Praktikum für Agrar- und Umweltbildung

Anbieter:
Überlinger Weltacker 2000 m² | Mercurialis e.V.
Einsatzort: Heiligenberger Straße 5
88682 Salem
Deutschland
Bio-Status:
Umweltbildungsprojekt
Stellenart:
Bereich: Landwirtschaft
Beginn:
ab 1. März 2021
Dauer:
befristet

Betriebsbeschreibung:

Der Überlinger Weltacker 2000m² ist ein Umweltbildungsprojekt das auf den Elementen der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) fußt. Die Kernidee basiert auf einem einfachen Gedanken: Rein rechnerisch würden aktuell jedem Menschen auf der Erde bei gleichmäßiger Verteilung ca. 2000 m² fruchtbares Ackerland zur Verfügung stehen, um Lebensmittel, Kleidung, Bioenergie und zahlreiche weitere Rohstoffe und Verbrauchsgüter des Alltags herzustellen und zu nutzen. Der Bildungsort nimmt Bezug auf die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) und weist auf aktuelle Probleme im heutigen Ernährungssystem und den damit zusammenhängenden Ressourcenverbrauch hin.

Die direkten Zielgruppen des Projekts sind Jugendliche der Sekundarstufe II sowie Erwachsene. Auf 2000 m² Ackerfläche regt der Bildungsacker die Besucher:innen durch Führungen und Workshops dazu an, sich mit ihrem eigenen (Konsum-)Verhalten und dessen Auswirkungen auseinanderzusetzen. Sie erfahren, welchen Einfluss ihr Handeln im Alltag auf die Äcker der Welt, das Klima, den Ressourcenverbrauch, die Bodenfruchtbarkeit, die Biodiversität oder auch die globale Gerechtigkeit hat.

Ziel des Projekts ist es, den Besucher:innen aufzuzeigen, dass wir alle durch unsere (Konsum-)Entscheidungen die Landwirtschaft und ihren Einfluss auf viele Ökosysteme mitgestalten und Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen tragen. Gemeinsam mit dir, wollen wir Zukunft gestalten und unseren Besucher:innen ihre Handlungsoptionen aufzeigen!


Stellenbeschreibung:

Zu deinen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Besucherbetreuung und Führungen für alle Altersgruppen
  • Recherche von Bildungsangeboten und deren Auswertung
  • Entwicklung von Bildungsangeboten mit Anette (Bildungsreferentin) für alle Zielgruppen
  • Recherche von Inhalten und Aufbereitung für die Bildungsvermittlung
  • Dokumentation, Auswertung, Erweiterung und Verbesserung sowie Qualitätssicherung der angebotenen Formate
  • Teamarbeit und gegenseitige Supervision im Bildungsteam
  • eine selbstständige Arbeitsweise und Verantwortungsübernahme
  • Kommunikation auch online per Skype/Zoom, Telefon und e-Mail (evtl Slack).

Dein Profil:

  • Du hast optimalerweise eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium oder befindest dich in Ausbildung im Bereich Pädagogik mit Interesse an Themen rund um Landwirtschaft und Umwelt, oder eine Ausbildung zu Naturschutz, Landwirtschaft oder Politik mit pädagogischem Hintergrund (Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung oder Ähnliches)
  • Du hast Kenntnisse im Bereich Landwirtschaft und Ressourcen oder großes Interesse, dir entsprechende Kenntnisse anzueignen
  • Du verfügst über eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Du bist sicher im Umgang mit dem Computer, dem Internet
  • Du hast eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise, bist flexibel, belastbar und diskret
  • Du bist teamfähig und kommunikationsstark
  • Wichtige Grundwerte im Team sind Offenheit, Transparenz, intrinsische Motivation und Humor

Wir bieten dir:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Praktikumsstelle
  • eigenständiges Arbeiten in einem jungen, engagierten Team
  • direkte Zusammenarbeit mit unserer Bildungsreferentin und unserem Landwirt
  • eine bezahlte Praktikumsstelle mit einem wöchentlichen Umfang von ca. 35 Stunden von mindestens 3 Monaten (Pflichtpraktikant:innen auch gerne länger)
  • die Möglichkeit, sich in die Gestaltung des Projekts aktiv einzubringen
  • die Möglichkeit viel zu lernen, dich auszuprobieren und kreativ zu sein

Bei der Suche nach einer Unterkunft sind wir gerne behilflich bzw. haben eventuell Möglichkeiten, dich unterzubringen.

Frühester Startzeitpunkt ist der 01.03.2021 ein späterer Start des Praktikums ist in Absprache sehr gut möglich.

Du hast Interesse?
Dann schreib Anette Wilkening eine E-Mail an anette[ / at \ ]ueberlinger-weltacker [ / dot \ ] de oder ruf sie gerne direkt an unter +49 157 37282859.

Weitere Informationen zum Projekt findest du unter
www.ueberlinger-weltacker.de

Wir freuen uns darauf von dir zu hören!


