Gärtner/-in oder Landwirt/-in

Anbieter:
Hellmese Hof
Einsatzort: Nettegasse 53
50259 Stommeln
Deutschland
Bio-Status:
Demeter-Betrieb
Stellenart:
Bereich:
Beginn:
ab Februar 2020
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

s. Webseite


Stellenbeschreibung:

Die SoLaWi Bürger machen Landwirtschaft am Hellmese Hof bietet langfristiges Wirkungsfeld im Bio-Gemüseanbau

Wir suchen ab Februar 2020 einen Gärtner/-in oder Landwirt/-in im biologischen Gemüseanbau sowie den gemeinsamen Aufbau unserer SoLaWi.

Unsere SoLaWi „Bürger machen Landwirtschaft“ wird aktuell am Hellmese Hof in Stommeln gegründet. Dieser wird seit 1991 nach den biodynamischen Richtlinien des Demeter Verbandes von Bauer Reinhard Kamp bewirtschaftet.

Die anstehende Hofnachfolge möchten wir durch den Auf- und Ausbau einer solidarischen Landwirtschaft umsetzen. Hierzu starten wir 2020 mit 100 Gemüse-Ernteanteilen. Mittelfristig soll der gesamte Hof über dieses Konzept an eine verantwortungsvolle Gemeinschaft der Bürger- und Bürgerinnen sowie der neuen Mitarbeiter/-innen übergeben werden. Eine Ausweitung auf Fleischanteile sowie die Verarbeitung des bereits vorhandenen Getreides in Brot, Müsli etc. sind möglich. Auch bietet der Hof Raum für den Ausbau weiterer Produktangebote (Eier, Obst, …). Doch dies soll erst gemeinsam, mit der sich findenden Gemeinschaft entwickelt werden.

Aktuell gehören zu unserem kleinbäuerlichen Hof:

  • 20 ha Ackerland
  • 5 ha Grünland
  • eine Mutterkuhherde und Schafe sowie
  • ein Hofladen

Was du mitbringst?
Du hast eine Ausbildung im Bereich Gemüseanbau und bringst bereits eigenverantwortliche Berufserfahrung mit. Du planst und arbeitest gerne selbständig und bist gut darin, dich wechselnden Situationen (Witterung, saisonalem Arbeitsumfeld) anzupassen. Du bringst eigene Ideen mit und hast Spaß daran, mit uns gemeinsam eine ökologische Landwirtschaft langfristig im Team zu entwickeln und voran zu bringen.

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • die Anbauplanung
  • die Kulturführung im Freiland und dem Gewächshaus (ansäen, pflanzen, pflegen und ernten)
  • die Kontrolle der Pfanzengesundheit und
  • Durchführung nötiger Pflanzenschutzmaßnahmen
  • die Dünger- und Präparateplanung und dessen Einsatz
  • die Ernteplanung, -verteilung und –lagerung
  • die Bodenbearbeitung und –pflege mit Maschinen

Was wir dir bieten?

  • große Gestaltungsfreiheit innerhalb deines Arbeitsbereiches
  • unmittelbaren Kontakt zu unseren Verbrauchern, die uns in unserer Arbeit auch punktuell unterstützen und diese wertschätzen
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • die Mitarbeit in einem Landwirtschafsprojekt, dass zukunfsorientiert ist und die Vernetzung zwischen Mensch, Natur und Tier stets im Fokus hat
  • Im ersten Jahr können wir dir eine halbe Stelle anbieten, doch planen wir die Ausweitung unseres Konzeptes, sodass wir auch schnell eine volle Stelle vorsehen.
  • Wir bieten eine durchgehende Beschäftigung sowie Entlohnung mit den entsprechenden Sozialleistungen auf Basis eines jährlichen Arbeitszeitkontos, das saisonale Mehr- und Minderarbeit ausgleicht.
  • Eine Unterbringung ist in unserem Garten auf dem Hof in unserem Tinyhouse für dich vorgesehen.

Wenn Du in diesen Aufgaben eine Herausforderung für Dich siehst, die Du gern meistern möchtest, dann komm zu uns, um mit uns unser Team aufzubauen.

Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme:
 


Kontakt:
Reinhard Kamp und
Tanja Schlote
Hellmese Hof
Adresse: Nettegasse 53
50259 Stommeln
Deutschland
Handy:
0157 782 783 08 oder 0151 19435718
E-Mail:
hello [at] buergermachenlandwirtschaft.de
Webseite:

Gärtner/-in oder Landwirt/-in
Festanstellung Vollzeit   | Landwirtschaft   | Eintrag vom 05.11.2019

Betriebsbeschreibung

s. Webseite

Stellenbeschreibung

Die SoLaWi Bürger machen Landwirtschaft am Hellmese Hof bietet langfristiges Wirkungsfeld im Bio-Gemüseanbau

Wir suchen ab Februar 2020 einen Gärtner/-in oder Landwirt/-in im biologischen Gemüseanbau sowie den gemeinsamen Aufbau unserer SoLaWi.

Unsere SoLaWi „Bürger machen Landwirtschaft“ wird aktuell am Hellmese Hof in Stommeln gegründet. Dieser wird seit 1991 nach den biodynamischen Richtlinien des Demeter Verbandes von Bauer Reinhard Kamp bewirtschaftet.

Die anstehende Hofnachfolge möchten wir durch den Auf- und Ausbau einer solidarischen Landwirtschaft umsetzen. Hierzu starten wir 2020 mit 100 Gemüse-Ernteanteilen. Mittelfristig soll der gesamte Hof über dieses Konzept an eine verantwortungsvolle Gemeinschaft der Bürger- und Bürgerinnen sowie der neuen Mitarbeiter/-innen übergeben werden. Eine Ausweitung auf Fleischanteile sowie die Verarbeitung des bereits vorhandenen Getreides in Brot, Müsli etc. sind möglich. Auch bietet der Hof Raum für den Ausbau weiterer Produktangebote (Eier, Obst, …). Doch dies soll erst gemeinsam, mit der sich findenden Gemeinschaft entwickelt werden.

Aktuell gehören zu unserem kleinbäuerlichen Hof:

  • 20 ha Ackerland
  • 5 ha Grünland
  • eine Mutterkuhherde und Schafe sowie
  • ein Hofladen

Was du mitbringst?
Du hast eine Ausbildung im Bereich Gemüseanbau und bringst bereits eigenverantwortliche Berufserfahrung mit. Du planst und arbeitest gerne selbständig und bist gut darin, dich wechselnden Situationen (Witterung, saisonalem Arbeitsumfeld) anzupassen. Du bringst eigene Ideen mit und hast Spaß daran, mit uns gemeinsam eine ökologische Landwirtschaft langfristig im Team zu entwickeln und voran zu bringen.

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • die Anbauplanung
  • die Kulturführung im Freiland und dem Gewächshaus (ansäen, pflanzen, pflegen und ernten)
  • die Kontrolle der Pfanzengesundheit und
  • Durchführung nötiger Pflanzenschutzmaßnahmen
  • die Dünger- und Präparateplanung und dessen Einsatz
  • die Ernteplanung, -verteilung und –lagerung
  • die Bodenbearbeitung und –pflege mit Maschinen

Was wir dir bieten?

  • große Gestaltungsfreiheit innerhalb deines Arbeitsbereiches
  • unmittelbaren Kontakt zu unseren Verbrauchern, die uns in unserer Arbeit auch punktuell unterstützen und diese wertschätzen
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • die Mitarbeit in einem Landwirtschafsprojekt, dass zukunfsorientiert ist und die Vernetzung zwischen Mensch, Natur und Tier stets im Fokus hat
  • Im ersten Jahr können wir dir eine halbe Stelle anbieten, doch planen wir die Ausweitung unseres Konzeptes, sodass wir auch schnell eine volle Stelle vorsehen.
  • Wir bieten eine durchgehende Beschäftigung sowie Entlohnung mit den entsprechenden Sozialleistungen auf Basis eines jährlichen Arbeitszeitkontos, das saisonale Mehr- und Minderarbeit ausgleicht.
  • Eine Unterbringung ist in unserem Garten auf dem Hof in unserem Tinyhouse für dich vorgesehen.

Wenn Du in diesen Aufgaben eine Herausforderung für Dich siehst, die Du gern meistern möchtest, dann komm zu uns, um mit uns unser Team aufzubauen.

Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme:
 

Bio-Status: Demeter-Betrieb

Beginn: 05.11.2019

Dauer: unbefristet

Kontakt: Hellmese Hof ,  Reinhard Kamp und Tanja Schlote
Nettegasse 53, 50259 Stommeln, Deutschland
Handy: , 0157 782 783 08 oder 0151 19435718
hello [at] buergermachenlandwirtschaft.de
">hello [at] buergermachenlandwirtschaft.de , http://www.buergermachenlandwirtschaft.de