Hofbäckerei sucht Verstärkung

Anbieter:
Hofgut Rimpertsweiler
Einsatzort: Rimpertsweiler 1
88682 Salem
Deutschland
Bio-Status:
Demeter-Betrieb
Stellenart:
Bereich:
Sprachen:
Deutsch
Beginn:
gerne ab sofort
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

Das Hofgut Rimpertsweiler ist nahe des Bodensees in der Gemeinde Salem beheimatet und sehr vielfältig aufgestellt. Die Grundlage des Hofes aus landwirtschaflicher Sicht sind die ca. 50 Kühe umfassenden Milchvieherde, die Gärtnerei, der Ackerbau und seit etwa 4 Jahren auch die Hofbäckerei.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist die alltägliche Zusammenarbeit mit Patienten aus der in nachbarschaftlicher Nähe gelegenen Fachklinik für Suchterkrankungen "siebenzwerge" und die Bewirtschaftung durch den daraus gewachsenen gemeinnützigen Verein "Gemeinschaft für Therapie und Landbau e.V." Die alltägliche Arbeit und das alltägliche Zusammenleben werden von einer Hofgemeinschaft getragen und organisiert, die den aktiven Teil des Vereins wiederspiegelt.

Den Kern der Hofgemeinschaft bilden etwa 20-25 Menschen bestehend aus jungen Familien, Auszubildenden, Praktikanten, Altbauern etc.

Die Hofbäckerei ist das jüngste große Standbein des Betriebes. Sie hat sich in den letzten vier Jahren sehr gut entwickelt und in der Region etabliert. Auf kleinem Raum werden tagtäglich frische Backwaren gebacken für regionale Wiederverkäufer und die eigene Direktvermarktung. Als Demeter-Bäckerei kommen dabei ausschließlich hochwertigste Rohstoffe und beste Handwerkskunst zum Einsatz. Das Getreide hierfür kommt größtenteils von unseren eigenen Äckern oder wird von benachbarten Demeter-Höfen zugekauft.

Bisher arbeiten wir in der Bäckerei mit 3 Bäckergesellen und einem Auszubildenem an sieben Tagen die Woche. Geliefert wird montags bis samstags und der Sonntag ist als durch eine intensive Vorbereitung ebenfalls als vollwertiger Arbeitstag zu betrachten. Durch eine gute personelle Besetzung lassen sich die Sieben Tage in der Regel geschickt aufteilen.

Bedingt durch die hohe Nachfrage und unsere relativ kleine Backfläche ist ein Großteil der Produktion, wie die Teigbereitung und auch das Backen einzelner Brotsorten in den Tag ausgelagert. So gibt es eine Nachtschicht und eine Tagschicht. Die reine Nachtarbeit, wie sie im Bäckerhandwerk üblich ist, ist somit starkt entzerrt und nicht zwingend für jeden.

Was unseren Arbeitsplatz sicherlich auch besonders macht, sind flache Hierarchien. Jeder hat ein gleichwertiges Mitspracherecht und letztendlich alle Möglichkeiten. Die Grundlage ist hierbei nichts weiter als die vollkommene Eigenverantwortung für sein Handeln und Wirken. Was daraus erwächst und geschiet ist in der Verantwortung jedes Einzelnen.


Stellenbeschreibung:

Wir suchen jemanden, der gerne backt und Interesse hat Teil unserer Hofgemeinschaft zu sein. Es muss dabei kein/e BäckerIn sein, ist aber sicherlich von Vorteil. Auch ein/e ausgebildete/e BäckerimeisterIn sind sehr willkommen.

Bei unserer breiten Produktpalette von Brot über Kleinbrot, Kuchen, Quiche, Brezeln, Brötchen, Seelen, Croissants usw. sollen alle Arbeitsschritte in unserer Backstube erlernt und selbstständig durchgeführt werden. Dies betrifft sowohl die Arbeit am Tisch und Ofen, die vorwiegend in der zweiten Nachthälfte bzw. am frühen Morgen stattfindet, als auch die Teigbereitung und Vorproduktion, die sich über den Tag verteilt abspielt

Für die Arbeit "hinter den Kulissen", sprich alles was im Büro passiert, also der ganze organisatorische Rattenschwanz, ist alles oder nichts denkbar. Dort kann man voll mit einsteigen, vor allem wenn man gut eingearbeitet ist und die Abläufe in der Backstube sitzen, oder sich komplett raushalten.

Durch unsere 7-Tage Produktion, ist jederzeit jemand in der Backstube tätig. Die Wochenenden werden fair untereinander aufgeteilt und entsprechend durch freie Tage unter der Woche ausgeglichen.

