Demeter-Milchtagungen

Beginn:
26.02.2019 - 09:30
Ende:
26.02.2019 - 16:00
Ort: Domäne Fredeburg
Domänenweg 1
23909 Fredeburg
Deutschland
Flyer:

                                                        Hier klicken
                                                

Der Rinderhaltung kommt in der Biologisch-Dynamischen Landwirtschaft eine zentrale Rolle im Betriebsorganismus zu. Deshalb sind wir als Demeter-Gemeinschaft besonders gefordert, Bestehendes zu reflektieren und Entwicklungen voranzutreiben. Doch wie wollen wir die Demeter-Rinderhaltung in Zukunft gestalten? Uns beschäftigen unter anderem die Themen Kälberaufzucht, Umgang mit Kälbern aus der Milchviehhaltung, Fütterung, Weidegang und Tierschutz. Teilweise entsteht Druck von außen, teilweise kommt von Mitgliedern der Wunsch, dem Ideal der Biologisch-Dynamischen Landwirtschaft möglichst nahe zu kommen und Dinge entweder auf dem Einzelbetrieb oder insgesamt im Verband zu verbessern. Neben der Arbeit in den Verbandsgremien soll auf den Demeter-Milchtagungen einer breiten Mitgliedschaft die Gelegenheit zum Austausch, zur Weiterbildung und zur Diskussion geboten werden. Die Themen betreffen meist nicht nur Milchviehhalter, sondern auch Mutterkuhbetriebe und Rindermäster. Daher möchten wir diese hiermit genauso herzlich einladen wie alle Milchbauern und freuen uns auf interessante Begegnungen und Debatten.


Kategorie: Hörner
Ansprechpartner:
Franziska
Bühlen
Adresse: Hauptstraße 82
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland
E-Mail:
franziska.buehlen@demeter.de
« Zurück

Demeter-Milchtagungen

26.02.2019 - 09:30  bis  26.02.2019 - 16:00

Beschreibung:

Der Rinderhaltung kommt in der Biologisch-Dynamischen Landwirtschaft eine zentrale Rolle im Betriebsorganismus zu. Deshalb sind wir als Demeter-Gemeinschaft besonders gefordert, Bestehendes zu reflektieren und Entwicklungen voranzutreiben. Doch wie wollen wir die Demeter-Rinderhaltung in Zukunft gestalten? Uns beschäftigen unter anderem die Themen Kälberaufzucht, Umgang mit Kälbern aus der Milchviehhaltung, Fütterung, Weidegang und Tierschutz. Teilweise entsteht Druck von außen, teilweise kommt von Mitgliedern der Wunsch, dem Ideal der Biologisch-Dynamischen Landwirtschaft möglichst nahe zu kommen und Dinge entweder auf dem Einzelbetrieb oder insgesamt im Verband zu verbessern. Neben der Arbeit in den Verbandsgremien soll auf den Demeter-Milchtagungen einer breiten Mitgliedschaft die Gelegenheit zum Austausch, zur Weiterbildung und zur Diskussion geboten werden. Die Themen betreffen meist nicht nur Milchviehhalter, sondern auch Mutterkuhbetriebe und Rindermäster. Daher möchten wir diese hiermit genauso herzlich einladen wie alle Milchbauern und freuen uns auf interessante Begegnungen und Debatten.

Veranstaltungsort: Domänenweg 1, 23909 Fredeburg, Deutschland

Veranstalter: ,  Franziska Bühlen
Hauptstraße 82, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland
franziska.buehlen@demeter.de