Gärtner*in für Samenbau

Anbieter:
Rote Rübe/Kommune Niederkaufungen
Einsatzort: Kirchweg 1
34260 Kaufungen
Deutschland
Bio-Status:
Bioland-Betrieb
Stellenart:
Bereich:
Sprachkenntnisse:
deutsch
Beginn:
01.03.2018
Dauer:
unbefristet

Betriebsbeschreibung:

Rote Rübe
Gemüse- und Samenbau, Obstmanufaktur und Hofladen.

Der Gemüsebaubetrieb Rote Rübe besteht seit 1987 und ist seit 1992 als Bioland-Betrieb anerkannt.

Landwirtschaft bedeutet für uns mehr, als nur maximalen Ertrag von unseren Ackerflächen zu erzielen. Wir versuchen eine Alternative zur wachsenden Agrarindustrie zu erhalten und unabhängig von den Marktmechanismen eine Menschen- und Umweltgerechte Landwirtschaft zu betreiben.

Unser Bemühen ist es, Menschen aus unterschiedlichsten Zusammenhängen Einblick in die Nahrungsmittelproduktion und einen Bezug zu „ihrem“ Gemüse zu ermöglichen.

In der Saatzucht werden ungefähr 30 Sorten alter Kulturpflanzen, Gemüse, Kräuter und Blumen züchterisch bearbeitet und vermehrt. Dazu gehören unter anderen regenbogenfarbener Zuckermais `Rainbow Inka` und der Wintersalat der auch bei minus 20° im freien über die kalte Jahreszeit geerntet werden kann. Unsere Lieblingstomate ist die Vesennij Mieurinskij.

Da wir sortenreines Saatgut haben (keine Hybriden), können alle diese Pflanzen weiter vermehrt werden. Die Samengewinnung findet im Freiland und in langjährigem Anbau auf den selben Flächen statt, damit sich die Sorten an Boden und Klima anpassen.
Das Saatgut ist über den Dreschflegelversand oder in unserem Hofladen zu beziehen.


Stellenbeschreibung:

Wir suchen Verstärkung in unserem Saatzucht-Kollektiv in der Kommune Niederkaufungen.

Immer mehr Menschen haben ein Interesse an Samenfesten Sorten, Ihnen liegt die Vielfalt von kultiviertem Gemüse und Kräutern am Herzen. Das ist schön und wichtig. Das meint aber auch, dass unser Saatzucht-Bereich expandiert und wir unsere Arbeit langfristig nicht mehr mit nur 1,5 Menschen besetzen möchten. Deshalb suchen wir ab sofort und langfristig erfahrende Gärtner*innen, die Lust haben den Spagat zwischen Großkommune, RoteRübe-Kollektiv und Dreschflegel GbR zu wagen.
Dir macht Freiland-Gärtnerei Freude, du bringst Erfahrungen im Anbau von Samenträgern mit, kannst dich für genaue und kleinteilige Arbeit begeistern?
Uns ist eine schonende Bodenbearbeitung wichtig, weshalb wir unsere Flächen überwiegend per Hand bewirtschaften. Bist du neugierig geworden, dann melde dich doch einmal für das Kennlernwochenende der Kommune an. Neben dem Freiland Anbau, erwartet dich eine Saatgutwerkstatt im Aufbau. Wenn du also auch Lust am Schrauben von Drescher und Siebmaschine hast, oder Freude an der räumlichen Gestaltung von unserer Werkstatt wäre das schön.
Wir teilen gerne unsere Erfahrungen und Anke R. ihr in über 15 Jahren gesammeltes Wissen über Saatbau bei Dreschflegel.
Speziell suchen wir vor allem Menschen die einen langfristigen Lebens-und Arbeitsplatz finden möchten. Im Gegensatz zur Gemüsegärtnerei geht unsere Hauptsaison von August bis Dezember, hier wird geerntet, getrocknet, gedroschen, gereinigt und verpackt. Hast du Lust?
Dann melde dich doch einmal bei uns telefonisch.