 


Link:
Kontakt:
Svende
Schlingmann
Hofgut Rimpertsweiler
Adresse: Rimpertsweiler 1
88682 Salem
Deutschland
Telefon:
+49 (0) 7544 73524
E-Mail:
hofbaeckerei [at] rimpertsweiler.de
Webseite:

Hofbäckerei sucht Verstärkung
Festanstellung Vollzeit oder Teilzeit   | Bäckerei   | Eintrag vom 10.07.2019

Betriebsbeschreibung

Das Hofgut Rimpertsweiler ist nahe des Bodensees in der Gemeinde Salem beheimatet und sehr vielfältig aufgestellt. Die Grundlage des Hofes aus landwirtschaflicher Sicht sind die ca. 50 Kühe umfassenden Milchvieherde, die Gärtnerei, der Ackerbau und seit etwa 4 Jahren auch die Hofbäckerei.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist die alltägliche Zusammenarbeit mit Patienten aus der in nachbarschaftlicher Nähe gelegenen Fachklinik für Suchterkrankungen "siebenzwerge" und die Bewirtschaftung durch den daraus gewachsenen gemeinnützigen Verein "Gemeinschaft für Therapie und Landbau e.V." Die alltägliche Arbeit und das alltägliche Zusammenleben werden von einer Hofgemeinschaft getragen und organisiert, die den aktiven Teil des Vereins wiederspiegelt.

Den Kern der Hofgemeinschaft bilden etwa 20-25 Menschen bestehend aus jungen Familien, Auszubildenden, Praktikanten, Altbauern etc.

Die Hofbäckerei ist das jüngste große Standbein des Betriebes. Sie hat sich in den letzten vier Jahren sehr gut entwickelt und in der Region etabliert. Auf kleinem Raum werden tagtäglich frische Backwaren gebacken für regionale Wiederverkäufer und die eigene Direktvermarktung. Als Demeter-Bäckerei kommen dabei ausschließlich hochwertigste Rohstoffe und beste Handwerkskunst zum Einsatz. Das Getreide hierfür kommt größtenteils von unseren eigenen Äckern oder wird von benachbarten Demeter-Höfen zugekauft.

Bisher arbeiten wir in der Bäckerei mit 3 Bäckergesellen und einem Auszubildenem an sieben Tagen die Woche. Geliefert wird montags bis samstags und der Sonntag ist als durch eine intensive Vorbereitung ebenfalls als vollwertiger Arbeitstag zu betrachten. Durch eine gute personelle Besetzung lassen sich die Sieben Tage in der Regel geschickt aufteilen.

Bedingt durch die hohe Nachfrage und unsere relativ kleine Backfläche ist ein Großteil der Produktion, wie die Teigbereitung und auch das Backen einzelner Brotsorten in den Tag ausgelagert. So gibt es eine Nachtschicht und eine Tagschicht. Die reine Nachtarbeit, wie sie im Bäckerhandwerk üblich ist, ist somit starkt entzerrt und nicht zwingend für jeden.

Was unseren Arbeitsplatz sicherlich auch besonders macht, sind flache Hierarchien. Jeder hat ein gleichwertiges Mitspracherecht und letztendlich alle Möglichkeiten. Die Grundlage ist hierbei nichts weiter als die vollkommene Eigenverantwortung für sein Handeln und Wirken. Was daraus erwächst und geschiet ist in der Verantwortung jedes Einzelnen.

Stellenbeschreibung

Wir suchen jemanden, der gerne backt und Interesse hat Teil unserer Hofgemeinschaft zu sein. Es muss dabei kein/e BäckerIn sein, ist aber sicherlich von Vorteil. Auch ein/e ausgebildete/e BäckerimeisterIn sind sehr willkommen.

Bei unserer breiten Produktpalette von Brot über Kleinbrot, Kuchen, Quiche, Brezeln, Brötchen, Seelen, Croissants usw. sollen alle Arbeitsschritte in unserer Backstube erlernt und selbstständig durchgeführt werden. Dies betrifft sowohl die Arbeit am Tisch und Ofen, die vorwiegend in der zweiten Nachthälfte bzw. am frühen Morgen stattfindet, als auch die Teigbereitung und Vorproduktion, die sich über den Tag verteilt abspielt

Für die Arbeit "hinter den Kulissen", sprich alles was im Büro passiert, also der ganze organisatorische Rattenschwanz, ist alles oder nichts denkbar. Dort kann man voll mit einsteigen, vor allem wenn man gut eingearbeitet ist und die Abläufe in der Backstube sitzen, oder sich komplett raushalten.

Durch unsere 7-Tage Produktion, ist jederzeit jemand in der Backstube tätig. Die Wochenenden werden fair untereinander aufgeteilt und entsprechend durch freie Tage unter der Woche ausgeglichen.

 

Bio-Status: Demeter-Betrieb

Beginn: 09.07.2019

Dauer: unbefristet

Kontakt: Hofgut Rimpertsweiler,  Svende Schlingmann
Rimpertsweiler 1, 88682 Salem, Deutschland
Telefon: +49 (0) 7544 73524
hofbaeckerei [at] rimpertsweiler.de
">hofbaeckerei [at] rimpertsweiler.de , http://www.rimpertsweiler.de