Rezept

Ideen für ein ausgewogenes Frühstück

Hot-Citrus Shot, Dschungelbomben, Feigenmarmelade und Gourmet-Grütze

Bild: Fotostudio Viscom


Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

Feigenmarmelade (vegan)

  • 250 g getrocknete Feigen ohne Stiele
  • Geriebene Schale und Saft einer Limette
  • 300 ml Wasser

Feigen im Topf mit Wasser bedeckt mit Limetten-Saft und -Schale aufkochen. 10 Minuten köcheln lassen, dann mit Stabmixer zu grober Masse verarbeiten. Eventuell noch gehackte Walnüsse untermischen. Schmeckt zu Käse oder einfach auf Brot.

Hot-Citrus Shot

  • 400 ml Orangensaft
  • Saft von 2 Zitronen
  • Saft von 2 Limetten
  • Daumengroßes Stück Ingwer, gerieben
  • 2 Bananen
  • 2 EL Honig
  • Rote Chilischote, entkernt, klein geschnitten

Saft in Mixer füllen. Geriebenen Ingwer und alle Zutaten hineingeben und zu einem geschmeidigen Drink verarbeiten. Eventuell mit Datteln oder Honig süßen.

Gourmet-Grütze (vegan)

  • ¼ Tasse Quinoaflocken
  • ¼ Tasse Hirseflocken
  • ¼ Tasse Reisflocken
  • ¼ Tasse zerstoßenen Leinsamen
  • 3 EL Haferkleie
  • 1 Handvoll Gojibeeren
  • 1 Handvoll Andenbeeren (Physalis)
  • 8 getrocknete Aprikosen, fein gehackt
  • 600 ml Wasser
  • 100 – 200 ml Sojamilch
  • Salz

Alle trockenen Zutaten außer Salz in einem Topf mischen. Wasser dazugeben, aufkochen lassen. Wenn die Masse beginnt breiig zu werden, Sojamilch dazugeben, verrühren, köcheln lassen. Salzen. Warm servieren.

Dschungelbomben

  • 1 Tasse grob geschnittenen Schnittlauch
  • ½ Tasse geschälte Hanfsamen
  • 2 EL Sesamkörner
  • 2 EL grob gehackte Kürbiskerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Eier
  • 200 ml Sojamilch
  • ½ TL Salz
  • 3 ½ Tassen Flockenmischung
  • 1 große Tasse Mungobohnen oder Linsensprossen

Schnittlauch, Samen, Körner, Kerne und Olivenöl im Mixer zu einem groben Püree verarbeiten. Eier und Sojamilch schaumig schlagen. Schnittlauchmischung unterrühren. Flockenmischung und Salz dazugeben, gründlich verrühren. Sprossen untermischen, Masse auf die Förmchen verteilen. 20 Minuten bei 200 °C auf mittlerer Schiene backen. Schmecken pur oder mit Frisch- käse oder Avocadocreme.

Die Rezepte aus dem Demeter Journal 25 stammen aus folgenden Kochbüchern:

Kochbuch Salatwerkstatt

Salatwerkstatt“ von Claus Meyer, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Frühstück

Frühstück“ von Camilla Jensen, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Vintage Tea Party

Vintage Tea Party“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Bombay Lunchbox

Bombay Lunchbox“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 25.

 
11.05.2018
Ideen für ein ausgewogenes Frühstück
Rezept

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

Feigenmarmelade (vegan)

  • 250 g getrocknete Feigen ohne Stiele
  • Geriebene Schale und Saft einer Limette
  • 300 ml Wasser

Feigen im Topf mit Wasser bedeckt mit Limetten-Saft und -Schale aufkochen. 10 Minuten köcheln lassen, dann mit Stabmixer zu grober Masse verarbeiten. Eventuell noch gehackte Walnüsse untermischen. Schmeckt zu Käse oder einfach auf Brot.

Hot-Citrus Shot

  • 400 ml Orangensaft
  • Saft von 2 Zitronen
  • Saft von 2 Limetten
  • Daumengroßes Stück Ingwer, gerieben
  • 2 Bananen
  • 2 EL Honig
  • Rote Chilischote, entkernt, klein geschnitten

Saft in Mixer füllen. Geriebenen Ingwer und alle Zutaten hineingeben und zu einem geschmeidigen Drink verarbeiten. Eventuell mit Datteln oder Honig süßen.

Gourmet-Grütze (vegan)

  • ¼ Tasse Quinoaflocken
  • ¼ Tasse Hirseflocken
  • ¼ Tasse Reisflocken
  • ¼ Tasse zerstoßenen Leinsamen
  • 3 EL Haferkleie
  • 1 Handvoll Gojibeeren
  • 1 Handvoll Andenbeeren (Physalis)
  • 8 getrocknete Aprikosen, fein gehackt
  • 600 ml Wasser
  • 100 – 200 ml Sojamilch
  • Salz

Alle trockenen Zutaten außer Salz in einem Topf mischen. Wasser dazugeben, aufkochen lassen. Wenn die Masse beginnt breiig zu werden, Sojamilch dazugeben, verrühren, köcheln lassen. Salzen. Warm servieren.

Dschungelbomben

  • 1 Tasse grob geschnittenen Schnittlauch
  • ½ Tasse geschälte Hanfsamen
  • 2 EL Sesamkörner
  • 2 EL grob gehackte Kürbiskerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Eier
  • 200 ml Sojamilch
  • ½ TL Salz
  • 3 ½ Tassen Flockenmischung
  • 1 große Tasse Mungobohnen oder Linsensprossen

Schnittlauch, Samen, Körner, Kerne und Olivenöl im Mixer zu einem groben Püree verarbeiten. Eier und Sojamilch schaumig schlagen. Schnittlauchmischung unterrühren. Flockenmischung und Salz dazugeben, gründlich verrühren. Sprossen untermischen, Masse auf die Förmchen verteilen. 20 Minuten bei 200 °C auf mittlerer Schiene backen. Schmecken pur oder mit Frisch- käse oder Avocadocreme.

Die Rezepte aus dem Demeter Journal 25 stammen aus folgenden Kochbüchern:

Kochbuch Salatwerkstatt

Salatwerkstatt“ von Claus Meyer, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Frühstück

Frühstück“ von Camilla Jensen, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Vintage Tea Party

Vintage Tea Party“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Bombay Lunchbox

Bombay Lunchbox“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 25.