Mitunternehmer*in / Mitgestalter*in gesucht

Anbieter:
Hof im Winkel
Einsatzort: im NO
Brandenburgs (Uckermark)
Deutschland
Bio-Status:
Demeter-Betrieb
Stellenart:
Mitgestalter*in oder Gärtnerfamilie/Paar
Bereich:
Beginn:
nach Vereinbarung
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

Der Hof im Winkel ist ein Gärtnerhof im NO Brandenburgs (Uckermark). Ich bin gelernte Landwirtin und Dipl. Biologin. Nach viel Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft im In- und Ausland habe ich im Herbst 2003 den Hof im Winkel von einem älteren, kinderlosen Ehepaar übernommen. Seither baue ich hier auf 6ha Teekräuter, Gemüse, Obst, Getreide und Kartoffeln biologisch-dynamisch an. Zur Zeit gibt es 3 Mitarbeiter, die stunden- oder tageweise mitarbeiten. Es gibt eine kleine Ziegenherde, ein paar Hühner und Gänse und zwei Arbeitspferde zur Bewirtschaftung der Flächen. Zum Hof gehören 32 ha Wald, die Anbaufläche ist mittelfristig um 20 ha erweiterbar. Bodenpunkte 15 bis 40, Niederschlag ca. 500mm.

Der Hof liegt in Alleinlage umgeben von  seinen Feldern,  jeweils ca 1,5 km von zwei Dörfern entfernt. Er gehört zu dem lebhaften und offenen Dorf Thomsdorf (ca 120 Einwohner), in dem unter anderem mehrere (Kunst)Handwerker und Bauern wirtschaften. In letzter Zeit sind Familien mit Kindern dorthin gezogen. Die nächsten Kleinststädte Feldberg und Boitzenburg mit staatlichen Grundschulen sind ca 15 km entfernt. Kinder aus dem Dorf besuchen auch die freien Schulen in Templin und Prenzlau, die wie auch Neustrelitz und Neubrandenburg jeweils etwa 30-40km entfernt sind. Die Landschaft ist eiszeitlich geprägt hügelig mit vielen Seen und viel Wald, mit reichem Vogel- und Wildtierleben. Hier ist es nachts dunkel und still und bei klarer Sicht kann man einen grandiosen Sternenhimmel bewundern.

Ein wesentliches Ziel meiner Arbeit ist es, durch gestalterisches Wirken an der Landschaft Lebensraum für vielerlei Wesen zu schaffen. Es geht darum, die hofeigenen Resourcen so zu ordnen und zu erschließen, daß Fruchtbarkeit und Lebensfülle entstehen. Teil der Vision ist es, handwerkliche Landwirtschaft als Quelle für Klultur zu pflegen.

Nun ist in 15 Jahren Tätigkeit eine vielgestaltige, reiche Struktur entstanden, die nach weiteren pflegenden Händen, tragenden Schultern, mitdenkendem Kopf und mitfühlendem Herzen ruft. Nach einer Familie mit Kindern oder einem Menschen, die/der bereit ist, an einer gemeinsamen Vision für den Hof zu arbeiten und geduldig Schritt für Schritt voranzugehen.


Stellenbeschreibung:

Ich möchte mich gerne auf begrenzte Arbeitsbereiche zurückziehen und daher den erweitreungsfähigen Gemüseanbau und die Gemüsevermarktung an eine Gärtnerfamilie oder Gärtner/Gärtnerin übergeben.

Es besteht die Möglichkeit, eine Solawi zu gründen: ein Anfangspotential in der Stammkundschaft wäre vorhanden.

Weitere Arbeitsfelder könnten sein:

  • Beteuung von Tieren, z B Geflügel
  • Betreuung der Gebäude, Technik
  • Buchhaltung
  • Gemeinsame Waldarbeit

Ich suche

  • eine bodenständige, tatkräftige und einfühlsame Familie oder Persönlichkeit, die in der Lage ist Verantwortung zu übernehmen und sich mit dem Hof und dem Land in Achtung seiner Geschichte zu verbinden
  • mit einer gärtnerischen oder landwirtschaftlichen Ausbildung und/oder fundierter praktischer Erfahrung im handwerklichen, erwerbsmäßigen Gemüsebau
  • mit Freude an Bewegung, effektiver (Hand)Arbeit und Organisation
  • mit Erfahrung in oder Offenheit für biologisch-dynamische Wirtschaftsweise und Arbeit mit Pferden
  • mit Liebe zu Schönheit, Stille und einem einfachen, arbeitsamen Leben

Ich biete

  • Leben und Arbeiten in einer beseelten Landschaft
  • Einen gepflegten, fruchtbaren Boden
  • Bewässerungsfähige Gemüseflächen
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und
  • viel Arbeit!
  • Ein lebendiges Umfeld mit Möglichkeiten der Begegnung ebenso wie
  • einen Ort der Stille und Einkehr
  • Ausbaufähigen Wohnraum
  • langfristig eine Neugestaltung der Rechts- und Besitzverhältnisse

Wenn Ihr Euch/Du Dich  angesprochen fühlt, freue ich mich über eine Bewerbung mit Beschreibung der eigenen Motivation und Ziele und einem Lebenslauf, aus dem die Berufs- bzw. Hoferfahrung hervorgehen.

unter odayo[ / at \ ]gmx [ / dot \ ] de Stichwort: "Mitgestalter"


Kontakt:
.
.
Hof im Winkel
Adresse: im NO
Brandenburgs (Uckermark)
Deutschland
E-Mail:
odayo [at] gmx.de

