Über uns

Der Hof liegt am Fuße des Siebengebirges. Er wird bereits seit 1988 ökologisch bewirtschaftet
und gehört seit 2006 zum Demeter-Verband.
Auf etwa 250 ha Ackerfläche wachsen Ackerbohnen, Winterweizen, Winterroggen,
Schilfroggen, Hafer, Dinkel und Kleegras. Hof Becker kooperiert als „reiner“ Ackerbaubetrieb
mit biologisch wirtschaftenden Betrieben in einer Futter-Mist-Kooperation.
Weizen und Roggen werden im Betrieb gereinigt und abgetütet, Dinkel vorher auch
geschält. Das Getreide wird vom Vertragspartner zu diversen Mehlen verarbeitet.
Auf Regionalität wird viel Wert gelegt: AUS DER REGION FÜR DIE REGION. Kurze
Transportwege schonen die Umwelt. Deshalb beliefert Hof Becker im Wesentlichen
Bäckereien in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Wir sind Demeter Vertragspartner seit 01.09.2005.

Unsere Landesarbeitsgemeinschaft

  • Nordrhein-Westfalen

Für die eingestellten Inhalte, Bilder und Texte ist der jeweilige Betrieb verantwortlich.