Hofnachfolger*innen für Bio-Betrieb in Niedersachsen gesucht

Anbieter:
Kulturlandgenossenschaft
Einsatzort: Hauptstr. 19
29456 Hitzacker
Deutschland
Bio-Status:
Demeter-Betrieb
Stellenart:
Bereich: Landwirtschaft
Beginn:
ab Sommer 2022
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

Die Kulturlandgenossenschaft sucht motivierte, dynamische Hofnachfolger*innen mit Weitblick und innovativen Konzepten für einen langjährig ökologisch bewirtschafteten Betrieb mit 63 ha Ackerland (davon 23 gepachtet) auf besten Böden, 16 ha Grünland, Rindermastplätzen und Hofladen.  Der regional gut vernetzte Betrieb bietet mit Gemüse-Kühllagerung, Trocknung, Getreideaufbereitung und gut eingeführter Vermarktung interessante Voraussetzungen. Der Tierbestand besteht aus 30 Plätzen für Bullenmast. Die Pachtsicherheit ist eigentumsähnlich organisiert. Der umfangreiche Maschinenbestand, sowie der Tierbestand, sollte zu günstigen Konditionen mit übernommen werden.

Interessent*innen können mit Angaben zur Übernahme-Motivation und Lebenslauf ein Exposee anfordern.

Kontakt: Kulturland Genossenschaft, hofnachfolge [at] kulturland.de 


Stellenbeschreibung:

Die Kulturlandgenossenschaft sucht motivierte, dynamische und selbstständige Hofnachfolger*innen mit Weitblick und innovativen Konzepten für einen langjährig ökologisch bewirtschafteten Betrieb. Sie erhalten eine eigentumsähnliche Pachtsicherheit für die Nutzflächen von der Eigentümerin, der Kulturlandgenossenschaft. Die Gebäude der Hofstelle werden über Erbpacht erworben. Sie gestalten den Hof und die Betriebszweige nach Ihrem unternehmerischen Geschick. Dabei können Sie auf langjährige Beziehungen zurückgreifen, sowie Neuerungen auf den Weg bringen. 

Interessent*innen können mit Angaben zur Übernahme-Motivation und Lebenslauf ein Exposee anfordern.

Kontakt: Kulturland Genossenschaft, hofnachfolge [at] kulturland.de 


Kontakt:
Maike
Aselmeier
Kulturlandgenossenschaft
Adresse: Hauptstr. 19
29456 Hitzacker
Deutschland
Telefon:
+491713429479
E-Mail:
hofnachfolge [at] kulturland.de
Webseite:

Hofnachfolger*innen für Bio-Betrieb in Niedersachsen gesucht
Hofübernahme   | Landwirtschaft   | Eintrag vom 15.03.2022

Betriebsbeschreibung

Die Kulturlandgenossenschaft sucht motivierte, dynamische Hofnachfolger*innen mit Weitblick und innovativen Konzepten für einen langjährig ökologisch bewirtschafteten Betrieb mit 63 ha Ackerland (davon 23 gepachtet) auf besten Böden, 16 ha Grünland, Rindermastplätzen und Hofladen.  Der regional gut vernetzte Betrieb bietet mit Gemüse-Kühllagerung, Trocknung, Getreideaufbereitung und gut eingeführter Vermarktung interessante Voraussetzungen. Der Tierbestand besteht aus 30 Plätzen für Bullenmast. Die Pachtsicherheit ist eigentumsähnlich organisiert. Der umfangreiche Maschinenbestand, sowie der Tierbestand, sollte zu günstigen Konditionen mit übernommen werden.

Interessent*innen können mit Angaben zur Übernahme-Motivation und Lebenslauf ein Exposee anfordern.

Kontakt: Kulturland Genossenschaft, hofnachfolge [at] kulturland.de 

Stellenbeschreibung

Die Kulturlandgenossenschaft sucht motivierte, dynamische und selbstständige Hofnachfolger*innen mit Weitblick und innovativen Konzepten für einen langjährig ökologisch bewirtschafteten Betrieb. Sie erhalten eine eigentumsähnliche Pachtsicherheit für die Nutzflächen von der Eigentümerin, der Kulturlandgenossenschaft. Die Gebäude der Hofstelle werden über Erbpacht erworben. Sie gestalten den Hof und die Betriebszweige nach Ihrem unternehmerischen Geschick. Dabei können Sie auf langjährige Beziehungen zurückgreifen, sowie Neuerungen auf den Weg bringen. 

Interessent*innen können mit Angaben zur Übernahme-Motivation und Lebenslauf ein Exposee anfordern.

Kontakt: Kulturland Genossenschaft, hofnachfolge [at] kulturland.de 

Bio-Status: Demeter-Betrieb

Beginn: 15.03.2022

Dauer: unbefristet

Kontakt: Kulturlandgenossenschaft,  Maike Aselmeier
Hauptstr. 19, 29456 Hitzacker, Deutschland
Telefon: +491713429479
hofnachfolge [at] kulturland.de
">hofnachfolge [at] kulturland.de , http://www.kulturland.de