Hofnachfolger*Innen gesucht für Demeter-Gemischtbetrieb in Niedersachsen

Anbieter:
Hollerbuschhof
Einsatzort: Stehlen 8
27232 Sulingen
Deutschland
Bio-Status:
Demeter-Betrieb
Stellenart:
Bereich:
Beginn:
nach Vereinbarung
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

Unser biologisch-dynamisch bewirtschafteter Betrieb (Bio seit 2007, Demeter seit 2015) liegt im Landkreis Diepholz ca. 50 km südlich von Bremen.

Wir bewirtschaften aktuell 65 ha Eigen- sowie 20 ha Pachtland, davon 45 ha als Grünland und 40 ha als Acker (Schlaggröße > 8 ha im Durchschnitt). Es werden 50 Milchkühe und deren Nachzucht gehalten. Die Kühe weiden auf dem arrondierten Grünland (Vollweide). Des Weiteren gibt es einen ausgelagerten Schweinestall mit Platz für 25 Muttersauen mit Mast im geschlossenen System. Der Acker dient vornehmlich dem betriebsinternen Futterbau. Getreidelagerung, -trocknung und -mühle sind vorhanden.

Bis auf die Erntetechnik ist der Betrieb mit allen benötigten Gebäuden, Einrichtungen und Maschinen sowie ausreichend Wohnraum ausgestattet.


Stellenbeschreibung:

Wir suchen

Für unseren Betrieb suchen wir ÜbernehmerInnen, die wissen was sie wollen und daran interessiert sind diesen vielfältigen Hof als Demeter-Betrieb in die Zukunft zu führen. Eine Hofübernahme ist in verschiedenen Formen denkbar. Wenn beide Seiten zusammen finden, steht einer zügigen Übergabe nichts im Weg.

Alle aussagefähigen Bewerbungen werden beantwortet.

Bitte wenden Sie sich mit ihrer Anfrage per e-mail an: althaus[ / at \ ]kuhmunikation [ / dot \ ] de


Kontakt:
Jürgen
Meyer
Hollerbuschhof
Adresse: Stehlen 8
27232 Sulingen
Deutschland
E-Mail:
althaus [at] kuhmunikation.de

Hofnachfolger*Innen gesucht für Demeter-Gemischtbetrieb in Niedersachsen
Hofübernahme   | Landwirtschaft   | Eintrag vom 13.06.2019

Betriebsbeschreibung

Unser biologisch-dynamisch bewirtschafteter Betrieb (Bio seit 2007, Demeter seit 2015) liegt im Landkreis Diepholz ca. 50 km südlich von Bremen.

Wir bewirtschaften aktuell 65 ha Eigen- sowie 20 ha Pachtland, davon 45 ha als Grünland und 40 ha als Acker (Schlaggröße > 8 ha im Durchschnitt). Es werden 50 Milchkühe und deren Nachzucht gehalten. Die Kühe weiden auf dem arrondierten Grünland (Vollweide). Des Weiteren gibt es einen ausgelagerten Schweinestall mit Platz für 25 Muttersauen mit Mast im geschlossenen System. Der Acker dient vornehmlich dem betriebsinternen Futterbau. Getreidelagerung, -trocknung und -mühle sind vorhanden.

Bis auf die Erntetechnik ist der Betrieb mit allen benötigten Gebäuden, Einrichtungen und Maschinen sowie ausreichend Wohnraum ausgestattet.

Stellenbeschreibung

Wir suchen

Für unseren Betrieb suchen wir ÜbernehmerInnen, die wissen was sie wollen und daran interessiert sind diesen vielfältigen Hof als Demeter-Betrieb in die Zukunft zu führen. Eine Hofübernahme ist in verschiedenen Formen denkbar. Wenn beide Seiten zusammen finden, steht einer zügigen Übergabe nichts im Weg.

Alle aussagefähigen Bewerbungen werden beantwortet.

Bitte wenden Sie sich mit ihrer Anfrage per e-mail an: althaus[ / at \ ]kuhmunikation [ / dot \ ] de

Bio-Status: Demeter-Betrieb

Beginn: 04.06.2019

Dauer: unbefristet

Kontakt: Hollerbuschhof,  Jürgen Meyer
Stehlen 8, 27232 Sulingen, Deutschland

althaus [at] kuhmunikation.de
">althaus [at] kuhmunikation.de