SoLaWi Gemüselandwirt*in gesucht

Anbieter:
SoLaWi-Much
Einsatzort: Oberwahn 18
53804 Much
Deutschland
Bio-Status:
SoLaWi
Stellenart:
Vollzeit- oder Teilzeitstelle
Bereich: Gartenbau
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

s. Webseite


Stellenbeschreibung:

Es lebt sich gut in Much – im „Bergischen Land“ – mit viel Natur, netten Menschen, Köln und Bonn in Reichweite (ca. 40 km) ...  Was bisher fehlte, war eine SoLaWi – die mit ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Alternativen, die Menschen zusammenbringt, ökologisches Gemüse produziert und Zeichen setzt. Nun gibt es einen aktiven, offenen Gründer*innenkreis mit arbeitsfähigen Strukturen. Die Gründung einer Genossenschaft mit Gemeinwohlstandards ist in Planung.

Für die SoLaWi Much suchen wir eine*n Gemüsegärtner*in, eine*n Gemüselandwirt*in, mit Freude und Engagement für die SoLaWi im Aufbau.

Wir bieten an:

  • Festanstellung 50-100% - je nach Belieben auch Selbstständigkeit.
  • Betriebswohnung, bzw. Unterstützung bei der Suche nach einer passenden Wohnstätte.
  • 1,3 ha Ackerland - jährlich erweiterbar – Start ab Herbst ´21 bzw. Januar ´22
  • Agroforst auf 32 ha Land möglich – Gewächshaus ist in Planung
  • SoLaWi Anbindung an die Ressourcen des Bio-Hofes, auf dem das SoLaWi Grundstück liegt – mit möglicher Kooperation zum 120 ha Grünlandbetrieb (Mutterkuh, Bioland) und weiteren Ackerbauern der Region.
  • Gelebte Kooperation = Austausch über die Vorstellungen der Bewirtschaftung, Verteilung von Verantwortung und Zuständigkeiten, Unterstützung und Entlastung, … durch die SoLaWi-Gemeinschaft.
  • Vernetzung mit erfolgreich arbeitenden Nachbar-SoLaWi´s.
  • Lust auf mehr – Bildung, Pädagogik, erweitertes Bio-Angebot, … und das, was die Genossenschaft noch auf die Beine stellt… z.B. Gemüseanbau für die öffentliche Verpflegung in Much – Much ist Bio-Gemeinde.

Was sich die SoLaWi-Much von den Gemüsegärtner*innen/Gemüselandwirt*innen wünscht

Erfahrung im ökologischen Gemüseanbau:

  • Planung und Anbau (gerne alternativ, gerne experimentell) – mit Offenheit für die Ideen der Kooperationspartner*innen
  • Organisation – Handwerk, Arbeitsorganisation, Maschinenpflege, Versorgungs- und Verteilungsplan, …
  • Lust auf Engagement, Kommunikation und Kooperation
  • Bereitschaft sich am Aufbau der SoLaWi zu beteiligen – Impulse setzen, Impulse aufnehmen – gemeinsam gestalten, lernen, sich entwickeln, …
  • Lust und Freude an Netzwerkarbeit – in der SoLaWi, in die Gemeinde, in die ökologischen Bewegungen der Nachbarschaft…
  • Freude daran haben, Teil einer sich prozesshaft entwickelnden SoLWi-Kooperative zu sein, in der jede/jeder seine Ressourcen einbringen kann - damit den Aufbau von etwas Wertvollem und Schönen zu unterstützen

Wir freuen uns über eine erste Kontaktaufnahme – mit ein paar Infos zu dir und deinem Profil:


Kontakt:
Sabine
Müller
SoLaWi-Much
Adresse: Oberwahn 18
53804 Much
Deutschland
E-Mail:
info [at] solawi-much.de
Webseite:

SoLaWi Gemüselandwirt*in gesucht
Sonstiges: Vollzeit- oder Teilzeitstelle   | Gartenbau   | Eintrag vom 07.07.2021

Betriebsbeschreibung

s. Webseite

Stellenbeschreibung

Es lebt sich gut in Much – im „Bergischen Land“ – mit viel Natur, netten Menschen, Köln und Bonn in Reichweite (ca. 40 km) ...  Was bisher fehlte, war eine SoLaWi – die mit ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Alternativen, die Menschen zusammenbringt, ökologisches Gemüse produziert und Zeichen setzt. Nun gibt es einen aktiven, offenen Gründer*innenkreis mit arbeitsfähigen Strukturen. Die Gründung einer Genossenschaft mit Gemeinwohlstandards ist in Planung.

Für die SoLaWi Much suchen wir eine*n Gemüsegärtner*in, eine*n Gemüselandwirt*in, mit Freude und Engagement für die SoLaWi im Aufbau.

Wir bieten an:

  • Festanstellung 50-100% - je nach Belieben auch Selbstständigkeit.
  • Betriebswohnung, bzw. Unterstützung bei der Suche nach einer passenden Wohnstätte.
  • 1,3 ha Ackerland - jährlich erweiterbar – Start ab Herbst ´21 bzw. Januar ´22
  • Agroforst auf 32 ha Land möglich – Gewächshaus ist in Planung
  • SoLaWi Anbindung an die Ressourcen des Bio-Hofes, auf dem das SoLaWi Grundstück liegt – mit möglicher Kooperation zum 120 ha Grünlandbetrieb (Mutterkuh, Bioland) und weiteren Ackerbauern der Region.
  • Gelebte Kooperation = Austausch über die Vorstellungen der Bewirtschaftung, Verteilung von Verantwortung und Zuständigkeiten, Unterstützung und Entlastung, … durch die SoLaWi-Gemeinschaft.
  • Vernetzung mit erfolgreich arbeitenden Nachbar-SoLaWi´s.
  • Lust auf mehr – Bildung, Pädagogik, erweitertes Bio-Angebot, … und das, was die Genossenschaft noch auf die Beine stellt… z.B. Gemüseanbau für die öffentliche Verpflegung in Much – Much ist Bio-Gemeinde.

Was sich die SoLaWi-Much von den Gemüsegärtner*innen/Gemüselandwirt*innen wünscht

Erfahrung im ökologischen Gemüseanbau:

  • Planung und Anbau (gerne alternativ, gerne experimentell) – mit Offenheit für die Ideen der Kooperationspartner*innen
  • Organisation – Handwerk, Arbeitsorganisation, Maschinenpflege, Versorgungs- und Verteilungsplan, …
  • Lust auf Engagement, Kommunikation und Kooperation
  • Bereitschaft sich am Aufbau der SoLaWi zu beteiligen – Impulse setzen, Impulse aufnehmen – gemeinsam gestalten, lernen, sich entwickeln, …
  • Lust und Freude an Netzwerkarbeit – in der SoLaWi, in die Gemeinde, in die ökologischen Bewegungen der Nachbarschaft…
  • Freude daran haben, Teil einer sich prozesshaft entwickelnden SoLWi-Kooperative zu sein, in der jede/jeder seine Ressourcen einbringen kann - damit den Aufbau von etwas Wertvollem und Schönen zu unterstützen

Wir freuen uns über eine erste Kontaktaufnahme – mit ein paar Infos zu dir und deinem Profil:

Bio-Status: Sonstiger Betrieb

Beginn: 07.07.2021

Dauer: unbefristet

Kontakt: SoLaWi-Much,  Sabine Müller
Oberwahn 18, 53804 Much, Deutschland

info [at] solawi-much.de
">info [at] solawi-much.de , http://www.solawi-much.de