Drei Berufsschullehrkräfte für Landwirtschaft, Gemüsebau und Wirtschaft / Sozialwissenschaft. Auch als Schulleitung. (m/w/d)

Anbieter:
Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbh
Einsatzort: Viskulenhof 7
21335 Lüneburg
Deutschland
Bio-Status:
Sonstiger Betrieb
Stellenart:
Bereich: Unterricht
Beginn:
September 2022
Dauer:
befristet

Betriebsbeschreibung:

Die Bäuerliche Gesellschaft, Demeter im Norden bietet seit vier Jahrzehnten eine Ausbildung auf biologisch-dynamischen Höfen an. 

Zum Schuljahresbeginn 2022 gründen wir für den fachtheoretischen Teil der Ausbildungsarbeit eine private Berufsschule mit Sitz auf dem etablierten und vielseitigen Demeter-Betrieb Gut Adolphshof.


Stellenbeschreibung:

Aufgaben und Einsatzfelder
Zum 01.09.2022 gründen wir die anerkannte private Berufsschule für ökologische Landwirtschaft und Gemüsebau auf dem Gut Adolphshof in der Region Hannover. Hierfür suchen wir mindestens drei Berufsschullehrkräfte für die Fächer:

  • Landwirtschaft (Pflanzenbau und Tierhaltung)
  • Gemüsebau
  • Wirtschaft und Sozialkunde

Die Stellen werden zunächst alle drei als Teilzeitstellen (50%) angeboten.  
Ein großer Teil des Unterrichtes wird auch außerhalb dieses Schulstandortes auf Partner- und Exkursionsbetrieben in Norddeutschland stattfinden. Der Unterricht findet in Blockseminaren von jeweils 4-5 Tagen statt. Wir beginnen den Schulbetrieb als einzügige Schule mit Klassenstärken von 15-20 Schüler*innen jeweils für Gemüsebau und Landwirtschaft. 

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a. Vor-, Nachbereitung und Durchführung von Unterrichtseminaren in der Berufsschule, die Beratung, Betreuung von Schüler*innen sowie Beurteilung ihrer Leistungen. Zusammenarbeit mit Exkursions- und Ausbildungsbetrieben, aktive Kooperation und Abstimmung mit Kolleg*innen sowie die Teilnahme an Lehrerkonferenzen und Teamsitzungen.

Kenntnisse und Fähigkeiten
Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (1. und 2. Staatsexamen für Lehrkräfte) oder einen Hochschulabschluss in den oben genannten. Fächern (Bachelor, Master, Diplom) mit der Qualifikation und Bereitschaft zur Weiterbildung zum 2. Staatsexamen.

Darüber hinaus erwarten wir fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der ökologischen Landwirtschaft sowie Offenheit und Begeisterung für biologisch-dynamische Landwirtschaft und deren Hintergründe. Als Lehrer*in bringen Sie außerdem Freude an der Arbeit mit Auszubildenden mit und verfügen über ein hohes Maß an fachlicher, didaktischer und sozialer Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke sowie Konfliktfähigkeit und Flexibilität. Sie

sind bereit zu reisen und mehrere Tage auf Exkursionsbetrieben zu verbringen. Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine Pioniersituation in einem gut etablierten Netzwerk und einer wachsenden Branche. Für Ihre Arbeit bieten wir große Eigenverantwortlichkeit in einem übersichtlichen und dynamischen Team und inspirierender Arbeitsumgebung.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis
Die Stellen werden in der Gründung der Schule zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Weiterführung und Entfristung ist angestrebt. Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Vergütungsordnung von Demeter im Norden und ist vergleichbar mit der Tarifvereinbarung der Länder im öffentlichen Dienst.

Vorbehalt: 

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die Landesschulbehörde den Betrieb der Ersatzschule bis zum Sommer 2022 genehmigt.