PDF: Stellenausschreibung
Kontakt:
Anette
Wilkening
Überlinger Weltacker 2000 m² | Mercurialis e.V.
Adresse: Heiligenberger Straße 5
88682 Salem
Deutschland
Handy:
+49 157 37282859
E-Mail:
anette [at] ueberlinger-weltacker.de
Webseite:

Praktikum für Agrar- und Umweltbildung
Praktikum   | Landwirtschaft   | Eintrag vom 08.01.2021

Betriebsbeschreibung

Der Überlinger Weltacker 2000m² ist ein Umweltbildungsprojekt das auf den Elementen der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) fußt. Die Kernidee basiert auf einem einfachen Gedanken: Rein rechnerisch würden aktuell jedem Menschen auf der Erde bei gleichmäßiger Verteilung ca. 2000 m² fruchtbares Ackerland zur Verfügung stehen, um Lebensmittel, Kleidung, Bioenergie und zahlreiche weitere Rohstoffe und Verbrauchsgüter des Alltags herzustellen und zu nutzen. Der Bildungsort nimmt Bezug auf die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) und weist auf aktuelle Probleme im heutigen Ernährungssystem und den damit zusammenhängenden Ressourcenverbrauch hin.

Die direkten Zielgruppen des Projekts sind Jugendliche der Sekundarstufe II sowie Erwachsene. Auf 2000 m² Ackerfläche regt der Bildungsacker die Besucher:innen durch Führungen und Workshops dazu an, sich mit ihrem eigenen (Konsum-)Verhalten und dessen Auswirkungen auseinanderzusetzen. Sie erfahren, welchen Einfluss ihr Handeln im Alltag auf die Äcker der Welt, das Klima, den Ressourcenverbrauch, die Bodenfruchtbarkeit, die Biodiversität oder auch die globale Gerechtigkeit hat.

Ziel des Projekts ist es, den Besucher:innen aufzuzeigen, dass wir alle durch unsere (Konsum-)Entscheidungen die Landwirtschaft und ihren Einfluss auf viele Ökosysteme mitgestalten und Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen tragen. Gemeinsam mit dir, wollen wir Zukunft gestalten und unseren Besucher:innen ihre Handlungsoptionen aufzeigen!

Stellenbeschreibung

Zu deinen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Besucherbetreuung und Führungen für alle Altersgruppen
  • Recherche von Bildungsangeboten und deren Auswertung
  • Entwicklung von Bildungsangeboten mit Anette (Bildungsreferentin) für alle Zielgruppen
  • Recherche von Inhalten und Aufbereitung für die Bildungsvermittlung
  • Dokumentation, Auswertung, Erweiterung und Verbesserung sowie Qualitätssicherung der angebotenen Formate
  • Teamarbeit und gegenseitige Supervision im Bildungsteam
  • eine selbstständige Arbeitsweise und Verantwortungsübernahme
  • Kommunikation auch online per Skype/Zoom, Telefon und e-Mail (evtl Slack).

Dein Profil:

  • Du hast optimalerweise eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium oder befindest dich in Ausbildung im Bereich Pädagogik mit Interesse an Themen rund um Landwirtschaft und Umwelt, oder eine Ausbildung zu Naturschutz, Landwirtschaft oder Politik mit pädagogischem Hintergrund (Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung oder Ähnliches)
  • Du hast Kenntnisse im Bereich Landwirtschaft und Ressourcen oder großes Interesse, dir entsprechende Kenntnisse anzueignen
  • Du verfügst über eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Du bist sicher im Umgang mit dem Computer, dem Internet
  • Du hast eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise, bist flexibel, belastbar und diskret
  • Du bist teamfähig und kommunikationsstark
  • Wichtige Grundwerte im Team sind Offenheit, Transparenz, intrinsische Motivation und Humor

Wir bieten dir:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Praktikumsstelle
  • eigenständiges Arbeiten in einem jungen, engagierten Team
  • direkte Zusammenarbeit mit unserer Bildungsreferentin und unserem Landwirt
  • eine bezahlte Praktikumsstelle mit einem wöchentlichen Umfang von ca. 35 Stunden von mindestens 3 Monaten (Pflichtpraktikant:innen auch gerne länger)
  • die Möglichkeit, sich in die Gestaltung des Projekts aktiv einzubringen
  • die Möglichkeit viel zu lernen, dich auszuprobieren und kreativ zu sein

Bei der Suche nach einer Unterkunft sind wir gerne behilflich bzw. haben eventuell Möglichkeiten, dich unterzubringen.

Frühester Startzeitpunkt ist der 01.03.2021 ein späterer Start des Praktikums ist in Absprache sehr gut möglich.

Du hast Interesse?
Dann schreib Anette Wilkening eine E-Mail an anette[ / at \ ]ueberlinger-weltacker [ / dot \ ] de oder ruf sie gerne direkt an unter +49 157 37282859.

Weitere Informationen zum Projekt findest du unter
www.ueberlinger-weltacker.de

Wir freuen uns darauf von dir zu hören!

Bio-Status: Sonstiger Betrieb

Beginn: 08.01.2021

Dauer: befristet

Kontakt: Überlinger Weltacker 2000 m² | Mercurialis e.V.,  Anette Wilkening
Heiligenberger Straße 5, 88682 Salem, Deutschland
Handy: , +49 157 37282859
anette [at] ueberlinger-weltacker.de
">anette [at] ueberlinger-weltacker.de , http://www.ueberlinger-weltacker.de