Rezept

Lauchgratin mit Äpfeln

Ergibt
4 Portionen
Zubereitungszeit
35 Minuten
Schwierigkeitsgrad
mittel
Besonderheiten
vegetarisch

Zutaten

4 Stangen
Lauch
3
säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
4 EL
Traubenkernöl oder Sonnenblumenöl
Nach Belieben
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
25 g
Sonneblumenkerne geröstet
400 g
Schmand
300 ml
Sahne
3
Eier

Zubereitung

Von Lauchstangen Wurzeln und hartes Ende entfernen, in feine Ringe schneiden, waschen, abtropfen lassen. Äpfel waschen, auf der groben Seite der Rohkostreibe raspeln. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Öl in Pfanne erhitzen, Lauch bei mittlerer Hitze anschwitzen, würzen, Äpfel untermischen. Sonnenblumenkerne in Pfanne trocken rösten. Schmand, Sahne und Eier verrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Lauch-Apfel-Mischung in eine große gefettete Auflaufform füllen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen, mit Sahnemischung begießen. Auf mittlerer Schiene bei 200 Grad ca. 35 Minuten überbacken.

Rezept von Irmgard Schwartmann, Düsseldorf

Das könnte Ihnen auch schmecken