Mitunternehmer*in / Mitgestalter*in gesucht
Sonstiges: Mitgestalter*in oder Gärtnerfamilie/Paar   | Verantwortlicher Bereich   | Eintrag vom 09.05.2018

Betriebsbeschreibung

Der Hof im Winkel ist ein Gärtnerhof im NO Brandenburgs (Uckermark). Ich bin gelernte Landwirtin und Dipl. Biologin. Nach viel Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft im In- und Ausland habe ich im Herbst 2003 den Hof im Winkel von einem älteren, kinderlosen Ehepaar übernommen. Seither baue ich hier auf 6ha Teekräuter, Gemüse, Obst, Getreide und Kartoffeln biologisch-dynamisch an. Zur Zeit gibt es 3 Mitarbeiter, die stunden- oder tageweise mitarbeiten. Es gibt eine kleine Ziegenherde, ein paar Hühner und Gänse und zwei Arbeitspferde zur Bewirtschaftung der Flächen. Zum Hof gehören 32 ha Wald, die Anbaufläche ist mittelfristig um 20 ha erweiterbar. Bodenpunkte 15 bis 40, Niederschlag ca. 500mm.

Der Hof liegt in Alleinlage umgeben von  seinen Feldern,  jeweils ca 1,5 km von zwei Dörfern entfernt. Er gehört zu dem lebhaften und offenen Dorf Thomsdorf (ca 120 Einwohner), in dem unter anderem mehrere (Kunst)Handwerker und Bauern wirtschaften. In letzter Zeit sind Familien mit Kindern dorthin gezogen. Die nächsten Kleinststädte Feldberg und Boitzenburg mit staatlichen Grundschulen sind ca 15 km entfernt. Kinder aus dem Dorf besuchen auch die freien Schulen in Templin und Prenzlau, die wie auch Neustrelitz und Neubrandenburg jeweils etwa 30-40km entfernt sind. Die Landschaft ist eiszeitlich geprägt hügelig mit vielen Seen und viel Wald, mit reichem Vogel- und Wildtierleben. Hier ist es nachts dunkel und still und bei klarer Sicht kann man einen grandiosen Sternenhimmel bewundern.

Ein wesentliches Ziel meiner Arbeit ist es, durch gestalterisches Wirken an der Landschaft Lebensraum für vielerlei Wesen zu schaffen. Es geht darum, die hofeigenen Resourcen so zu ordnen und zu erschließen, daß Fruchtbarkeit und Lebensfülle entstehen. Teil der Vision ist es, handwerkliche Landwirtschaft als Quelle für Klultur zu pflegen.

Nun ist in 15 Jahren Tätigkeit eine vielgestaltige, reiche Struktur entstanden, die nach weiteren pflegenden Händen, tragenden Schultern, mitdenkendem Kopf und mitfühlendem Herzen ruft. Nach einer Familie mit Kindern oder einem Menschen, die/der bereit ist, an einer gemeinsamen Vision für den Hof zu arbeiten und geduldig Schritt für Schritt voranzugehen.

Stellenbeschreibung

Ich möchte mich gerne auf begrenzte Arbeitsbereiche zurückziehen und daher den erweitreungsfähigen Gemüseanbau und die Gemüsevermarktung an eine Gärtnerfamilie oder Gärtner/Gärtnerin übergeben.

Es besteht die Möglichkeit, eine Solawi zu gründen: ein Anfangspotential in der Stammkundschaft wäre vorhanden.

Weitere Arbeitsfelder könnten sein:

  • Beteuung von Tieren, z B Geflügel
  • Betreuung der Gebäude, Technik
  • Buchhaltung
  • Gemeinsame Waldarbeit

Ich suche

  • eine bodenständige, tatkräftige und einfühlsame Familie oder Persönlichkeit, die in der Lage ist Verantwortung zu übernehmen und sich mit dem Hof und dem Land in Achtung seiner Geschichte zu verbinden
  • mit einer gärtnerischen oder landwirtschaftlichen Ausbildung und/oder fundierter praktischer Erfahrung im handwerklichen, erwerbsmäßigen Gemüsebau
  • mit Freude an Bewegung, effektiver (Hand)Arbeit und Organisation
  • mit Erfahrung in oder Offenheit für biologisch-dynamische Wirtschaftsweise und Arbeit mit Pferden
  • mit Liebe zu Schönheit, Stille und einem einfachen, arbeitsamen Leben

Ich biete

  • Leben und Arbeiten in einer beseelten Landschaft
  • Einen gepflegten, fruchtbaren Boden
  • Bewässerungsfähige Gemüseflächen
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und
  • viel Arbeit!
  • Ein lebendiges Umfeld mit Möglichkeiten der Begegnung ebenso wie
  • einen Ort der Stille und Einkehr
  • Ausbaufähigen Wohnraum
  • langfristig eine Neugestaltung der Rechts- und Besitzverhältnisse

Wenn Ihr Euch/Du Dich  angesprochen fühlt, freue ich mich über eine Bewerbung mit Beschreibung der eigenen Motivation und Ziele und einem Lebenslauf, aus dem die Berufs- bzw. Hoferfahrung hervorgehen.

unter odayo[ / at \ ]gmx [ / dot \ ] de Stichwort: "Mitgestalter"

Bio-Status: Demeter-Betrieb

Beginn: 09.05.2018

Dauer: unbefristet

Kontakt: Hof im Winkel,  . .
im NO, Brandenburgs (Uckermark), Deutschland

odayo [at] gmx.de
">odayo [at] gmx.de