Gärtner*in für Gemüseanbau in Solawi

Anbieter:
Solawi Feldkultur e.V.
Einsatzort: Raiffeisenstrasse 10
55283 Nierstein
Deutschland
Bio-Status:
Bioland-Betrieb
Stellenart:
Bereich: Landwirtschaft
Sprachen:
Deutsch
Beginn:
nach Absprache, spätestens zum 01.01.2021
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

Die solidarische Organisation wurde von einer engagierten Gruppe gegründet und ist eng mit dem Bioland-Betrieb Borngässer (www.biohof-borngaesser.de) verbunden. Im Jahr 2020 wurde das Projekt sehr erfolgreich mit 40 Anteilen und einem vielfältigen Gemüseangebot gestartet. Die Anbaufläche beträgt derzeit ca. 2500qm. Der Acker, inkl. einem Folientunnel und einer kleinen „Kindergärtnerei“, schmiegt sich in eine vielfältige Landschaft. Die bisherige Bewirtschaftung erfolgt nach Biolandkriterien, biointensiv, low-till und in Handarbeit. Derzeit werden die Jungpflanzen zugekauft, eine eigene Anzucht ist denkbar


Stellenbeschreibung:

Die Solawi Feldkultur in Schwabsburg (bei Mainz) sucht zur neuen Saison 2021 eine*n neue Gemüsegärtner*in !

Die solidarische Organisation wurde von einer engagierten Gruppe gegründet und ist eng mit dem Bioland-Betrieb Borngässer (www.biohof-borngaesser.de) verbunden. Im Jahr 2020 wurde das Projekt sehr erfolgreich mit 40 Anteilen und einem vielfältigen Gemüseangebot gestartet.

Die Anbaufläche beträgt derzeit ca. 2500qm. Der Acker, inkl. einem Folientunnel und einer kleinen „Kindergärtnerei“, schmiegt sich in eine vielfältige Landschaft. Die bisherige Bewirtschaftung erfolgt nach Biolandkriterien, biointensiv, low-till und in Handarbeit. Derzeit werden die Jungpflanzen zugekauft, eine eigene Anzucht ist denkbar.

Stellenbezeichnung:
Gärtner*in im Gemüsebau

Tätigkeitsbeschreibung:
Du solltest Erfahrung im Gemüsebau und Lust auf biointensiven Anbau sowie die Arbeit mit einer Solawi-Gemeinschaft mitbringen. Die Aufgaben beinhalten eigenständige Anbauplanung, Aussaat/Pflanzung, Kulturpflege, Ernte und Aufbereitung, Pflanzenschutz, Anleitung der Helfer und Teilnahme an den Forums-Treffen. Die Gärtnerstelle wird zur Zeit durch zwei Helfer auf Minijobbasis und bei Bedarf durch Mitglieder sowie unseren Landwirt unterstützt. Darüber hinaus ist die fürsorgliche und gut gelaunte Kerngruppe eine zuverlässige Ansprechpartnerin für die Gärtner*in.
Die Arbeitszeit kann zwischen 32 und 40 Wochenstunden liegen. Vorstellbar ist für uns auch ein Jobsharing.

Wir suchen eine Person, die gerne mit anderen zusammenarbeitet, und der Bodenfruchtbarkeit, eine gute Ernte-Qualität, Umweltschutz und die Förderung der Gemeinschaft am Herzen liegen.

Du brauchst ein eigenes Auto und den Sachkundenachweis Pflanzenschutz.

Bewerbung bitte an: bewerbung [at] solawi-feldkultur.de
 


PDF: Stellenausschreibung
Kontakt:
Fried
Praetorius
Solawi Feldkultur e.V.
Adresse: Raiffeisenstrasse 10
55283 Nierstein
Deutschland
E-Mail:
bewerbung [at] solawi-feldkultur.de
Webseite:

Gärtner*in für Gemüseanbau in Solawi
Festanstellung Vollzeit oder Teilzeit   | Landwirtschaft   | Eintrag vom 13.10.2020

Betriebsbeschreibung

Die solidarische Organisation wurde von einer engagierten Gruppe gegründet und ist eng mit dem Bioland-Betrieb Borngässer (www.biohof-borngaesser.de) verbunden. Im Jahr 2020 wurde das Projekt sehr erfolgreich mit 40 Anteilen und einem vielfältigen Gemüseangebot gestartet. Die Anbaufläche beträgt derzeit ca. 2500qm. Der Acker, inkl. einem Folientunnel und einer kleinen „Kindergärtnerei“, schmiegt sich in eine vielfältige Landschaft. Die bisherige Bewirtschaftung erfolgt nach Biolandkriterien, biointensiv, low-till und in Handarbeit. Derzeit werden die Jungpflanzen zugekauft, eine eigene Anzucht ist denkbar

Stellenbeschreibung

Die Solawi Feldkultur in Schwabsburg (bei Mainz) sucht zur neuen Saison 2021 eine*n neue Gemüsegärtner*in !

Die solidarische Organisation wurde von einer engagierten Gruppe gegründet und ist eng mit dem Bioland-Betrieb Borngässer (www.biohof-borngaesser.de) verbunden. Im Jahr 2020 wurde das Projekt sehr erfolgreich mit 40 Anteilen und einem vielfältigen Gemüseangebot gestartet.

Die Anbaufläche beträgt derzeit ca. 2500qm. Der Acker, inkl. einem Folientunnel und einer kleinen „Kindergärtnerei“, schmiegt sich in eine vielfältige Landschaft. Die bisherige Bewirtschaftung erfolgt nach Biolandkriterien, biointensiv, low-till und in Handarbeit. Derzeit werden die Jungpflanzen zugekauft, eine eigene Anzucht ist denkbar.

Stellenbezeichnung:
Gärtner*in im Gemüsebau

Tätigkeitsbeschreibung:
Du solltest Erfahrung im Gemüsebau und Lust auf biointensiven Anbau sowie die Arbeit mit einer Solawi-Gemeinschaft mitbringen. Die Aufgaben beinhalten eigenständige Anbauplanung, Aussaat/Pflanzung, Kulturpflege, Ernte und Aufbereitung, Pflanzenschutz, Anleitung der Helfer und Teilnahme an den Forums-Treffen. Die Gärtnerstelle wird zur Zeit durch zwei Helfer auf Minijobbasis und bei Bedarf durch Mitglieder sowie unseren Landwirt unterstützt. Darüber hinaus ist die fürsorgliche und gut gelaunte Kerngruppe eine zuverlässige Ansprechpartnerin für die Gärtner*in.
Die Arbeitszeit kann zwischen 32 und 40 Wochenstunden liegen. Vorstellbar ist für uns auch ein Jobsharing.

Wir suchen eine Person, die gerne mit anderen zusammenarbeitet, und der Bodenfruchtbarkeit, eine gute Ernte-Qualität, Umweltschutz und die Förderung der Gemeinschaft am Herzen liegen.

Du brauchst ein eigenes Auto und den Sachkundenachweis Pflanzenschutz.

Bewerbung bitte an: bewerbung [at] solawi-feldkultur.de
 

Bio-Status: Bioland-Betrieb

Beginn: 13.10.2020

Dauer: unbefristet

Kontakt: Solawi Feldkultur e.V.,  Fried Praetorius
Raiffeisenstrasse 10, 55283 Nierstein, Deutschland

bewerbung [at] solawi-feldkultur.de
">bewerbung [at] solawi-feldkultur.de , http://www.solawi-feldkultur.de