Sensen- und Dengelkurs

Bild von Teilnehmer*innen bei einem Sensenkurs
Beginn:
25.04.2020 - 08:00
Ende:
25.04.2020 - 18:00
Ort: Hof Dinkelberg / Kambium e.V.
Rebacker 2
79650 Schopfheim
Deutschland
Flyer:

                                                        Hier klicken
                                                

Sensenkurs - Mähen für den Hausgebrauch

Ein Kurs für jene, die sich entschlossen haben, zukünftig öfter "zur Sense zu greifen" und das von Grund auf erlernen möchten. Sie erhalten theoretisches Wissen und ausreichend Möglichkeiten für praktische Übungen unter Anleitung von einem erfahrenen Sensenlehrer und Biobauern.
Inhalt:

  • Die Bestandteile der Sense
  • Sicherheitsregeln beim Umgang mit der Sense
  • Einstellungen der Sense
  • Der Bewegungsablauf
  • Das ermüdungsfreie Mähen mit der Sense
  • Das Schärfen mit dem Wetzstein
  • Ausmähen von Bäumen und Zäunen
  • Einführung in die Heuwerbung
  • Gemütlichkeit der Mähkultur
  • Verwendung des Mähguts - richtiger Umgang mit Rechen und Gabel

Bitte mitbringen:
Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Gehörschutz,
leichte Arbeitshandschuhe, ausreichend zu trinken,
gute Laune

Samstag, 25.4.20, 8.00-13.30 Uhr

Dengeln und Reparieren von Sensen

Viele Sensen, ob sehr alt oder neueren Datums, rosten traurig vor sich hin. Auch viele neu gekaufte Sensen eignen sich nicht sofort zum Mähen. Ist die Sense nur unscharf und muss gedengelt und/oder repariert werden oder ist sie irreparabel und besser als Deko-Gegenstand geeignet?
Das zu beurteilen und – falls möglich - die Sensen zu reparieren und/oder zu dengeln, wird im zweiten Teil vermittelt. Verschiedene Dengel-Techniken vom Spitzamboß bis zum Schlagdengler und Möglichkeiten, eine beschädigte Schneide wieder in Schuß zu bekommen, werden praktisch angewandt.
Bitte mitbringen:
Falls vorhanden, zu beurteilende oder zu reparierende Sensenblätter. Das komplette Material wird gestellt. Neues Sensenmaterial kann erworben werden.

Samstag, 25.4.2020, 14.30 -18.00 Uhr

Mehr Infos im angehängten Flyer.


Kategorie:
Kosten:
65€ pro Kurs, beide zusammen 120€

Telefon:
07622-68 443 435
E-Mail:
info@hof-dinkelberg.de
« Zurück

Sensen- und Dengelkurs

25.04.2020 - 08:00  bis  25.04.2020 - 18:00

Beschreibung:

Sensenkurs - Mähen für den Hausgebrauch

Ein Kurs für jene, die sich entschlossen haben, zukünftig öfter "zur Sense zu greifen" und das von Grund auf erlernen möchten. Sie erhalten theoretisches Wissen und ausreichend Möglichkeiten für praktische Übungen unter Anleitung von einem erfahrenen Sensenlehrer und Biobauern.
Inhalt:

  • Die Bestandteile der Sense
  • Sicherheitsregeln beim Umgang mit der Sense
  • Einstellungen der Sense
  • Der Bewegungsablauf
  • Das ermüdungsfreie Mähen mit der Sense
  • Das Schärfen mit dem Wetzstein
  • Ausmähen von Bäumen und Zäunen
  • Einführung in die Heuwerbung
  • Gemütlichkeit der Mähkultur
  • Verwendung des Mähguts - richtiger Umgang mit Rechen und Gabel

Bitte mitbringen:
Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Gehörschutz,
leichte Arbeitshandschuhe, ausreichend zu trinken,
gute Laune

Samstag, 25.4.20, 8.00-13.30 Uhr

Dengeln und Reparieren von Sensen

Viele Sensen, ob sehr alt oder neueren Datums, rosten traurig vor sich hin. Auch viele neu gekaufte Sensen eignen sich nicht sofort zum Mähen. Ist die Sense nur unscharf und muss gedengelt und/oder repariert werden oder ist sie irreparabel und besser als Deko-Gegenstand geeignet?
Das zu beurteilen und – falls möglich - die Sensen zu reparieren und/oder zu dengeln, wird im zweiten Teil vermittelt. Verschiedene Dengel-Techniken vom Spitzamboß bis zum Schlagdengler und Möglichkeiten, eine beschädigte Schneide wieder in Schuß zu bekommen, werden praktisch angewandt.
Bitte mitbringen:
Falls vorhanden, zu beurteilende oder zu reparierende Sensenblätter. Das komplette Material wird gestellt. Neues Sensenmaterial kann erworben werden.

Samstag, 25.4.2020, 14.30 -18.00 Uhr

Mehr Infos im angehängten Flyer.

Kosten: 65€ pro Kurs, beide zusammen 120€

Veranstaltungsort: Rebacker 2, 79650 Schopfheim, Deutschland

Veranstalter:
Telefon: 07622-68 443 435,
info@hof-dinkelberg.de