Rezept

Weihnachtliches Frikassee

Weihnachtliches Frikassee

Bild: Antonios Mitsopoulos für Ökologische Tierzucht gGmbH


Weihnachtliches Frikassee

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Glas Bruderhahn-Frikassee
  • 4 Blätterteigpasteten
  • 1 kleine Pastinake
  • 50 g braune Champignons
  • 100 g gekochte Maronen
  • 2 EL Cranberrys, getrocknet
  • 200 g Feldsalat
  • 1 kleiner Radicchio
  • 1 Orange
  • 2 EL milder Weißweinessig
  • 2 EL Walnussöl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 50 g Walnüsse
  • Salz und Pfeffer

Für 4 Personen / Zubereitungszeit: 30 Minuten / Garzeit: 80 Minuten

  1. Pastinake schälen, je nach Dicke in Ringe oder halbe Ringe schneiden, in einem Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser 2–3 Min. garen. Abgießen, abtropfen lassen.
  2. Champignons putzen und in Scheiben schneiden, Maronen halbieren, Cranberrys grob hacken.
  3. Topf erneut erhitzen, Pilze und Maronen in 1 EL Öl 1–2 Min. anbraten, Frikassee, Pastinake und Cranberrys dazugeben.
  4. Feldsalat waschen, trocken schleudern. Äußere Blätter und weiße Strünke des Radicchio entfernen, Rest in kleine Stücke zupfen.
  5. Orange schälen, Filets zwischen weißen Trennwänden herausschneiden, Rest der Orange auspressen.
  6. Orangensaft, Essig, Walnuss- und Olivenöl zu Dressing vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Walnüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Öl rösten.
  8. Pasteten nach Packungsanweisung erwärmen, Frikassee mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Pasteten füllen.
  9. Salat mit Dressing, Nüssen, Granatapfelkernen und Orangenfilets mischen und mit dem Frikassee servieren.