Rezept

Schokoladen-Mousse-Kuchen

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
35 Minuten
Schwierigkeitsgrad
mittel
Besonderheiten
vegan

Zutaten

120 g
Sommer-Dinkel-Schoko-Cookies Vollkorn
50 g
(pflanzliche) Butter
1 Messerspitze
Salz
130 g
Aquafaba (Zimmertemperatur)
3 EL
Vollrohrzucker
150 g
Zartbitterschokolade
¼ TL
gemahlener Zimt

Zubereitung

Eine Springform (Ø 18 cm) mit Backpapier auskleiden. Die Kekse fein zerbröseln, die Butter schmelzen, mit den Keksbröseln und einer Messerspitze Salz vermischen. Die Keksmasse in die Springform geben und mithilfe eines Löffels zu einem flachen Kuchenboden drücken. Im Kühlschrank 10 Minuten abkühlen lassen.

Das Aquafaba in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer steif aufschlagen. Gegen Ende eine Messerspitze Salz und 3 EL Zucker einrieseln lassen.

Die Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen. 2 Esslöffel der flüssigen Schokolade vorsichtig auf dem Kuchenboden verstreichen. Den Zimt in die übrige Schokolade einrühren. Ein Viertel der aufgeschlagenen Aquafaba-Masse unter die etwas abgekühlte Schokolade heben. Den Rest des Schnees in drei weiteren Schritten behutsam unterheben.

Die Schokoladenmousse gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen und für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kaltstellen. Den Kuchen aus der Form lösen und nach Belieben mit weiteren zerbröselten Keksen, gehackten Haselnüsse und Schokoladensplittern garnieren.

Sommer Schoko-Cookies

Bildrechte
Sommer
Logo Sommer

SOMMER – Dinkel Schoko Cookie Vollkorn

Aus den besten Zutaten entstehen bei uns hochwertige, vielfältige Bio-Gebäcke. Wir achten dabei besonders auf den Einsatz von regionalen und ursprünglichen Getreidesorten, wie zum Beispiel unseren Dinkel. Eines unserer beliebtesten Dinkel-Gebäcke ist der vegane Schoko-Cookie, mit viel Schokolade und knackigen Demeter-Haselnüssen.

Das könnte Ihnen auch schmecken