Rezept

Kürbispudding

19.01.2018
Kürbispudding

Bild: Fotostudio Viscom


Kürbispudding

Ergibt: 6-8 Portionen

Zutaten:

  • 300 g Kürbisfleisch
  • 125 ml Sahne
  • 125 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 75 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Saft von 1/2 Zitrone

Das Kürbisfleisch entkernen und die Innenfasern entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln und mit etwas Wasser im Kochtopf gar kochen. Das Kürbisfleisch mit dem Pürierstab pürieren.

Das Kürbispüree mit Sahne, Milch, Zucker und Eiern verrühren. Mehl, Salz und Zitronensaft hinzufügen und die Masse zu einer geschmeidigen Creme verrühren.

Die Creme in eine gefettete Kastenform geben und im Backofen ca. 40 – 45 Minuten backen.

Den Kürbispudding ca. 15 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Tipps: Wer mag, kann den Pudding noch mit gehackten Kürbiskernen mischen (oder bestreuen) und / oder vor dem Backen mit rohem, fein geraspeltem Kürbis belegen.

Dieses Rezept stammt von der Gärtnerei Sannman.