Link: » zur Stellenausschreibung
PDF: Stellenausschreibung
Kontakt:
Julia
Harlapp
Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbh
Adresse: Viskulenhof 7
21335 Lüneburg
Deutschland
Telefon:
04131-830-8822
E-Mail:
ausbildung [at] demeter-im-norden.de
Webseite:

Drei Berufsschullehrkräfte für Landwirtschaft, Gemüsebau und Wirtschaft / Sozialwissenschaft. Auch als Schulleitung. (m/w/d)
Sonstiges   | Sonstiges   | Eintrag vom 03.05.2021

Betriebsbeschreibung

Die Bäuerliche Gesellschaft, Demeter im Norden bietet seit vier Jahrzehnten eine Ausbildung auf biologisch-dynamischen Höfen an. 

Zum Schuljahresbeginn 2022 gründen wir für den fachtheoretischen Teil der Ausbildungsarbeit eine private Berufsschule mit Sitz auf dem etablierten und vielseitigen Demeter-Betrieb Gut Adolphshof.

Stellenbeschreibung

Aufgaben und Einsatzfelder
Zum 01.09.2022 gründen wir die anerkannte private Berufsschule für ökologische Landwirtschaft und Gemüsebau auf dem Gut Adolphshof in der Region Hannover. Hierfür suchen wir mindestens drei Berufsschullehrkräfte für die Fächer:

  • Landwirtschaft (Pflanzenbau und Tierhaltung)
  • Gemüsebau
  • Wirtschaft und Sozialkunde

Die Stellen werden zunächst alle drei als Teilzeitstellen (50%) angeboten.  
Ein großer Teil des Unterrichtes wird auch außerhalb dieses Schulstandortes auf Partner- und Exkursionsbetrieben in Norddeutschland stattfinden. Der Unterricht findet in Blockseminaren von jeweils 4-5 Tagen statt. Wir beginnen den Schulbetrieb als einzügige Schule mit Klassenstärken von 15-20 Schüler*innen jeweils für Gemüsebau und Landwirtschaft. 

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a. Vor-, Nachbereitung und Durchführung von Unterrichtseminaren in der Berufsschule, die Beratung, Betreuung von Schüler*innen sowie Beurteilung ihrer Leistungen. Zusammenarbeit mit Exkursions- und Ausbildungsbetrieben, aktive Kooperation und Abstimmung mit Kolleg*innen sowie die Teilnahme an Lehrerkonferenzen und Teamsitzungen.

Kenntnisse und Fähigkeiten
Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (1. und 2. Staatsexamen für Lehrkräfte) oder einen Hochschulabschluss in den oben genannten. Fächern (Bachelor, Master, Diplom) mit der Qualifikation und Bereitschaft zur Weiterbildung zum 2. Staatsexamen.

Darüber hinaus erwarten wir fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der ökologischen Landwirtschaft sowie Offenheit und Begeisterung für biologisch-dynamische Landwirtschaft und deren Hintergründe. Als Lehrer*in bringen Sie außerdem Freude an der Arbeit mit Auszubildenden mit und verfügen über ein hohes Maß an fachlicher, didaktischer und sozialer Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke sowie Konfliktfähigkeit und Flexibilität. Sie

sind bereit zu reisen und mehrere Tage auf Exkursionsbetrieben zu verbringen. Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine Pioniersituation in einem gut etablierten Netzwerk und einer wachsenden Branche. Für Ihre Arbeit bieten wir große Eigenverantwortlichkeit in einem übersichtlichen und dynamischen Team und inspirierender Arbeitsumgebung.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis
Die Stellen werden in der Gründung der Schule zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Weiterführung und Entfristung ist angestrebt. Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Vergütungsordnung von Demeter im Norden und ist vergleichbar mit der Tarifvereinbarung der Länder im öffentlichen Dienst.

Vorbehalt: 

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die Landesschulbehörde den Betrieb der Ersatzschule bis zum Sommer 2022 genehmigt.

Bio-Status: Sonstiger Betrieb

Beginn: 03.05.2021

Dauer: befristet

Kontakt: Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbh,  Julia Harlapp
Viskulenhof 7, 21335 Lüneburg, Deutschland
Telefon: 04131-830-8822
ausbildung [at] demeter-im-norden.de
">ausbildung [at] demeter-im-norden.de , http://www.biodynamische-ausbildung.de/region-norden