderen Kursteilnehmer und die Kursbegleiter. Während und auch nach dem Kurs wird dies eine wertvolle Vernetzung für Dich sein.


Kategorie: Demeter Akademie
Veranstalter:
Demeter e.V. mit Demeter Akademie
Ansprechpartner:
Simone Helmle
E-Mail:
akademie@demeter.de
« Zurück

Wie pflege und gestalte ich Recht?

09.01.2019 (ganztägig)  bis  11.01.2019 (ganztägig)

Beschreibung:

Modul 3 des Kurses "Existenzgründung und Unternehmensentwicklung"

Wie pflege und gestalte ich Recht?

mit Uwe Greff, Thomas Rüter und Simone Helmle

Mit einem Webinar und dem Modul "Wie entwickle ich meinen Geschäftsplan" hat im September 2018 der aktuelle Kurs "Existenzgründung und Unternehmensentwicklung" begonnen.

Zum dritten Kursteil im Januar ist jeweils ein Quereinstieg möglich.

Im Mittelpunkt des Kurses steht die Entwicklung Deines Unternehmens, mit allen Notwendigkeiten und Potenzialen im Rechtlichen, Betriebswirtschaftlichen und Sozialen. Der Kurs beginnt mit jeweils mit einem Webinar, dann folgen die Präsenzseminare im September, sowie im Januar und April. Als gemeinsames Projekt der Freien Landbauschule Bodensee e.V., der Landbauschule Dottenfelderhof, dem Öko-Junglandwirte-Netzwerk der Stiftung Ökologie und Landbau, sowie der BioBoden Genossenschaft eG und dem Demeter e.V. mit Demeter Akademie findet der Kurs aktuell zum zweiten Mal statt. Für die Teilnahme bewerben kannst du dich jederzeit. Der Kurs ist ganz auf Deine Unternehmung zugeschnitten.

Um was geht es?

  • Dein konkretes Vorhaben wird mit theoretischen Grundlagen und Praxiswissen verknüpft. Gemeinsam betrachten wir die einzelnen Betriebssparten und die Komplexität der Unternehmensentwicklung.
  • Praktiker reflektieren mit Dir Fachwissen und Handwerkszeug für die konkrete Ausarbeitung Deiner Geschäftsidee bzw. deines Leitbildes. Zuhörer zu haben, im Wechsel von Fachimpulsen und Kleingruppen zu arbeiten, am konkreten eigenen Betriebsgeschehen zu lernen und dabei auf die Unterstützung von Referenten und Kursbegleitern zurückgreifen zu können, machte die Arbeitsweise in den Kurstagen aus

Ideen und Vorgehensweisen, Fragen und Antworten der anderen Kursteilnehmer*innen werden Dich ebenso bereichern. Es wird immer wieder Gelegenheit geben, über dein Vorhaben zu sprechen oder Teile deines Vorhabens bewusst darzustellen. Rückmeldung geben dann die anderen Kursteilnehmer und die Kursbegleiter. Während und auch nach dem Kurs wird dies eine wertvolle Vernetzung für Dich sein.

Veranstaltungsort: Am Denkmal 1, 29348 Endeholz, Deutschland

Veranstalter: Demeter e.V. mit Demeter Akademie ,  Simone Helmle
akademie@demeter.de