Gärtner/in oder Landwirt/in, der/die eine Solidarische Landwirtschaft gründen möchte

Anbieter:
B. Pellmann - Hof für Solawi Melle/Neuenkirchen
Einsatzort: Pellmannsweg 11
49326 Melle
Deutschland
Bio-Status:
Sonstiger Betrieb
Stellenart:
Solawi Gründung
Bereich: Landwirtschaft
Beginn:
nach Absprache
Dauer:
unbefristet

Stellenbeschreibung:

Wir suchen eine/n Gärtner/in oder eine/n Landwirt/in, der/die eine Solidarische Landwirtschaft gründen möchte.

Zu verpachten ist ein kleiner Hof in Alleinlage (2 km zum Ortskern) mit insgesamt 2,1 ha Ackerland zwischen Osnabrück und Bielefeld in Melle/Neuenkirchen. Die Flächen liegen direkt am Hof.

Das Bauernhaus ist aus den 1930er Jahren und wurde bis vor einem Jahr bewohnt. Der Wohnteil besteht aus 4 Zimmern, Küche, Bad; der Wohnstandard ist einfach und Renovierungsarbeiten sind erforderlich. Beheizt wird das Haus mit Hölzöfen und Nachtspeicheröfen, die Holzöfen sind neu.

Wirtschaftsgebäude und ein umfangreicher älterer Maschinenbestand sind auf dem Hof vorhanden.

Das Interesse vor Ort ist vorhanden. Ein erster Start mit ca. 40 Anteilen ab sofort könnte auf einer Fläche von 0,6 ha (Kleegras) erfolgen.


Kontakt:
Bernd
Pellmann
B. Pellmann - Hof für Solawi Melle/Neuenkirchen
Adresse: Pellmannsweg 11
49326 Melle
Deutschland
Handy:
01759453136
E-Mail:
bernd.pellmann [at] t-online.de

Gärtner/in oder Landwirt/in, der/die eine Solidarische Landwirtschaft gründen möchte
Sonstiges: Solawi Gründung   | Landwirtschaft   | Eintrag vom 12.01.2021

Stellenbeschreibung

Wir suchen eine/n Gärtner/in oder eine/n Landwirt/in, der/die eine Solidarische Landwirtschaft gründen möchte.

Zu verpachten ist ein kleiner Hof in Alleinlage (2 km zum Ortskern) mit insgesamt 2,1 ha Ackerland zwischen Osnabrück und Bielefeld in Melle/Neuenkirchen. Die Flächen liegen direkt am Hof.

Das Bauernhaus ist aus den 1930er Jahren und wurde bis vor einem Jahr bewohnt. Der Wohnteil besteht aus 4 Zimmern, Küche, Bad; der Wohnstandard ist einfach und Renovierungsarbeiten sind erforderlich. Beheizt wird das Haus mit Hölzöfen und Nachtspeicheröfen, die Holzöfen sind neu.

Wirtschaftsgebäude und ein umfangreicher älterer Maschinenbestand sind auf dem Hof vorhanden.

Das Interesse vor Ort ist vorhanden. Ein erster Start mit ca. 40 Anteilen ab sofort könnte auf einer Fläche von 0,6 ha (Kleegras) erfolgen.

Bio-Status: Sonstiger Betrieb

Beginn: 12.01.2021

Dauer: unbefristet

Kontakt: B. Pellmann - Hof für Solawi Melle/Neuenkirchen,  Bernd Pellmann
Pellmannsweg 11, 49326 Melle, Deutschland
Handy: , 01759453136
bernd.pellmann [at] t-online.de
">bernd.pellmann [at] t-online.de