Lehrfahrt zu Demeter-Gärtnerei und -Kräutergarten am Kaiserstuhl

Beginn:
11.07.2021 - 08:30
Ende:
11.07.2021 - 18:00
Ort:

Array

Lehrfahrt zu Demeter-Gärtnerei und -Kräutergarten am Kaiserstuhl

Sonntag, 11. Juli 2021, 8.30 bis 18.00 Uhr

Leitung: Nicole Fischer, Beratungsstelle für Demeter-Hausgärtner, Ortenberg

Demeter-Gärtnerei Querbeet am Kaiserstuhl: Jannis Zentler bewirtschaftet die Gärtnerei seit 2010. Die Geschichte des Demeterhofs reicht jedoch viel weiter zurück. Seit 1953 wird der Betrieb nach der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise geführt. Auf 15 Hektar wird in einer der wärmsten Regionen Deutschlands Gemüse angebaut und regional vermarktet. Der Betrieb bildet auch aus. Er ist Partner der Regionalswert AG, einer Bürgeraktiengesellschaft, die sich für eine nachhaltige Regionalwirschaft in und um Freiburg einsetzt. Sie finanziert ökologische Höfe und Betriebe entlang der gesamten Wertschöpfungskette und ermöglicht dadurch eine alternative - außerfamiliäre - Hofnachfolge. Bürgerinnen und Bürger können Aktien erwerben und damit in die sozial-ökologische Entwicklung ihrer Region investieren.

Demeter-Kräutergarten Urban, Schallstadt: Im Demeter-Kräutergarten von Carolin Urban wachsen samenfeste Gemüse- und Kräuter-Jungpflanzen, essbare Blüten, es wird Saatgut gezüchtet und handgemachter Bio-Tee hergestellt. Aufgewachsen in der ersten Demeter-Staudengärtnerei Deutschlands in Grub am Forst bei Coburg, hat sich Caroline Urban auf 1800 qm ihren Wunsch nach Gestaltung, Lebendigkeit und Natur erfüllt. Die Gärtnerei in ihrer ganzen Pracht und Unvollkommenheit ist ausschließlich in Handarbeit entstanden.

Kosten: 40 Euro für Mitglieder, 45 Euro für Nichtmitglieder, zuzüglich Mittagstisch (Selbstzahler)

Weitere Infos und Anmeldung bis Freitag, 02.07.2021, bei Nicole Fischer, arge-biodyn-landbau-og[ / at \ ]gmx [ / dot \ ] net oder 0781/93 60 39 99


Kategorie:
« Zurück

Lehrfahrt zu Demeter-Gärtnerei und -Kräutergarten am Kaiserstuhl

11.07.2021 - 08:30  bis  11.07.2021 - 18:00

Beschreibung:

Lehrfahrt zu Demeter-Gärtnerei und -Kräutergarten am Kaiserstuhl

Sonntag, 11. Juli 2021, 8.30 bis 18.00 Uhr

Leitung: Nicole Fischer, Beratungsstelle für Demeter-Hausgärtner, Ortenberg

Demeter-Gärtnerei Querbeet am Kaiserstuhl: Jannis Zentler bewirtschaftet die Gärtnerei seit 2010. Die Geschichte des Demeterhofs reicht jedoch viel weiter zurück. Seit 1953 wird der Betrieb nach der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise geführt. Auf 15 Hektar wird in einer der wärmsten Regionen Deutschlands Gemüse angebaut und regional vermarktet. Der Betrieb bildet auch aus. Er ist Partner der Regionalswert AG, einer Bürgeraktiengesellschaft, die sich für eine nachhaltige Regionalwirschaft in und um Freiburg einsetzt. Sie finanziert ökologische Höfe und Betriebe entlang der gesamten Wertschöpfungskette und ermöglicht dadurch eine alternative - außerfamiliäre - Hofnachfolge. Bürgerinnen und Bürger können Aktien erwerben und damit in die sozial-ökologische Entwicklung ihrer Region investieren.

Demeter-Kräutergarten Urban, Schallstadt: Im Demeter-Kräutergarten von Carolin Urban wachsen samenfeste Gemüse- und Kräuter-Jungpflanzen, essbare Blüten, es wird Saatgut gezüchtet und handgemachter Bio-Tee hergestellt. Aufgewachsen in der ersten Demeter-Staudengärtnerei Deutschlands in Grub am Forst bei Coburg, hat sich Caroline Urban auf 1800 qm ihren Wunsch nach Gestaltung, Lebendigkeit und Natur erfüllt. Die Gärtnerei in ihrer ganzen Pracht und Unvollkommenheit ist ausschließlich in Handarbeit entstanden.

Kosten: 40 Euro für Mitglieder, 45 Euro für Nichtmitglieder, zuzüglich Mittagstisch (Selbstzahler)

Weitere Infos und Anmeldung bis Freitag, 02.07.2021, bei Nicole Fischer, arge-biodyn-landbau-og[ / at \ ]gmx [ / dot \ ] net oder 0781/93 60 39 99

Veranstalter: