Demeter verstehen - Einführungskurs für Verarbeitung und Handel

Beginn:
20.11.2019 - 16:00
Ende:
22.11.2019 - 13:00
Ort: Hof Dannwisch
Dannwisch 1
25458 Horst
Deutschland

Einführungskurs für Demeter Verarbeiter und Händler

Erleben - Verstehen - Erkennen - Teilhaben

Wir laden Sie ein, sich grundlegendes Wissen über die biodynamische Wirtschaftsweise anzueignen. Ausgehend von der landwirtschaftlichen Erzeugung über biodynamische Verarbeitung und Handel bis hin zur Organisation der Bäuerlichen Gesellschaft und des Demeter e.V sowie der Marke Demeter.

Eine umfassende Einführung in die Organisation der Bäuerlichen Gesellschaft und des Demeter e.V. hilft Ihnen, deren Aufbau zu verstehen und zeigt Ihnen Möglichkeiten zur Partizipation auf.

Lernen Sie die biodynamische Wirtschaftsweise und Demeter mit allen Sinnen kennen!

Während des Einführungskurses erleben Sie die Besonderheit eines biodynamischen Betriebes, so dass Sie die Premiumqualität von Demeter Produkten vom Anbau bis hin zur Verarbeitung und Vermarktung erkennen und verinnerlichen.

Sie werden eine Verbindung zur Wertegemeinschaft Demeter bilden können und bekommen durch Austausch mit den Kollegen die Gelegenheit, daran teilzuhaben. Für den eigenen Betrieb sowie die eigenen Tätigkeitsbereiche werden Sie wertvolle Impulse mitnehmen.

Die Inhalte:

  • Historie: Entstehung biologisch-dynamische Landwirtschaft und Demeter e.V.
  • Demeter im Norden / Bäuerliche Gesellschaft e.V.: Entstehung, Aufbau, Struktur
  • Demeter Gemeinschaft: Leitbild, Werte
  • Kernaspekte der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und Hofführung
  • Kernaspekte der Demeter Verarbeitung am Beispiel einer Käserei mit Führung in der Hofkäserei
  • Demeter Handel und Demeter Marke
  • Mein Verband und ich: Unterstützung und Partizipation
  • Der Kurs richtet sich an Geschäftsführer*innen und Mitarbeiter*innen der oberen Führungsebene sowie aus Marketing, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf.

Der Kurs richtet sich an Geschäftsführer*innen und Mitarbeiter*innen der oberen Führungsebene sowie aus Marketing, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf.

 

Mitwirkende:

  • Friedemann Wecker (Geschäftsführender Vorstand, Demeter im Norden)
  • Katja Vaupel (Referentin für regionale Vermarktung, Demeter im Norden)
  • Charlotte Klement (Referentin LEH/SEH, Demeter im Norden) 
  • Olaf Schädlich (Bildungsnetzwerk Verarbeitung und Handel) 
  • Matthias Deppe (Demeter Fachgruppensprecher Handel) 
  • Michael Werner (Vitaleurythmie)

Moderation:

Cornelia Burth und Pamela Wieckmann (Bildungsnetzwerk Verarbeitung und Handel)
 

Kursgebühr und Anmeldung

  • Die Kursgebühr beträgt 350,- Euro pro Teilnehmer*in. Im Preis enthalten ist die Seminargebühr sowie die Verpflegung und Getränke während der Kurszeiten.
  • Anmeldeschluss ist der 8. November 2019. Die Anmeldung ist nach Erhalt der schriftlichen Bestätigung verbindlich. Bei Absage nach der schriftlichen Bestätigung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50.- € erhoben. Bei Absage nach dem 8. November 2019 wird die volle Kursgebühr fällig.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt, die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen!
     
  • Anmeldung und Fragen bitte an:
    Pamela Wieckmann| fortbildung[ / at \ ]demeter-im-norden [ / dot \ ] de
    Tel.: +49 (0) 4131-83088-18 | Mobil: +49 (0) 152 532 296 02

Unterkunft

Die Unterkunft wird je nach Bedarf von den Teilnehmer*innen selbst gebucht. Es gibt Hotels in Elmshorn, z.B. das Hotel Drei Kronen, welches am nächsten ist. Unter dieser Adresse können Sie sich die Örtlichkeit anschauen: https://www.novum-hotels.de/hotel-drei-kronen-elmshorn


Kategorie: Demeter Akademie
Veranstalter:
Bäuerliche Bildung & Kultur e. V. / Bildungsnetz Verarbeitung & Handel
Ansprechpartner:
Pamela
Wieckmann
Telefon:
0152-53229602
Fax:
04131-830 88-19
E-Mail:
fortbildung@demeter-im-norden.de
Website:
« Zurück

Demeter verstehen - Einführungskurs für Verarbeitung und Handel

20.11.2019 - 16:00  bis  22.11.2019 - 13:00

Beschreibung:

Einführungskurs für Demeter Verarbeiter und Händler

Erleben - Verstehen - Erkennen - Teilhaben

Wir laden Sie ein, sich grundlegendes Wissen über die biodynamische Wirtschaftsweise anzueignen. Ausgehend von der landwirtschaftlichen Erzeugung über biodynamische Verarbeitung und Handel bis hin zur Organisation der Bäuerlichen Gesellschaft und des Demeter e.V sowie der Marke Demeter.

Eine umfassende Einführung in die Organisation der Bäuerlichen Gesellschaft und des Demeter e.V. hilft Ihnen, deren Aufbau zu verstehen und zeigt Ihnen Möglichkeiten zur Partizipation auf.

Lernen Sie die biodynamische Wirtschaftsweise und Demeter mit allen Sinnen kennen!

Während des Einführungskurses erleben Sie die Besonderheit eines biodynamischen Betriebes, so dass Sie die Premiumqualität von Demeter Produkten vom Anbau bis hin zur Verarbeitung und Vermarktung erkennen und verinnerlichen.

Sie werden eine Verbindung zur Wertegemeinschaft Demeter bilden können und bekommen durch Austausch mit den Kollegen die Gelegenheit, daran teilzuhaben. Für den eigenen Betrieb sowie die eigenen Tätigkeitsbereiche werden Sie wertvolle Impulse mitnehmen.

Die Inhalte:

  • Historie: Entstehung biologisch-dynamische Landwirtschaft und Demeter e.V.
  • Demeter im Norden / Bäuerliche Gesellschaft e.V.: Entstehung, Aufbau, Struktur
  • Demeter Gemeinschaft: Leitbild, Werte
  • Kernaspekte der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und Hofführung
  • Kernaspekte der Demeter Verarbeitung am Beispiel einer Käserei mit Führung in der Hofkäserei
  • Demeter Handel und Demeter Marke
  • Mein Verband und ich: Unterstützung und Partizipation
  • Der Kurs richtet sich an Geschäftsführer*innen und Mitarbeiter*innen der oberen Führungsebene sowie aus Marketing, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf.

Der Kurs richtet sich an Geschäftsführer*innen und Mitarbeiter*innen der oberen Führungsebene sowie aus Marketing, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf.

 

Mitwirkende:

  • Friedemann Wecker (Geschäftsführender Vorstand, Demeter im Norden)
  • Katja Vaupel (Referentin für regionale Vermarktung, Demeter im Norden)
  • Charlotte Klement (Referentin LEH/SEH, Demeter im Norden) 
  • Olaf Schädlich (Bildungsnetzwerk Verarbeitung und Handel) 
  • Matthias Deppe (Demeter Fachgruppensprecher Handel) 
  • Michael Werner (Vitaleurythmie)

Moderation:

Cornelia Burth und Pamela Wieckmann (Bildungsnetzwerk Verarbeitung und Handel)
 

Kursgebühr und Anmeldung

  • Die Kursgebühr beträgt 350,- Euro pro Teilnehmer*in. Im Preis enthalten ist die Seminargebühr sowie die Verpflegung und Getränke während der Kurszeiten.
  • Anmeldeschluss ist der 8. November 2019. Die Anmeldung ist nach Erhalt der schriftlichen Bestätigung verbindlich. Bei Absage nach der schriftlichen Bestätigung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50.- € erhoben. Bei Absage nach dem 8. November 2019 wird die volle Kursgebühr fällig.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt, die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen!
     
  • Anmeldung und Fragen bitte an:
    Pamela Wieckmann| fortbildung[ / at \ ]demeter-im-norden [ / dot \ ] de
    Tel.: +49 (0) 4131-83088-18 | Mobil: +49 (0) 152 532 296 02

Unterkunft

Die Unterkunft wird je nach Bedarf von den Teilnehmer*innen selbst gebucht. Es gibt Hotels in Elmshorn, z.B. das Hotel Drei Kronen, welches am nächsten ist. Unter dieser Adresse können Sie sich die Örtlichkeit anschauen: https://www.novum-hotels.de/hotel-drei-kronen-elmshorn

Veranstaltungsort: Dannwisch 1, 25458 Horst, Deutschland

Veranstalter: Bäuerliche Bildung & Kultur e. V. / Bildungsnetz Verarbeitung & Handel ,  Pamela Wieckmann
, , Deutschland
Telefon: 0152-53229602, Fax: 04131-830 88-19
fortbildung@demeter-im-norden.de