Rezept

Gegrillte Hähnchenflügel

Gegrillte Hähnchenflügel

Bild: Antonios Mitsopoulos für Ökologische Tierzucht gGmbH


Gegrillte Hähnchenflügel

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenflügel
  • 2 TL Koriandersaat, gemahlen
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Honig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Maiskolben im Heu
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 1 Limette
  • 2 TL Chiliflocken
  • Salz
  • Olivenöl

Für 4 Personen / Zubereitungszeit: 30 Minuten / Garzeit: 80 Minuten

  1. Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen, Knoblauch mit Messer oder Presse zerkleinern, beides mit Koriander, Paprika, Honig, einer guten Prise Salz und 3 EL Öl in einer Schüssel zu einer Marinade vermischen. Hähnchenflügel in die Marinade legen, 30 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Maiskolben im Heu 20 Min. auf kleiner Flamme in einem Topf mit Wasser köcheln lassen.
  3. Limettenschale abreiben und Limettensaft auspressen, mit dem Joghurt vermischen, mit Salz und Chili abschmecken.
  4. Grill oder Grillpfanne auf mittlere Stufe erhitzen, Hähnchenflügel ca. 20 Min. grillen. Dabei immer wieder wenden. Den Mais aus dem Heu schälen, mit Öl einpinseln, salzen und ebenfalls 10 Min. grillen.
  5. Hähnchenflügel mit Mais, Joghurt und der grob zerzupften Petersilie servieren.