Hof Dinkelberg sucht eine:n Landwirt:in

Anbieter:
Hof Dinkelberg
Einsatzort: Rebacker 2
79650 Schopfheim
Deutschland
Bio-Status:
Demeter-Betrieb
Stellenart:
Bereich: Landwirtschaft
Beginn:
Herbst diesen bis Frühjahr nächsten Jahres
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

Unser Demeter-Gemischtbetrieb liegt am Südrand des Schwarzwalds, im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich in einer abwechslungsreichen Landschaft.

Wir bewirtschaften derzeit 35 ha Acker und 65 ha Grünland, davon ca. 25 ha arrondierte Weideflächen. Auf den Äckern wachsen zu je etwa einem Drittel Klee-/Luzernegras, Getreide und Kartoffeln/Gemüse. Wir halten eine Mutterkuhherde mit 20 Kühen, deren Kälber wir alle selbst ausmästen, ca. 500 Hühner in zwei Mobilställen und einem Feststall, und 8 Schweine zur Resteverwertung. Im nächsten Frühjahr wird voraussichtlich ein zweiter, direkt benachbarter Betrieb mit 20 Milchkühen plus Nachzucht, sowie nochmal 35 ha Grünland und 15 ha Acker dazukommen.

Wirtschaftlicher Betriebsschwerpunkt ist der Gemüseanbau mit rund 40 Kulturen auf derzeit etwa 10 ha Freilandfläche und 1500 m² Folientunnel. Über einen Lieferservice mit z.Zt. ca. 1000 Kisten/Woche vermarkten wir praktisch alles, was wir produzieren direkt an Endkunden.

Eine Besonderheit unseres Betriebes ist die Integration von Menschen mit Assistenzbedarf vor allem in der Gemüseaufbereitung, für deren Betreuung ausgebildete Pädagog:innen angestellt sind.

Zusätzlich zur Übernahme des Nachbarbetriebes (und damit zu dem neuen Betriebszweig Milchvieh) wird im Lauf der nächsten 5-10 Jahre der gesamte Betrieb ausgesiedelt und komplett neu gebaut, was in allen Bereichen große Gestaltungsfreiräume eröffnet. Gleichzeitig wollen wir die Beteiligung von mehr Menschen ermöglichen: zum einen die von Kund:innen und Unterstützer:innen im Sinne einer gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft, zum anderen die von verantwortlichen Mitarbeitenden nach unserer Idee von „Verantwortungseigentum“. Der ganze Betrieb steht daher vor einer großen Transformation, und die nächsten Jahre versprechen eine spannende Zeit zu werden.


Stellenbeschreibung:

Die Landwirtschaft ist ein eigener Bereich, jedoch eng verzahnt mit dem Gemüsebau wie auch mit der Vermarktung. Wir betrachten den Betrieb als ein Ganzes, auch wenn die Bereiche organisatorisch selbständig sind. Die Landwirtschaft ist die Grundlage und das Herz des Hofes, wenn auch nicht in wirtschaftlicher Hinsicht. Hier steckt aber auch viel Entwicklungspotential. Insbesondere der neue Betriebszweig Milchvieh (womöglich mit nachgelagerter Käserei) wird die Situation stark verändern. Aber auch andere neue Betriebszweige (z.B. Tafelobstanbau) wären denkbar und könnten auf deine Initiative hin gemeinsam entwickelt werden. Nicht zuletzt geht es dabei um wirtschaftliche Verbesserungen.

Neben dir gibt es noch einen weiteren Landwirt: Martin, 30 Jahre alt, seit 4 Jahren auf dem Betrieb, derzeit noch angestellt, aber auf dem Weg mit in die Betriebsleitung. Martins Leidenschaft sind primär die Tiere (sowohl die Mutterkühe als auch die dazukommenden Milchkühe) und alles, was sie im Sommer und Winter an Pflege und Arbeit brauchen.

Vakant sind die Bereiche Außenwirtschaft, d.h. Ackerbau, einschließlich der 3 ha Kartoffeln, Futterwerbung (gerne gemeinsam), mobile Hühnerhaltung, Kompostwirtschaft, sowie Maschinenpflege und –wartung. Mithilfe im Stall, sowohl bei den Mutterkühen als auch beim Melken, wäre erwünscht und auch Mitverantwortung in diesem Bereich möglich, wenn von dir gewünscht. Wie genau die Bereiche und Aufgaben verteilt werden bleibt zu besprechen.

Das Maß an Selbständigkeit und Verantwortung ist sehr flexibel. Eine Gesell:innen-Rolle wäre ebenso denkbar wie baldige Bereichsverantwortung (mit Einarbeitung und Begleitung so viel du brauchst). Langfristig wäre die aktive Mitgestaltung und Verantwortungsübernahme bis hin zur Mitunternehmerschaft für uns eine schöne Perspektive, aber keine Bedingung.

Wohnraum, auch für eine Familie, ist vorhanden.

Das bringst du mit:

  • Landwirtschaftliche Ausbildung, welcher Art auch immer
  • Fähigkeit zu selbständigem und gemeinsamem Arbeiten
  • Erfahrung oder zumindest großes Interesse am biologischdynamischen Landbau
  • Wille zu gestalten und zu entwickeln
  • Organisationsfähigkeit und Erfindungsreichtum


Kontakt:
Martin
Haas
Hof Dinkelberg
Adresse: Rebacker 2
79650 Schopfheim
Deutschland
Telefon:
07622 68 443 443
Handy:
0157 87 31 89 27
E-Mail:
martin.haas [at] hof-dinkelberg.de
Webseite:

Hof Dinkelberg sucht eine:n Landwirt:in
Festanstellung Vollzeit   | Landwirtschaft   | Eintrag vom 10.08.2022

Betriebsbeschreibung

Unser Demeter-Gemischtbetrieb liegt am Südrand des Schwarzwalds, im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich in einer abwechslungsreichen Landschaft.

