Presseinformationen

Presseinformationen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Sie sind Journalist*in und interessieren sich für Demeter, unsere Verbands- und politische Arbeit oder für die Biodynamische Wirtschaftsweise? Dann abonnieren Sie bitte unsere Pressemeldungen:

Pressemitteilungen abonnieren

Sie möchten keine Pressemitteilungen mehr erhalten? Melden Sie sich ab oder schreiben Sie uns an presse[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de (subject: Pressemitteilungen%20abbestellen, body: Hallo%2C%0A%0Aich%20m%C3%B6chte%20keine%20Pressemitteilungen%20mehr%20an%20diese%20E-Mail-Adresse%20erhalten.)

Presseanfragen

Susanne Kiebler

Susanne Kiebler,
Pressesprecherin Demeter e.V.

Presseanfragen

Wenn Sie eine Presseanfrage haben, melden Sie sich bitte unter der Angabe des Mediums, für das Sie tätig sind.

presse[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de

Telefonisch erreichen Sie uns werktags von 9 bis 16 Uhr.

+49(0)30 - 548 608 86

+49(0)160 - 949 555 86

Verbraucheranfragen

Verbraucheranfragen & studentische oder schulische Anfragen

Sie sind Verbraucher*in und haben Fragen zu Demeter? Sie brauchen Informationen für eine Bachelor-Arbeit? Dann wenden Sie sich bitte an
Franziska Fiederling unter verbraucheranfragen[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de

Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.

+49(0)6155 - 8469 - 781

Bildanfragen

Bildanfragen

Eine Bildauswahl finden Sie hier in unserer Bilddatenbank.

Sie sind nicht fündig geworden? Weitere Bildanfragen richten Sie bitte an unser Online-Team: online [ / dot \ ] team[ / at \ ]demeter [ / dot \ ] de
+49(0)6155 - 8469 - 703

Das Demeter-Logo können Sie für eine Demeter bezogene Berichterstattung hier herunterladen:

Version für Bildschirmansicht

Version für Druck

Pressearchiv

Kühe auf der Weide
22.12.2020
Digitale Podiumsdiskussion am 14. Januar 2021

Glückliche Kühe, weitläufige Weiden, gemütliche Bauernhöfe, entspannte Bauernfamilien. Die Realität sieht anders aus: Seit Jahren erhalten Milchbäuerinnen und -bauern keine kostendeckenden Milchpreise.

Mann auf dem Blühstreifen zwischen Feldern
16.12.2020
Demeter zur EU-Agrarpolitik anlässlich der EU-Trilog-Verhandlungen am 17.12.

Paris-Abkommen, Green Deal – die wichtigen und ambitionierten Ziele für Klima-, Boden-, Tier- und Naturschutz sind geklärt. Doch sie müssen auch in der Gemeinsamen Agrarpolitik umgesetzt werden.

Kämpferischer Arm mit Kohl in der Hand
01.12.2020
Demeter zur EU-Agrarpolitik anlässlich der EU-Trilog-Verhandlungen

Ambitionierte Ziele – rückwärtsgewandte Politik: EU-Rat und -Parlament haben mit ihren Beschlüssen zur Gemeinsamen Agrarpolitik diese zu einem Treppenwitz der Geschichte gemacht.

Cover des Demeter Journal 48 zeigt Zwillinge, die sich anschauen
09.11.2020
Das neue Demeter Journal ist da!

Zum Jahresende widmet sich das Demeter Journal dem Vertrauen. Ab dem 16. November 2020 liegt die Winter-Ausgabe kostenlos im Naturkostfachhandel aus.

Sonnenblume vor Feld
22.10.2020
Verhandlungen im EU-Parlament und EU-Agrarministertreffen

Der Hoffnung, dass mit den klaren Leitplanken der Farm-to-Fork Strategie nun die EU-Agrarpolitik endlich zukunftsfähig reformiert wird, haben EU-Agrarministerrat und EU-Parlament den Wind aus den Segeln genommen.

Hummel auf Blühstreifen bei Acker
16.10.2020
Verhandlungen im EU-Parlament und beim EU-Agrarministertreffen

Kommende Woche stehen Abstimmungen zur EU-Agrarpolitik im Europäischen Parlament und beim Rat der EU-Agrarminister an – trotz Klima- und Umweltkrise droht auch diese GAP-Reform ein fauler Kompromiss zu werden.

Seiten