Einführungskurs für Landwirte und Umsteller

Beginn:
18.10.2021 - 11:00
Ende:
22.10.2021 - 15:30
Ort: Dottenfelderhof
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Aktuell gehen wir davon aus, dass dieser Einführungskurs am Ort stattfinden kann. Wenn die Situation es nicht erlaubt, so findet der Kurs als virtueller Kurs statt. Der virtuelle Kurs umfasst 2 Module á 2,5 Tage. Diese sind für den Zeitraum vom 13. - 15. Oktober, sowie vom 18. - 20. Oktober 2021 geplant. Bitte beachten Sie, dass zum virtuellen Kurs der Besuch eines Präparatetages in der jeweiligen Arbeitsgruppe gehört. Wenn Sie bereits an einem Präparatetag teilgenommen haben, so teilen Sie uns dies gerne mit.

Einführungskurs in die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise für Landwirte und Umsteller

Als praktisch tätige/r Bauer/Bäuerin wissen Sie, wie komplex die Anforderungen in der  landwirtschaftlichen Betriebsführung sind. Mit der Entscheidung für die Umstellung auf  die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise und für Demeter stellen sich Ihnen neue Sichtweisen, neue Fragen und neue Herausforderungen.

Boden, Pflanze, Tiere, Menschen
- was erwartet Sie?

Die grundlegenden Themen Boden und Humusaufbau, Präparate, Rinder- und Hühnerhaltung, Pflanzenbau und Biologisch-Dynamische Züchtung stehen im Mittelpunkt dieses Einführungskurses. Anschaulich erleben Sie in Vorträgen und an praktischen Beispielen die Verbindung von Boden, Pflanzen, Tieren, Mensch und Kosmos. Sie schulen Ihre Fähigkeiten in der Naturbetrachtung und schärfen Ihre Wahrnehmungs- und Urteilskraft. Begleitet wird der Kurs mit Übungen aus der Eurythmie, mit kurzen Texten und mit künstlerischen Elementen. "Es ist, als ob wir mit der Bewegung und dem Morgenspruch schon einüben, was wir dann zusammen mit den Referenten erarbeiten. Der Kurs ist als Gesamtes geleitet und er erschließt die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Elementen," so ein Teilnehmer des vorherigen Kurses.

Zusammenhänge, Tiefe, Neugierde
– um welche Perspektiven geht es?

  • Worauf kommt es an in der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise?
  • Wie werden im Biodynamischen die Zusammenhänge gesehen?
  • Was bedeuten die Begriffe Hoforganismus und Hofindividualität?
  • Was bedeutet der Satz "Der Mensch wird zur Grundlage" gemacht?
  • Wie hat sich Demeter und die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise entwickelt?
  • Welche Fragen und welche Entwicklungen stehen in der Gegenwart an?
  • Welchen Rahmen gibt der Demeter e.V. und die Marke Demeter?

Für wen ist der Kurs?

Der Kurs richtet sich an praktisch Tätige im Land- und Gartenbau, an Umstellungsbetriebe und an Umstellungsinteressierte. Gemäß der Demeter-Richtlinien ist in den ersten beiden Jahren der Umstellungszeit eine einführende Fortbildung zu belegen.

Erfahrene Praktiker und kompetente Referenten - wer wirkt mit?

  • Martin v. Mackensen, Matthias Köning, Albrecht Dennler und Hartmut Spieß: Landwirte, Pflanzenzüchter und Landbauschule Dottenfelderhof
  • Erhard Gapp, Demeter Beratung e.V.: Umstellung und Überblick zur Präparatearbeit 
  • Alexander Gerber, Demeter e.V.: Vorstellung der Verbandsarbeit
  • Simone Helmle, Demeter Akademie: Kursleitung und Leitung der künstlerischen Einheiten

Anmeldemodalitäten

  • Normalerweise ist der Kurs für 25 Teilnehmer*innen ausgerichtet und die Plätze werden nach Posteingang vergeben, jedoch zunächst nur an Umstellungsbetriebe. Auf Grund der Situation durch Covid-19, können wir zur Zeit jedoch erst einmal nur 16 Plätze verbindlich zusagen. Sofern es ab Ende August noch "Restplätze" gibt, können Sie auch als Betrieb, der nicht in der Umstellung ist, teilnehmen. Wir merken dies entsprechend vor. Bitte beachten Sie auch den Hinweis auf den Kurstermin, falls der Kurs virtuell statttfinden muss.
  • Der Kursbeitrag umfasst  die Kursgebühr und Verpflegung während der Kurszeiten. 
  • Der Kursbeitrag ist:
    490 € für Demeter-Mitglieder, Vertragspartner und Fördermitglieder,
    560 € regulärer Teilnehmerbeitrag,
    jeweils zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer
  • Bitte beachten Sie bei den im Anmeldeformular aufgeführten AGB´s insbesondere die Gebühren, die bei Rücktritt entstehen und die Angaben zum Datenschutz.
  • Bitte denken Sie daran, sich rechtzeitig in Bad Vilbel um eine Unterkunft zu bemühen. 

Ihre Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.


Kategorie: Beratung/ Umstellung
Veranstalter:
Demeter e.V.
Ansprechpartner:
Gabriele
Bauer
Telefon:
+49 (0)6155-8469-411
E-Mail:
akademie@demeter.de
« Zurück

Einführungskurs für Landwirte und Umsteller

18.10.2021 - 11:00  bis  22.10.2021 - 15:30

Beschreibung:

Aktuell gehen wir davon aus, dass dieser Einführungskurs am Ort stattfinden kann. Wenn die Situation es nicht erlaubt, so findet der Kurs als virtueller Kurs statt. Der virtuelle Kurs umfasst 2 Module á 2,5 Tage. Diese sind für den Zeitraum vom 13. - 15. Oktober, sowie vom 18. - 20. Oktober 2021 geplant. Bitte beachten Sie, dass zum virtuellen Kurs der Besuch eines Präparatetages in der jeweiligen Arbeitsgruppe gehört. Wenn Sie bereits an einem Präparatetag teilgenommen haben, so teilen Sie uns dies gerne mit.

Einführungskurs in die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise für Landwirte und Umsteller

Als praktisch tätige/r Bauer/Bäuerin wissen Sie, wie komplex die Anforderungen in der  landwirtschaftlichen Betriebsführung sind. Mit der Entscheidung für die Umstellung auf  die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise und für Demeter stellen sich Ihnen neue Sichtweisen, neue Fragen und neue Herausforderungen.

Boden, Pflanze, Tiere, Menschen
- was erwartet Sie?

Die grundlegenden Themen Boden und Humusaufbau, Präparate, Rinder- und Hühnerhaltung, Pflanzenbau und Biologisch-Dynamische Züchtung stehen im Mittelpunkt dieses Einführungskurses. Anschaulich erleben Sie in Vorträgen und an praktischen Beispielen die Verbindung von Boden, Pflanzen, Tieren, Mensch und Kosmos. Sie schulen Ihre Fähigkeiten in der Naturbetrachtung und schärfen Ihre Wahrnehmungs- und Urteilskraft. Begleitet wird der Kurs mit Übungen aus der Eurythmie, mit kurzen Texten und mit künstlerischen Elementen. "Es ist, als ob wir mit der Bewegung und dem Morgenspruch schon einüben, was wir dann zusammen mit den Referenten erarbeiten. Der Kurs ist als Gesamtes geleitet und er erschließt die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Elementen," so ein Teilnehmer des vorherigen Kurses.

Zusammenhänge, Tiefe, Neugierde
– um welche Perspektiven geht es?

  • Worauf kommt es an in der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise?
  • Wie werden im Biodynamischen die Zusammenhänge gesehen?
  • Was bedeuten die Begriffe Hoforganismus und Hofindividualität?
  • Was bedeutet der Satz "Der Mensch wird zur Grundlage" gemacht?
  • Wie hat sich Demeter und die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise entwickelt?
  • Welche Fragen und welche Entwicklungen stehen in der Gegenwart an?
  • Welchen Rahmen gibt der Demeter e.V. und die Marke Demeter?

Für wen ist der Kurs?

Der Kurs richtet sich an praktisch Tätige im Land- und Gartenbau, an Umstellungsbetriebe und an Umstellungsinteressierte. Gemäß der Demeter-Richtlinien ist in den ersten beiden Jahren der Umstellungszeit eine einführende Fortbildung zu belegen.

Erfahrene Praktiker und kompetente Referenten - wer wirkt mit?

  • Martin v. Mackensen, Matthias Köning, Albrecht Dennler und Hartmut Spieß: Landwirte, Pflanzenzüchter und Landbauschule Dottenfelderhof
  • Erhard Gapp, Demeter Beratung e.V.: Umstellung und Überblick zur Präparatearbeit 
  • Alexander Gerber, Demeter e.V.: Vorstellung der Verbandsarbeit
  • Simone Helmle, Demeter Akademie: Kursleitung und Leitung der künstlerischen Einheiten

Anmeldemodalitäten

  • Normalerweise ist der Kurs für 25 Teilnehmer*innen ausgerichtet und die Plätze werden nach Posteingang vergeben, jedoch zunächst nur an Umstellungsbetriebe. Auf Grund der Situation durch Covid-19, können wir zur Zeit jedoch erst einmal nur 16 Plätze verbindlich zusagen. Sofern es ab Ende August noch "Restplätze" gibt, können Sie auch als Betrieb, der nicht in der Umstellung ist, teilnehmen. Wir merken dies entsprechend vor. Bitte beachten Sie auch den Hinweis auf den Kurstermin, falls der Kurs virtuell statttfinden muss.
  • Der Kursbeitrag umfasst  die Kursgebühr und Verpflegung während der Kurszeiten. 
  • Der Kursbeitrag ist:
    490 € für Demeter-Mitglieder, Vertragspartner und Fördermitglieder,
    560 € regulärer Teilnehmerbeitrag,
    jeweils zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer
  • Bitte beachten Sie bei den im Anmeldeformular aufgeführten AGB´s insbesondere die Gebühren, die bei Rücktritt entstehen und die Angaben zum Datenschutz.
  • Bitte denken Sie daran, sich rechtzeitig in Bad Vilbel um eine Unterkunft zu bemühen. 

Ihre Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.

Veranstaltungsort: Dottenfelderhof, 61118 Bad Vilbel, Deutschland

Veranstalter: Demeter e.V. ,  Gabriele Bauer
Brandschneise 1, 64295 Darmstadt, Deutschland
Telefon: +49 (0)6155-8469-411,
akademie@demeter.de