Über uns

Bei uns bekommen Sie DEMETER-Lamm- und Zickleinfleisch in Premiumqualität.

Das Dilemma ist seit Jahrzehnten bekannt. Wir brauchen Schäferinnen und Schäfer, Schafe und Ziegen, wenn wir unsere traditionellen Weidelandschaften, die Wacholderheiden und andere Magerrasen für die Zukunft bewahren wollen. Andererseits ist die große Zeit der Wanderschäferei, die solche Weidelandschaften hervorgebracht hat, definitiv vorbei. Da kommen viele Dinge als Ursache zusammen. Es fehlen in unserer eng besiedelten Landschaft die einstigen Triebwege zu den Winterweiden und es findet sich kaum noch Bereitschaft zu einem solchen Wanderleben. Diese klassische Schäferei mit ihren bemerkenswerten Produkten erscheint kaum noch rentabel. Darum stimmt es hoffnungsvoll, jedes Jahr wieder unter den Bewerbungen um den Kulturlandschaftspreis auch Schäfereien zu finden, die trotz oder gerade gegen diese schlechten Voraus-setzungen ein Betriebskonzept entwickelt haben, das in die Zukunft weist und beides ermöglicht dem Schäfereibetrieb ein zumindest einigermaßen sicheres Auskommen zu ermöglichen und einen ganz wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Kulturlandschaft zu leisten.

Annette und Torsten Sellenthin sind den Weg der Premium-Produktion gegangen. Mit ihren Tieren – etwa 180 Mutterschafen, 25 Ziegen, ihren altdeutschen Hütehunden und einem normannischen Esel – produzieren sie unter ihrem Markenlogo Hohensteiner Weidelamm zertifizierte Bio-Produkte, seit wenigen Monaten in Demeterqualität. Damit finden sie ihren Markt in einem gehobenen und gesuchten Segment, neben der regionalen Direktvermarktung zum Beispiel auch auf der Speisekarte des ersten und einzigen Bio-Hotels in Baden-Württemberg, in Ehestetten mitten im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Natürlich ist das Biosphärengebiet als touristisches Zugpferd ein Pluspunkt für die Rentabilität des Betriebes, der auch dazu beiträgt, die Idee des Biosphärengebietes umzusetzen – nämlich Leben und Wirtschaften im Einklang mit Landschaft und Natur.

Quelle: Kulturlandschaftspreis 2012

des schwäbischen Heimatbundes und des
Sparkassenverbandes Baden-Württemberg


Aus der Festschrift:  Bewahren, schützen und pflegen im Einklang mit der Natur.

Wir sind Demeter Vertragspartner seit 01.08.2011.

Unsere Landesarbeitsgemeinschaft

  • Baden-Württemberg

Produkte

Fleisch & Wurst

  • Hoferzeugnis
  • Weidehaltung

Verkauf

Termine nach Vereinbarung

Marktstrasse 9
72531 Hohenstein
Deutschland
0151 591 266 23
info [at] hohensteiner-weidelamm.de
http://www.weidelamm.bio

Freizeit & Genuss

Unsere Dienstleistungen

Für die eingestellten Inhalte, Bilder und Texte ist der jeweilige Betrieb verantwortlich.