Link:
PDF: Stellenausschreibung
Kontakt:
Anke
Radtke
Rote Rübe/Kommune Niederkaufungen
Adresse: Kirchweg 1
34260 Kaufungen
Deutschland
Telefon:
05605/800737
E-Mail:
max [at] intronomic.de
Webseite:

Gärtner*in für Samenbau
Sonstiges   | Gartenbau   | Eintrag vom 22.02.2018

Betriebsbeschreibung

Rote Rübe
Gemüse- und Samenbau, Obstmanufaktur und Hofladen.

Der Gemüsebaubetrieb Rote Rübe besteht seit 1987 und ist seit 1992 als Bioland-Betrieb anerkannt.

Landwirtschaft bedeutet für uns mehr, als nur maximalen Ertrag von unseren Ackerflächen zu erzielen. Wir versuchen eine Alternative zur wachsenden Agrarindustrie zu erhalten und unabhängig von den Marktmechanismen eine Menschen- und Umweltgerechte Landwirtschaft zu betreiben.

Unser Bemühen ist es, Menschen aus unterschiedlichsten Zusammenhängen Einblick in die Nahrungsmittelproduktion und einen Bezug zu „ihrem“ Gemüse zu ermöglichen.

In der Saatzucht werden ungefähr 30 Sorten alter Kulturpflanzen, Gemüse, Kräuter und Blumen züchterisch bearbeitet und vermehrt. Dazu gehören unter anderen regenbogenfarbener Zuckermais `Rainbow Inka` und der Wintersalat der auch bei minus 20° im freien über die kalte Jahreszeit geerntet werden kann. Unsere Lieblingstomate ist die Vesennij Mieurinskij.

Da wir sortenreines Saatgut haben (keine Hybriden), können alle diese Pflanzen weiter vermehrt werden. Die Samengewinnung findet im Freiland und in langjährigem Anbau auf den selben Flächen statt, damit sich die Sorten an Boden und Klima anpassen.
Das Saatgut ist über den Dreschflegelversand oder in unserem Hofladen zu beziehen.

Stellenbeschreibung

Wir suchen Verstärkung in unserem Saatzucht-Kollektiv in der Kommune Niederkaufungen.

Immer mehr Menschen haben ein Interesse an Samenfesten Sorten, Ihnen liegt die Vielfalt von kultiviertem Gemüse und Kräutern am Herzen. Das ist schön und wichtig. Das meint aber auch, dass unser Saatzucht-Bereich expandiert und wir unsere Arbeit langfristig nicht mehr mit nur 1,5 Menschen besetzen möchten. Deshalb suchen wir ab sofort und langfristig erfahrende Gärtner*innen, die Lust haben den Spagat zwischen Großkommune, RoteRübe-Kollektiv und Dreschflegel GbR zu wagen.
Dir macht Freiland-Gärtnerei Freude, du bringst Erfahrungen im Anbau von Samenträgern mit, kannst dich für genaue und kleinteilige Arbeit begeistern?
Uns ist eine schonende Bodenbearbeitung wichtig, weshalb wir unsere Flächen überwiegend per Hand bewirtschaften. Bist du neugierig geworden, dann melde dich doch einmal für das Kennlernwochenende der Kommune an. Neben dem Freiland Anbau, erwartet dich eine Saatgutwerkstatt im Aufbau. Wenn du also auch Lust am Schrauben von Drescher und Siebmaschine hast, oder Freude an der räumlichen Gestaltung von unserer Werkstatt wäre das schön.
Wir teilen gerne unsere Erfahrungen und Anke R. ihr in über 15 Jahren gesammeltes Wissen über Saatbau bei Dreschflegel.
Speziell suchen wir vor allem Menschen die einen langfristigen Lebens-und Arbeitsplatz finden möchten. Im Gegensatz zur Gemüsegärtnerei geht unsere Hauptsaison von August bis Dezember, hier wird geerntet, getrocknet, gedroschen, gereinigt und verpackt. Hast du Lust?
Dann melde dich doch einmal bei uns telefonisch.

Bio-Status: Bioland-Betrieb

Beginn: 01.03.2018

Dauer: unbefristet

Kontakt: Rote Rübe/Kommune Niederkaufungen,  Anke Radtke
Kirchweg 1, 34260 Kaufungen, Deutschland
Telefon: 05605/800737
max [at] intronomic.de
">max [at] intronomic.de , http://www.kommune-niederkaufungen.de/rote-ruebe/