Online: Pestizidfreier Weinbau – Wunsch oder Wirklichkeit?

Beginn:
12.08.2020 - 20:00
Ende:
12.08.2020 - 22:00
Online-Seminar:

Bereits 2011 experimentierte Ronald Linder auf einer Versuchsfläche von 40 Ar mit pestizidfreiem Pflanzenschutz. Damals unter Zuhilfenahme von Effektiven Mikroorganismen und der Spritzung von Tees nach Maria Thun. 2012 kam der direkte Rückschlag und durch die Betriebsumstellung von konventionell auf biodynamische Landwirtschaft 2013 verlor sich das Experiment für einige Jahre. Ab 2017 reduzierte Ronald Linder dann den Kupferaufwand von 3 Kg auf 1kg/ha und verzichtete 2019 schließlich ganz auf das Zellgift.

2020 war nun das ideale Jahr, um zurück zu den Anfängen zu gehen und den gesamten Betrieb einem großen Versuch zuzuführen. Mit Erfolg. Nun war 2020 auch kein schwieriges Jahr am Kaiserstuhl, doch auch die Jahre davor zeigten, dass der Weg beschrieben und die Unterstützung einiger Berufskollegen im Markgräflerland und am Kaiserstuhl gegeben ist. In diesem Online-Seminar präsentiert Ronald diesen klar umrissenen Weg.


Kategorie:
« Zurück

Online: Pestizidfreier Weinbau – Wunsch oder Wirklichkeit?

12.08.2020 - 20:00  bis  12.08.2020 - 22:00

Beschreibung:

Bereits 2011 experimentierte Ronald Linder auf einer Versuchsfläche von 40 Ar mit pestizidfreiem Pflanzenschutz. Damals unter Zuhilfenahme von Effektiven Mikroorganismen und der Spritzung von Tees nach Maria Thun. 2012 kam der direkte Rückschlag und durch die Betriebsumstellung von konventionell auf biodynamische Landwirtschaft 2013 verlor sich das Experiment für einige Jahre. Ab 2017 reduzierte Ronald Linder dann den Kupferaufwand von 3 Kg auf 1kg/ha und verzichtete 2019 schließlich ganz auf das Zellgift.

2020 war nun das ideale Jahr, um zurück zu den Anfängen zu gehen und den gesamten Betrieb einem großen Versuch zuzuführen. Mit Erfolg. Nun war 2020 auch kein schwieriges Jahr am Kaiserstuhl, doch auch die Jahre davor zeigten, dass der Weg beschrieben und die Unterstützung einiger Berufskollegen im Markgräflerland und am Kaiserstuhl gegeben ist. In diesem Online-Seminar präsentiert Ronald diesen klar umrissenen Weg.

Veranstalter: