Rezept

Blumenkohl-Tzatziki, Goldkeimlings-Salat und Petersiliepesto mit Goldkeimlingen

11.05.2018
Blumenkohl-Tzatziki, Goldkeimlings-Salat und Petersiliepesto mit Goldkeimlingen

Bild: Fotostudio Viscom


Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

Blumenkohl-Tzatziki

  • 1 Blumenkohl
  • Salz, frisch gemahlenen Pfeffer
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 250 g Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Kürbiskerne

Blumenkohlröschen herausschneiden, waschen. Strunk für Suppe verwenden (Zweitverwertung). Röschen in gesalzenem, kochendem Wasser 30 Sekunden blanchieren, in kaltem Wasser abkühlen. Abtropfen lassen. Schnittlauch sehr fein schneiden, Knoblauch fein hacken. Hälfte des Schnittlauchs mit Knoblauch und Olivenöl in Joghurt rühren. Blumenkohlröschen unterziehen, würzen. Kürbiskerne in trockener Pfanne rösten und mit einer Prise Salz würzen. Restlichen Schnittlauch und Kürbiskerne über das Tzatziki streuen.

Goldkeimlings-Salat

  • 1 Glas Goldkeimlinge Dinkel à 140 g
  • 1 Zwiebel
  • 100 – 150 g Feta
  • ½ rote Paprika (ersatzweise eingelegte rote Paprikastücke)
  • Petersilie, Liebstöckel, Olivenöl, Aceto Balsamico, Salz, Pfeffer, Rohrohrzucker

Zwiebel schälen, halbieren, in Scheiben schneiden. Schafskäse würfeln. Paprika in Streifen schneiden. Mit Goldkeimlingen in Schüssel geben. 3 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Balsamicoessig zugeben, vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kräuter grob hacken und untermischen.

Petersiliepesto mit Goldkeimlingen

  • 1 großer Bund Petersilie
  • ½ Glas Goldkeimlinge Gekeimter Dinkel (35 g)
  • 60 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 5 cl kalt gepresstes Olivenöl
  • 3 Stängel frischen Thymian, Salz

Petersilie grob hacken. Parmesan reiben. Knoblauchzehe pressen oder klein schneiden. Thymianblättchen vom Stängel zupfen. Alles zusammen mit Goldkeimlingen und Olivenöl mixen oder mörsern. Nach Belieben salzen.

Pesto im Kühlschrank aufbewahren, am besten immer mit Öl bedeckt. Schmeckt zu Nudeln oder auf Brot.

Die Rezepte aus dem Demeter Journal 25 stammen aus folgenden Kochbüchern:

Kochbuch Salatwerkstatt

Salatwerkstatt“ von Claus Meyer, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Frühstück

Frühstück“ von Camilla Jensen, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Vintage Tea Party

Vintage Tea Party“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Bombay Lunchbox

Bombay Lunchbox“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 25.

 
11.05.2018
Blumenkohl-Tzatziki, Goldkeimlings-Salat und Petersiliepesto mit Goldkeimlingen
Rezept

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten:

Blumenkohl-Tzatziki

  • 1 Blumenkohl
  • Salz, frisch gemahlenen Pfeffer
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 250 g Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Kürbiskerne

Blumenkohlröschen herausschneiden, waschen. Strunk für Suppe verwenden (Zweitverwertung). Röschen in gesalzenem, kochendem Wasser 30 Sekunden blanchieren, in kaltem Wasser abkühlen. Abtropfen lassen. Schnittlauch sehr fein schneiden, Knoblauch fein hacken. Hälfte des Schnittlauchs mit Knoblauch und Olivenöl in Joghurt rühren. Blumenkohlröschen unterziehen, würzen. Kürbiskerne in trockener Pfanne rösten und mit einer Prise Salz würzen. Restlichen Schnittlauch und Kürbiskerne über das Tzatziki streuen.

Goldkeimlings-Salat

  • 1 Glas Goldkeimlinge Dinkel à 140 g
  • 1 Zwiebel
  • 100 – 150 g Feta
  • ½ rote Paprika (ersatzweise eingelegte rote Paprikastücke)
  • Petersilie, Liebstöckel, Olivenöl, Aceto Balsamico, Salz, Pfeffer, Rohrohrzucker

Zwiebel schälen, halbieren, in Scheiben schneiden. Schafskäse würfeln. Paprika in Streifen schneiden. Mit Goldkeimlingen in Schüssel geben. 3 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Balsamicoessig zugeben, vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kräuter grob hacken und untermischen.

Petersiliepesto mit Goldkeimlingen

  • 1 großer Bund Petersilie
  • ½ Glas Goldkeimlinge Gekeimter Dinkel (35 g)
  • 60 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 5 cl kalt gepresstes Olivenöl
  • 3 Stängel frischen Thymian, Salz

Petersilie grob hacken. Parmesan reiben. Knoblauchzehe pressen oder klein schneiden. Thymianblättchen vom Stängel zupfen. Alles zusammen mit Goldkeimlingen und Olivenöl mixen oder mörsern. Nach Belieben salzen.

Pesto im Kühlschrank aufbewahren, am besten immer mit Öl bedeckt. Schmeckt zu Nudeln oder auf Brot.

Die Rezepte aus dem Demeter Journal 25 stammen aus folgenden Kochbüchern:

Kochbuch Salatwerkstatt

Salatwerkstatt“ von Claus Meyer, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Frühstück

Frühstück“ von Camilla Jensen, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Vintage Tea Party

Vintage Tea Party“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Kochbuch Bombay Lunchbox

Bombay Lunchbox“ von Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben

Mehr Rezepte finden Sie auch im Demeter Journal 25.