Wir bewirtschaften derzeit 35 ha Acker und 65 ha Grünland, davon ca. 25 ha arrondierte Weideflächen. Auf den Äckern wachsen zu je etwa einem Drittel Klee-/Luzernegras, Getreide und Kartoffeln/Gemüse. Wir halten eine Mutterkuhherde mit 20 Kühen, deren Kälber wir alle selbst ausmästen, ca. 500 Hühner in zwei Mobilställen und einem Feststall, und 8 Schweine zur Resteverwertung. Im nächsten Frühjahr wird voraussichtlich ein zweiter, direkt benachbarter Betrieb mit 20 Milchkühen plus Nachzucht, sowie nochmal 35 ha Grünland und 15 ha Acker dazukommen.

Wirtschaftlicher Betriebsschwerpunkt ist der Gemüseanbau mit rund 40 Kulturen auf derzeit etwa 10 ha Freilandfläche und 1500 m² Folientunnel. Über einen Lieferservice mit z.Zt. ca. 1000 Kisten/Woche vermarkten wir praktisch alles, was wir produzieren direkt an Endkunden.

Eine Besonderheit unseres Betriebes ist die Integration von Menschen mit Assistenzbedarf vor allem in der Gemüseaufbereitung, für deren Betreuung ausgebildete Pädagog:innen angestellt sind.

Zusätzlich zur Übernahme des Nachbarbetriebes (und damit zu dem neuen Betriebszweig Milchvieh) wird im Lauf der nächsten 5-10 Jahre der gesamte Betrieb ausgesiedelt und komplett neu gebaut, was in allen Bereichen große Gestaltungsfreiräume eröffnet. Gleichzeitig wollen wir die Beteiligung von mehr Menschen ermöglichen: zum einen die von Kund:innen und Unterstützer:innen im Sinne einer gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft, zum anderen die von verantwortlichen Mitarbeitenden nach unserer Idee von „Verantwortungseigentum“. Der ganze Betrieb steht daher vor einer großen Transformation, und die nächsten Jahre versprechen eine spannende Zeit zu werden.

Stellenbeschreibung

Die Landwirtschaft ist ein eigener Bereich, jedoch eng verzahnt mit dem Gemüsebau wie auch mit der Vermarktung. Wir betrachten den Betrieb als ein Ganzes, auch wenn die Bereiche organisatorisch selbständig sind. Die Landwirtschaft ist die Grundlage und das Herz des Hofes, wenn auch nicht in wirtschaftlicher Hinsicht. Hier steckt aber auch viel Entwicklungspotential. Insbesondere der neue Betriebszweig Milchvieh (womöglich mit nachgelagerter Käserei) wird die Situation stark verändern. Aber auch andere neue Betriebszweige (z.B. Tafelobstanbau) wären denkbar und könnten auf deine Initiative hin gemeinsam entwickelt werden. Nicht zuletzt geht es dabei um wirtschaftliche Verbesserungen.

Neben dir gibt es noch einen weiteren Landwirt: Martin, 30 Jahre alt, seit 4 Jahren auf dem Betrieb, derzeit noch angestellt, aber auf dem Weg mit in die Betriebsleitung. Martins Leidenschaft sind primär die Tiere (sowohl die Mutterkühe als auch die dazukommenden Milchkühe) und alles, was sie im Sommer und Winter an Pflege und Arbeit brauchen.

Vakant sind die Bereiche Außenwirtschaft, d.h. Ackerbau, einschließlich der 3 ha Kartoffeln, Futterwerbung (gerne gemeinsam), mobile Hühnerhaltung, Kompostwirtschaft, sowie Maschinenpflege und –wartung. Mithilfe im Stall, sowohl bei den Mutterkühen als auch beim Melken, wäre erwünscht und auch Mitverantwortung in diesem Bereich möglich, wenn von dir gewünscht. Wie genau die Bereiche und Aufgaben verteilt werden bleibt zu besprechen.

Das Maß an Selbständigkeit und Verantwortung ist sehr flexibel. Eine Gesell:innen-Rolle wäre ebenso denkbar wie baldige Bereichsverantwortung (mit Einarbeitung und Begleitung so viel du brauchst). Langfristig wäre die aktive Mitgestaltung und Verantwortungsübernahme bis hin zur Mitunternehmerschaft für uns eine schöne Perspektive, aber keine Bedingung.

Wohnraum, auch für eine Familie, ist vorhanden.

Das bringst du mit:

  • Landwirtschaftliche Ausbildung, welcher Art auch immer
  • Fähigkeit zu selbständigem und gemeinsamem Arbeiten
  • Erfahrung oder zumindest großes Interesse am biologischdynamischen Landbau
  • Wille zu gestalten und zu entwickeln
  • Organisationsfähigkeit und Erfindungsreichtum

Bio-Status: Demeter-Betrieb

Beginn: 10.08.2022

Dauer: unbefristet

Kontakt: Hof Dinkelberg,  Martin Haas
Rebacker 2, 79650 Schopfheim, Deutschland
Telefon: 07622 68 443 443 Handy: , 0157 87 31 89 27
martin.haas [at] hof-dinkelberg.de
">martin.haas [at] hof-dinkelberg.de , http://hof-dinkelberg.de