Gärtnerin oder Gärtner gesucht nähe Witzenhausen

Anbieter:
Gärtnerei Niehaus
Einsatzort: Hübenthal, 4
37218 Witzenhausen
Deutschland
Bio-Status:
Bioland-Betrieb
Stellenart:
Bereich: Gartenbau
Beginn:
ab 1.3.2021 - spätestens 1.4.
Dauer:
unbefristet

Stellenbeschreibung:

Für die Bioland-Gärtnerei in Witzenhausen-Hübenthal suchen wir Unterstützung im Bereich von 20 bis 40 Stunden pro Woche ab der kommenden Saison (spätestens ab 1. April).
Du solltest die gärtnerische Arbeit lieben, gerne eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten und kein*e Schönwettergärtner*in sein 
Du wirst hier gefordert werden, aber dafür auch die entspannte Arbeitsatmosphäre, die wunderbare Natur und das gute Essen genießen können.
Wir wünschen uns Berufserfahrung im gärtnerischen oder landwirtschaftlichen Bereich. Ob diese bei mehrmonatigen Praktika, einer Ausbildung oder der Arbeit als Gärtner*in oder ähnlichem erworben wurde, ist weniger wichtig als deine Wertschätzung, die du diesem Beruf entgegenbringen solltest.
Du hast hier die Möglichkeit, neue Ideen einzubringen. Beispielsweise testen wir gerne neue Kulturen aus. Vom Anbau von bisher nicht vorhandenen Gemüsekulturen auf einem neuen Ackerstück bis hin zum Anpflanzen von Obstbäumen auf den Grünlandflächen ist hier vieles möglich.

Wir brauchen vor allem Unterstützung früh morgens bei der Ernte, bei der Maschinenarbeit, bei unserem Pflanzenmarkt und den Pflanz- und Pflegearbeiten auf dem Feld und im Folienhaus. Wenn dir die Maschinenarbeit noch nicht vertraut ist, wäre das nicht so schlimm. Wenn sie dich begeistert, umso besser. Führerschein Klasse B ist von Vorteil. Die Woche fängt hier bereits sonntags an – die Bereitschaft, ca. alle 3 Wochen sonntags zu arbeiten, sollte daher gegeben sein. Wir können keine Unterkunft anbieten, helfen aber ggf. natürlich bei der Suche.

Ein paar Fakten:
Wir bauen ca. 50 Gemüsekulturen an, die den Lieferservice des Grünen Boten versorgt. Und viele weitere Kulturen zum Verkauf als Jungpflanzen und Kräutertöpfe. Es existieren drei Folienhäuser (ca. 800 qm zusammen). Eins davon wird im Frühjahr beheizt (eigene Anzucht und Jungpflanzenverkauf). Die bisher genutzte Freilandfläche liegt bei ca. 2 ha; eine Umstellungsfläche von ca. 1 ha. kommt demnächst dazu.

Die Gärtnerei liegt genau wie der Grüne Bote im schönen Hübenthal - 9 km von Witzenhausen entfernt bzw. 2 km vom Bahnhof Gertenbach. Die Städte Kassel und Göttingen sind in kurzer Zeit mit dem Auto und im Stundentakt mit dem Zug zu erreichen.
Bisher sind bei der Gärtnerei zwei Vollzeit- und drei Teilzeitkräfte und ab Herbst wahrscheinlich eine Auszubildende angestellt.


Kontakt:
Christof
Niehaus
Gärtnerei Niehaus
Adresse: Hübenthal, 4
37218 Witzenhausen
Deutschland
Telefon:
+49 5542 503050
Handy:
+49 160 97682462
E-Mail:
niehaus [at] gruener-bote.de

Gärtnerin oder Gärtner gesucht nähe Witzenhausen
Festanstellung Vollzeit oder Teilzeit   | Gartenbau   | Eintrag vom 25.01.2021

Stellenbeschreibung

Für die Bioland-Gärtnerei in Witzenhausen-Hübenthal suchen wir Unterstützung im Bereich von 20 bis 40 Stunden pro Woche ab der kommenden Saison (spätestens ab 1. April).
Du solltest die gärtnerische Arbeit lieben, gerne eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten und kein*e Schönwettergärtner*in sein 
Du wirst hier gefordert werden, aber dafür auch die entspannte Arbeitsatmosphäre, die wunderbare Natur und das gute Essen genießen können.
Wir wünschen uns Berufserfahrung im gärtnerischen oder landwirtschaftlichen Bereich. Ob diese bei mehrmonatigen Praktika, einer Ausbildung oder der Arbeit als Gärtner*in oder ähnlichem erworben wurde, ist weniger wichtig als deine Wertschätzung, die du diesem Beruf entgegenbringen solltest.
Du hast hier die Möglichkeit, neue Ideen einzubringen. Beispielsweise testen wir gerne neue Kulturen aus. Vom Anbau von bisher nicht vorhandenen Gemüsekulturen auf einem neuen Ackerstück bis hin zum Anpflanzen von Obstbäumen auf den Grünlandflächen ist hier vieles möglich.

Wir brauchen vor allem Unterstützung früh morgens bei der Ernte, bei der Maschinenarbeit, bei unserem Pflanzenmarkt und den Pflanz- und Pflegearbeiten auf dem Feld und im Folienhaus. Wenn dir die Maschinenarbeit noch nicht vertraut ist, wäre das nicht so schlimm. Wenn sie dich begeistert, umso besser. Führerschein Klasse B ist von Vorteil. Die Woche fängt hier bereits sonntags an – die Bereitschaft, ca. alle 3 Wochen sonntags zu arbeiten, sollte daher gegeben sein. Wir können keine Unterkunft anbieten, helfen aber ggf. natürlich bei der Suche.

Ein paar Fakten:
Wir bauen ca. 50 Gemüsekulturen an, die den Lieferservice des Grünen Boten versorgt. Und viele weitere Kulturen zum Verkauf als Jungpflanzen und Kräutertöpfe. Es existieren drei Folienhäuser (ca. 800 qm zusammen). Eins davon wird im Frühjahr beheizt (eigene Anzucht und Jungpflanzenverkauf). Die bisher genutzte Freilandfläche liegt bei ca. 2 ha; eine Umstellungsfläche von ca. 1 ha. kommt demnächst dazu.

Die Gärtnerei liegt genau wie der Grüne Bote im schönen Hübenthal - 9 km von Witzenhausen entfernt bzw. 2 km vom Bahnhof Gertenbach. Die Städte Kassel und Göttingen sind in kurzer Zeit mit dem Auto und im Stundentakt mit dem Zug zu erreichen.
Bisher sind bei der Gärtnerei zwei Vollzeit- und drei Teilzeitkräfte und ab Herbst wahrscheinlich eine Auszubildende angestellt.

Bio-Status: Bioland-Betrieb

Beginn: 25.01.2021

Dauer: unbefristet

Kontakt: Gärtnerei Niehaus,  Christof Niehaus
Hübenthal, 4, 37218 Witzenhausen, Deutschland
Telefon: +49 5542 503050 Handy: , +49 160 97682462
niehaus [at] gruener-bote.de
">niehaus [at] gruener-bote.de