Leben und Arbeiten auf einem Hof/Hofgemeinschaft

Art der Stelle:
Tätigkeitsbereich:
Beginn:
frühestmöglich
Donnerstag, 1. November 2018

Ich suche:

Hallo liebe Hofgemeinschaft,

ich, 36 Jahre alt, noch berufstätig als Kinderkankenschwester, möchte meinen Wunsch vom Leben und Arbeiten auf einem Hof/Hofgemeinschaft nicht länger nur mit mir herum tragen!

Einige Erfahrung durch mehrwöchige Praktika in Garten und Landwirtschaft habe ich bereits sammeln können, ich bin "vielseitig einsetzbar" und offen Neues zu lernen. Pflanzen, Säen, Jäten, Ernten, Roden, oder Füttern, Misten und Melken, ich kann auch mal für die Gemeinschaft kochen, Käsen lernen oder in der Backstube aushelfen, ebenso auf dem Markt, oder Kisten ausfahren... was eben so anfällt.

Zu mir gehören noch drei sehr nette Kinder (6, 9,11J.), von daher braucht es eine Waldorfschule in der Nähe.

Sollte Sozialtherapie an Euren Hof angeschlossen sein, könnte ich auch dort meine neue Herausforderung finden.

Ich spreche fließend Englisch und etwas Spanisch.

Liebe Hofleute, bitte meldet Euch, lasst uns Kennenlernen und sehen ob es passt.

Ich möchte so gern mit meinen Kindern raus aufs Land, in die Gemeinschaft, in die Natur!

P.S. Unser Hund Leni wär auch noch mit dabei.


Gewünschte Kontaktaufnahme per

E-Mail:
viviane.kolbe [at] web.de
Leben und Arbeiten auf einem Hof/Hofgemeinschaft
  |
  | 18.10.2018

Ich suche:

Hallo liebe Hofgemeinschaft,

ich, 36 Jahre alt, noch berufstätig als Kinderkankenschwester, möchte meinen Wunsch vom Leben und Arbeiten auf einem Hof/Hofgemeinschaft nicht länger nur mit mir herum tragen!

Einige Erfahrung durch mehrwöchige Praktika in Garten und Landwirtschaft habe ich bereits sammeln können, ich bin "vielseitig einsetzbar" und offen Neues zu lernen. Pflanzen, Säen, Jäten, Ernten, Roden, oder Füttern, Misten und Melken, ich kann auch mal für die Gemeinschaft kochen, Käsen lernen oder in der Backstube aushelfen, ebenso auf dem Markt, oder Kisten ausfahren... was eben so anfällt.

Zu mir gehören noch drei sehr nette Kinder (6, 9,11J.), von daher braucht es eine Waldorfschule in der Nähe.

Sollte Sozialtherapie an Euren Hof angeschlossen sein, könnte ich auch dort meine neue Herausforderung finden.

Ich spreche fließend Englisch und etwas Spanisch.

Liebe Hofleute, bitte meldet Euch, lasst uns Kennenlernen und sehen ob es passt.

Ich möchte so gern mit meinen Kindern raus aufs Land, in die Gemeinschaft, in die Natur!

P.S. Unser Hund Leni wär auch noch mit dabei.

Frühestmöglicher Beginn:

Donnerstag, 1. November 2018

Adresse:

Deutschland

Gewünschte Kontaktaufnahme per

E-Mail: viviane.kolbe [at] web.de">viviane.kolbe [at] web.de