Rezept

Eier-Curry und Rote-Bete-Apfel-Salat

Eier-Curry und Rote-Bete-Apfel-Salat

Bild: Fotostudio Viscom


Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

Eier-Curry

  • 1 mittelgroße Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 3 cm Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 6 Eier, hart gekocht
  • ½ TL Chiliflocken
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 3 mittelgroße festkochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zimtstange
  • 6 Kardamomschoten, geöffnet
  • 6 Gewürznelken
  • 4 Lorbeerblätter
  • 3 mittelgroße Tomaten, gewürfelt
  • 275 ml Wasser
  • 1 TL Rohrohrzucker, Salz, Pfeffer

Gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Mixer zu einer Paste rühren, Kurkuma und Chili dazugeben. Eier schälen, Eiweiß mit Messer ein paar Mal einritzen. Halbieren. In heißem Öl goldbraun anbraten, zur Seite stellen. Kartoffelwürfel in der Pfanne anbraten, ebenfalls zur Seite stellen. Rote Zwiebelscheiben glasig braten. Zimt, Kardomom, Nelken, Lorbeerblätter eine Minute mitbraten. Zwiebelpaste dazugeben und kurz ziehen lassen. Tomaten dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Waser, Kartoffeln und Zucker einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier mit dem Eigelb nach oben darauf legen und auf kleiner Flamme so lange ziehen lassen, bis sich die Sauce reduziert hat und die Kartoffeln weich sind.

Rote-Bete-Apfel-Salat

  • 2 gekochte Rote Bete
  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas (70 g) Goldkeimlinge Dinkel
  • 2 EL gekeimte Gold- oder Braunhirse
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • Steinsalz, Rapsöl, Balsamico bianco, Pfeffer

Rote Bete grob raspeln oder in Stücke schneiden. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen, in Streifen schneiden oder sehr grob raspeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Alles zusammen mit den Goldkeimlingen in eine Schüssel geben. 3 Esslöffel Öl zugeben und mit Honig (Agavendicksaft), Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Hirse nach Belieben untermischen.

Die Rezepte aus dem Demeter Journal 25 stammen aus folgenden Kochbüchern:

Kochbuch Salatwerkstatt

Salatwerkstatt“ von Claus Meyer, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Frühstück

Frühstück“ von Camilla Jensen, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Vintage Tea Party

Vintage Tea Party“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Bombay Lunchbox

Bombay Lunchbox“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 25.

 
11.05.2018
Eier-Curry und Rote-Bete-Apfel-Salat
Rezept

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

Eier-Curry

  • 1 mittelgroße Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 3 cm Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 6 Eier, hart gekocht
  • ½ TL Chiliflocken
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 3 mittelgroße festkochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zimtstange
  • 6 Kardamomschoten, geöffnet
  • 6 Gewürznelken
  • 4 Lorbeerblätter
  • 3 mittelgroße Tomaten, gewürfelt
  • 275 ml Wasser
  • 1 TL Rohrohrzucker, Salz, Pfeffer

Gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Mixer zu einer Paste rühren, Kurkuma und Chili dazugeben. Eier schälen, Eiweiß mit Messer ein paar Mal einritzen. Halbieren. In heißem Öl goldbraun anbraten, zur Seite stellen. Kartoffelwürfel in der Pfanne anbraten, ebenfalls zur Seite stellen. Rote Zwiebelscheiben glasig braten. Zimt, Kardomom, Nelken, Lorbeerblätter eine Minute mitbraten. Zwiebelpaste dazugeben und kurz ziehen lassen. Tomaten dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Waser, Kartoffeln und Zucker einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier mit dem Eigelb nach oben darauf legen und auf kleiner Flamme so lange ziehen lassen, bis sich die Sauce reduziert hat und die Kartoffeln weich sind.

Rote-Bete-Apfel-Salat

  • 2 gekochte Rote Bete
  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas (70 g) Goldkeimlinge Dinkel
  • 2 EL gekeimte Gold- oder Braunhirse
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • Steinsalz, Rapsöl, Balsamico bianco, Pfeffer

Rote Bete grob raspeln oder in Stücke schneiden. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen, in Streifen schneiden oder sehr grob raspeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Alles zusammen mit den Goldkeimlingen in eine Schüssel geben. 3 Esslöffel Öl zugeben und mit Honig (Agavendicksaft), Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Hirse nach Belieben untermischen.

Die Rezepte aus dem Demeter Journal 25 stammen aus folgenden Kochbüchern:

Kochbuch Salatwerkstatt

Salatwerkstatt“ von Claus Meyer, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Frühstück

Frühstück“ von Camilla Jensen, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Vintage Tea Party

Vintage Tea Party“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Bombay Lunchbox

Bombay Lunchbox“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 25.