Bundesfreiwilligendienst auf Demeter Betrieb

Anbieter:
Hof zur Hellen
Einsatzort: Windrather Straße 197
42553 Velbert
Deutschland
Bio-Status:
Demeter-Betrieb
Stellenart:
Bereich: Erntehilfe & Aushilfe
Beginn:
ab sofort
Dauer:
befristet

Betriebsbeschreibung:

Der Hof zur Hellen ist ein vielseitiger Gemischtbetrieb mit den Schwerpunkten Rinderhaltung und Gemüsebau. Seit 1985 sind wir zertifizierter Demeterbetrieb. Nach biologisch-dynamischen Richtilinien werden 20 ha Ackerland und 20 ha Grünland bewirtschaftet. Unser Getreide (Dinkel, Weizen, Roggen) wird in der Bäckerei vom Demeterhof Örkhof hier im Windrather Tal zu diversen Vollwert-Brotsorten verarbeitet, welche wie unsere anderen Erzeugnisse über die Biokisten und über das hofeigene Café vermarktet werden. Insgesamt sechs Biobetriebe bilden den Verbund „Biohöfe Windrather Tal”, zu dem auch der Hof zur Hellen gehört.


Stellenbeschreibung:

Wichtige Tätigkeitsfelder sind die Rinderbetreuung, Betreuung von Schweinen und Hühnern und sowie Pflege von Hecken. Dabei gibt es viel Gelegenheit die Arbeit auf einem ökologisch bewirtschafteten Hof zu erleben. Ihr wohnt auf dem Hof und trefft die Mitarbeiter des Hofes z. B. bei den gemeinsamen Mahlzeiten und während der Arbeit. Die Gemeinschaftsküche kann jeder zu jeder Zeit nutzen und WLan gibt es dort natürlich auch.

Die Einsatzdauer ist in der Regel mindestens 6 Monate.


Kontakt:
Ulrich
Krispin
Hof zur Hellen
Adresse: Windrather Straße 197
42553 Velbert
Deutschland
Telefon:
02053-3239
Fax:
02053-41765
E-Mail:
willkommen [at] hofzurhellen.de
Webseite:

Bundesfreiwilligendienst auf Demeter Betrieb
Bundesfreiwilligendienst   | Erntehilfe & Aushilfe   | Eintrag vom 14.01.2021

Betriebsbeschreibung

Der Hof zur Hellen ist ein vielseitiger Gemischtbetrieb mit den Schwerpunkten Rinderhaltung und Gemüsebau. Seit 1985 sind wir zertifizierter Demeterbetrieb. Nach biologisch-dynamischen Richtilinien werden 20 ha Ackerland und 20 ha Grünland bewirtschaftet. Unser Getreide (Dinkel, Weizen, Roggen) wird in der Bäckerei vom Demeterhof Örkhof hier im Windrather Tal zu diversen Vollwert-Brotsorten verarbeitet, welche wie unsere anderen Erzeugnisse über die Biokisten und über das hofeigene Café vermarktet werden. Insgesamt sechs Biobetriebe bilden den Verbund „Biohöfe Windrather Tal”, zu dem auch der Hof zur Hellen gehört.

Stellenbeschreibung

Wichtige Tätigkeitsfelder sind die Rinderbetreuung, Betreuung von Schweinen und Hühnern und sowie Pflege von Hecken. Dabei gibt es viel Gelegenheit die Arbeit auf einem ökologisch bewirtschafteten Hof zu erleben. Ihr wohnt auf dem Hof und trefft die Mitarbeiter des Hofes z. B. bei den gemeinsamen Mahlzeiten und während der Arbeit. Die Gemeinschaftsküche kann jeder zu jeder Zeit nutzen und WLan gibt es dort natürlich auch.

Die Einsatzdauer ist in der Regel mindestens 6 Monate.

Bio-Status: Demeter-Betrieb

Beginn: 14.01.2021

Dauer: befristet

Kontakt: Hof zur Hellen,  Ulrich Krispin
Windrather Straße 197, 42553 Velbert, Deutschland
Telefon: 02053-3239 Fax: , 02053-41765
willkommen [at] hofzurhellen.de
">willkommen [at] hofzurhellen.de , http://www.hofzurhellen.de